Schrumpfendes BIP

Unruhige Zeiten

  • schließen

Die sinkende Wirtschaftsleistung hierzulande kündet vom Ende eines langen Aufschwungs

Erstmals seit Jahren schrumpft die Wirtschaftsleistung in Deutschland – minimal, aber symbolträchtig. Der Anlass ist ein beinahe zufälliger: Die chaotische Umstellung eines Abgastests hat die Autoproduktion aus der Spur gebracht. Das wird sich wieder ändern. Man könnte also von einem vorübergehenden Problem sprechen. Das wäre ein Fehler.

Das Minus erinnert daran, dass die Kurven für Beschäftigung, Unternehmensgewinne und Steuereinnahmen nicht ewig nach oben zeigen. Es zeigt nebenbei, welche Schlüsselrolle dabei immer noch die Autoindustrie spielt. Auch andere Branchen schwächeln.

Wir erleben nicht nur den Abschluss eines langen Aufschwungs. Zu besichtigen sind auch die Folgen einer Politik, die in einigen Ländern nur noch den nächsten Sieg will. So schlägt der Handelsstreit zwischen den USA und China auf europäische Firmen durch. Derweil eskaliert der Haushaltsstreit zwischen Italien und der EU. Er könnte zeigen, dass sich in der Währungsunion wenig verbessert hat. Unter diesen Vorzeichen steht ein unruhiges Jahr bevor. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare