Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das Zauberwort heißt „Lockerungen“.
+
Das Zauberwort heißt „Lockerungen“.

Kommentar

Corona-Vorschläge: Schauen wir mal

  • Michael Bayer
    VonMichael Bayer
    schließen

Die Corona-Vorschläge von Bund und Ländern verbinden Lockerungen mit einem kaum durchschaubaren Regelwerk, sie lassen sich aber auch verdichten auf: Schauen wir mal. Der Kommentar.


In einem früheren Corona-Stadium wünschten sich viele einfache Vorgaben. Der Akzeptanz wegen. Was Bund und Länder jetzt auf den Tisch legen, ist das Gegenteil davon: ein Programm mit vielen Stufen, speziellen Regeln für bestimmte Branchen – und einer Notbremse. Falls die einzelnen Bundesländer nicht doch etwas anderes wollen. Und warum dieses Paket? Wegen der Akzeptanz.

Die Zahl der Neuinfektionen sinkt seit einigen Tagen nicht weiter. Dafür steigt der Anteil der Betroffenen mit den besonders ansteckenden Corona-Varianten deutlich. Zugleich sind Impfungen und Schnelltests noch lange nicht so weit verbreitet und organisiert, dass sie genügend entgegenwirkten. Damit wäre eigentlich eine größere Vorsicht angebracht. 

Doch für ein weiteres Vorgehen, in dem das Wort „Lockerungen“ nicht vorkommt, sehen Bund und Länder offenbar nicht mehr die nötige Zustimmung bei vielen Bürgerinnen, Bürgern und Lobbygruppen. Also verwenden sie dieses Zauberwort – fügen aber gleichzeitig ein kaum durchschaubares Regelwerk bei, in welchen Fällen denn künftig was genau gelten soll. 

Rein inhaltlich betrachtet lassen sich die Ideen der Politik damit verdichten auf: Schauen wir mal.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare