Ressortarchiv: Kommentare

Leitartikel

Mangel an Zivilcourage

Wir brauchen mehr Menschen, die mutig sagen, was notwendig ist. Ein Leitartikel von Karl Gerold.
Mangel an Zivilcourage
Uns gehen die Ausreden aus: Urlaubsrückkehrer sind nur ein Teil des Corona-Übels

Kommentar

Uns gehen die Ausreden aus: Urlaubsrückkehrer sind nur ein Teil des Corona-Übels

Reiserückkehrer sind nur ein Problem der Corona-Krise, der teilweise nachlässige Umgang mit den Hygieneregeln hierzulande ein anderes.
Uns gehen die Ausreden aus: Urlaubsrückkehrer sind nur ein Teil des Corona-Übels

Wählen ab 16

Opakratie beenden

Die Reform des Wahlrechts kann ein Schub für die Demokratie sein und ist ganz sicher die richtige Botschaft an junge Leute.
Opakratie beenden
Warum immer mehr Migrant*innen über Tunesien nach Europa flüchten

Eine Analyse

Warum immer mehr Migrant*innen über Tunesien nach Europa flüchten

Geflüchtete kommen zunehmend über den kürzesten Weg von Nordafrika nach Europa. Dafür gibt es eine Vielzahl an Gründen. Auch Corona spielt eine Rolle.
Warum immer mehr Migrant*innen über Tunesien nach Europa flüchten

Teilabzug der US-Truppen

Keine gute Nachricht

Der angekündigte Teilabzug von US-Truppen aus Deutschland erhöht die Spannungen gegenüber Russland und innerhalb der Nato. Der Kommentar.
Keine gute Nachricht
Ignorierter Skandal

Geflüchtete

Ignorierter Skandal

Deutschland und die anderen EU-Staaten kann und muss mehr tun, damit nicht so viele Menschen auf der Flucht durch afrikanische Staaten sterben. Der Kommentar.
Ignorierter Skandal

Leitartikel

Überfällig

Endlich sollen die schlechten Bedingungen für die Beschäftigten in der Fleischindustrie beendet werden. Der Leitartikel.
Überfällig
Debatte um Corona-Tests: Feierwütige Touristen provozieren Daheimgebliebene

Urlaub 2020

Debatte um Corona-Tests: Feierwütige Touristen provozieren Daheimgebliebene

Wer soll die Corona-Tests für Reiserückkehrer bezahlen? Die ersten reflexartigen Antworten sind nicht immer die besten. Der Leitartikel.
Debatte um Corona-Tests: Feierwütige Touristen provozieren Daheimgebliebene

Kommentar

Ein Schiff reicht nicht

Die EU-Staaten dürfen sich nicht auf die Bundeswehrfregatte Hamburg alleine verlassen, wenn sie wirklich dabei helfen wollen, den Bürgerkrieg in Libyen zu beenden. Ein Kommentar.
Ein Schiff reicht nicht

Bevölkerungsentwicklung

Migration verändert die deutsche Gesellschaft – zum Besseren

Ein Viertel der Menschen hierzulande hat eine Migrationsgeschichte, mit der sie das Leben hierzulande bereichert haben. Der Kommentar.
Migration verändert die deutsche Gesellschaft – zum Besseren
Ein Urteil des BGH hat grundlegende Auswirkungen auf Google

Recht auf Vergessenwerden

Ein Urteil des BGH hat grundlegende Auswirkungen auf Google

Ein IT-Unternehmen wie Google muss sich auch inhaltlich mit den dargestellten Ergebnissen auseinandersetzen. So will es der BGH. Der Leitartikel.
Ein Urteil des BGH hat grundlegende Auswirkungen auf Google
Kalbitz ist kein Ausreißer: Die Show des Jörg Meuthen

AfD ist durch und durch rassistisch

Kalbitz ist kein Ausreißer: Die Show des Jörg Meuthen

Die AfD ist der parlamentarische Arm des Rechtsextremismus. Wer sich etwas anderes einreden lässt, betreibt ihr Geschäft. Der Kommentar.
Kalbitz ist kein Ausreißer: Die Show des Jörg Meuthen

Ostukraine

Nur ein paar Stunden

Die Bundesregierung sollte die EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um den Konflikt in der Ostukraine zu befrieden, damit möglichst bald eine Waffenruhe nicht nach ein paar Stunden endet.
Nur ein paar Stunden

Leitartikel

Wegducken gilt nicht

Europa sollte nicht glauben, sich aus den Konflikten mit China weiter heraushalten zu können. Nicht Hetze wie bei Trump ist gefordert, sondern Politik auf der Basis der eigenen Werte. Der Leitartikel.
Wegducken gilt nicht
Die Sicherheitsbehörden müssen sich schleunigst um ihre eigene Datensicherheit kümmern

Illegale Abfragen an Polizeicomputern

Die Sicherheitsbehörden müssen sich schleunigst um ihre eigene Datensicherheit kümmern

Ermittler benötigen Zugriff auf persönliche Daten. Umso wichtiger ist es, diese sensiblen Daten zu schützen- auch vor unbefugtem Zugriff von Polizisten. Der Kommentar.
Die Sicherheitsbehörden müssen sich schleunigst um ihre eigene Datensicherheit kümmern
Hagia Sophia - Symbol für Erdogans autoritäre Identitätspolitik

Türkei

Hagia Sophia - Symbol für Erdogans autoritäre Identitätspolitik

Die Umwidmung der Hagia Sophia in eine Moschee setzt die autoritäre Formierung zu einer rein muslimischen Gesellschaft fort. Aber kollektive Identität kann auch befreiend sein. Der Leitartikel.
Hagia Sophia - Symbol für Erdogans autoritäre Identitätspolitik

Pflege

Ausbeutung mit System

Osteuropäerinnen pflegen unsere Angehörigen teils für Stundenlöhne von gut zwei Euro. Ist das gemeint, wenn wir sie „systemrelevant“ nennen? Ein Kommentar.
Ausbeutung mit System
Urteil gegen KZ-Wachmann: Das richtige Maß an Milde

Kommentar

Urteil gegen KZ-Wachmann: Das richtige Maß an Milde

Bewährung für einen Mann, der einst dem Vernichtungssystem der Nazis diente? Das klingt nach empörend wenig. Aber viel wichtiger ist das Signal: Der Mann ist schuldig. Ein Kommentar.
Urteil gegen KZ-Wachmann: Das richtige Maß an Milde
Kolonialmus – für Menschen in Afrika mehr als nur ein historisches Phänomen

Kommentar

Kolonialmus – für Menschen in Afrika mehr als nur ein historisches Phänomen

Während man sich in Europa von der Schuld der kolonialen Geschichte weitgehend befreit sieht, leben die Menschen in Afrika bis heute mit den Folgen der Barbarei.
Kolonialmus – für Menschen in Afrika mehr als nur ein historisches Phänomen
Debatte um Zeugen Jehovas ohne Doppelmoral führen

Kommentar

Debatte um Zeugen Jehovas ohne Doppelmoral führen

Es ist wichtig, sich genau anzuschauen, was bei den Zeugen Jehovas vor sich geht. Doch dabei sollten die gleiche Maßstäbe gelten wie bei anderen Religionsgruppen auch. Ein Kommentar.
Debatte um Zeugen Jehovas ohne Doppelmoral führen
Prozesse gegen rechten Terror: „Berichterstattung wird fahrlässig behindert“

Attentat von Halle

Prozesse gegen rechten Terror: „Berichterstattung wird fahrlässig behindert“

Die Öffentlichkeit hat ein Recht, über Prozesse wie den zum Synagogen-Anschlag in Halle informiert zu werden. Aber wieder hakt es bei den Arbeitsbedingungen für die Medien. Der Kommentar.
Prozesse gegen rechten Terror: „Berichterstattung wird fahrlässig behindert“
Die Mehrheitsgesellschaft darf nicht stumm bleiben- Kommentar zu Prozessauftakt in Halle

Rechter Terror

Die Mehrheitsgesellschaft darf nicht stumm bleiben- Kommentar zu Prozessauftakt in Halle

Auch all jene, die von Terror und Hetze nicht selbst betroffen sind, müssen den Kampf dagegen zu ihrem eigenen machen. Wer Minderheiten damit alleine lässt, macht sich mitschuldig. Ein Kommentar.
Die Mehrheitsgesellschaft darf nicht stumm bleiben- Kommentar zu Prozessauftakt in Halle
EU-Gipfel: Das nationale Europa ist der Krise nicht gewachsen

Finanzhilfen zur Corona-Pandemie

EU-Gipfel: Das nationale Europa ist der Krise nicht gewachsen

Wieder ein EU-Gipfel, wieder geht es um das Schicksal der Gemeinschaft. Aber strebt überhaupt jemand eine echte Union an? Das muss bezweifelt werden.
EU-Gipfel: Das nationale Europa ist der Krise nicht gewachsen
Nazi-Bedrohung in Deutschland: Wie der Rechte Terror bekämpft werden muss

Kommentar

Nazi-Bedrohung in Deutschland: Wie der Rechte Terror bekämpft werden muss

Die Ermittler werden das rechtsextreme Netz nur erfolgreich zerschlagen, wenn sie über ihre Ländergrenzen hinaus schauen und mit den Kollegen eng kooperieren. Ein Kommentar.
Nazi-Bedrohung in Deutschland: Wie der Rechte Terror bekämpft werden muss
Vielfalt und Transparenz

Editorial

Vielfalt und Transparenz

Einerseits vertrauen sehr viele Menschen den Medien, andererseits glauben nicht wenige, dass die Regierung Medien lenkt - eine Anmerkung des Chefredakteurs.
Vielfalt und Transparenz