+
Netflix, Amazon und viele Computerdienste fielen wegen einer Störung bei Google aus. Dahinter steht eine enorme Abhängikeit - nicht nur vom Bildschirm...

WEBAUSFALL

Störung bei Netflix, Amazon und Google: Gefährliche Monopole

  • schließen

Fehler bei Google legen Netflix, Amazon, World und Warcraft und viele Dienste lahm. Deutschland ist dem Internetmonopol schutzlos ausgeliefert. Der Kommentar.

In den vergangenen Tagen hatten Netflix, Amazon, Youtube und viele andere Internetdienste erhebliche Störungen. Es klingt nur ärgerlich, dass die Nutzer keine Videos schauen konnten oder PC-Spiele nicht funktionierten.

Dahinter steht aber ein ernstes Problem. In naher Zukunft wird sich das Internet der Dinge rasant verbreiten: Wenn wir sicher zahlen, unser Auto aufschließen, ja auch nur eine öffentliche Toilette nutzen wollen, immer wird die digitale Vernetzung allmächtig in unseren Alltag eingreifen.

Alle diese Dienste hängen von zwei großen Cloud-Anbietern ab: Google und Amazon. Wenn diese US-Firmen Schluckauf haben, husten alle nachgelagerten Dienste. Da Deutschland es versäumt hat, frühzeitig in heterogene redundante Anbieter und Infrastruktur zu investieren, trifft uns dieses Quasi-Monopol sehr hart.

Infrastrukturausbau ist mehr als Geld verdienen. Wir müssen etwa bei öffentlichen Ausschreibungen in ein plurales Netz investieren und eigene Anbieter stärken. Ausfallsicherheit und Konkurrenz bedeuten auch Schutz der Bürger - und das muss uns etwas wert sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare