Die Flut und die Tiere: Was das Mitgefühl ausblenden kann
Gesellschaft

Kolumne

Die Flut und die Tiere: Was das Mitgefühl ausblenden kann

„Unter Tieren“: In der August-Ausgabe ihrer Kolumne denkt Hilal Sezgin über das Elend von Menschen und Tieren in den Hochwassergebieten nach. Und wie man helfen kann und soll.
Die Flut und die Tiere: Was das Mitgefühl ausblenden kann
Das Recht auf das eigene Leben
Gesellschaft

Unter Tieren

Das Recht auf das eigene Leben

Das Recht auf das eigene Leben
Tierversuche für Impfstoffe gegen Corona – Was tun für das Tierwohl?
Kultur

UNTER TIEREN

Tierversuche für Impfstoffe gegen Corona – Was tun für das Tierwohl?

Tierversuche für Impfstoffe gegen Corona – Was tun für das Tierwohl?

Kolumne: Unter Tieren

In Hilal Sezgins Kolumne ist das Huhn genauso wichtig wie der Tiger und das Kätzchen. Unsere Autorin stellt praktische wie moralphilosophische Fragen nach unserem Umgang mit Tieren. Und sie plädiert leidenschaftlich dafür, Tiere als Individuen mit eigenen Rechten anzuerkennen.
Gesellschaft

UNTER TIEREN

Ist es lächerlich, Frösche zu retten?

„Unter Tieren“: In der Mai-Ausgabe ihrer Kolumne fragt sich Hilal Sezgin, ob es nicht einfach richtig ist, auch ganz kleine Tiere zu retten. Wenn möglich.
Ist es lächerlich, Frösche zu retten?
Gesellschaft

Unter Tieren

Schon beim Lesen schrecklich

Vergangene Woche habe ich eine bezaubernde Grußkarte von einer älteren Leserin und ihrem Mann erhalten. Sie schrieb: „Wir freuen uns über ihre Einfühlsamkeit und die Liebe zu den …
Schon beim Lesen schrecklich

Kolumnen in der FR

Unsere Kolumnistinnen und Kolumnisten blicken aus ihren individuellen Blickwinkeln auf das aktuelle Geschehen.

Eine Sammlung finden Sie im

UNTER TIEREN

Die Bilder aus Lesbos

„Unter Tieren“: In der Februar-Ausgabe ihrer Kolumne erzählt Hilal Sezgin vom Kater Clemens. Und denkt darüber nach, dass es nicht so schwierig wäre, …
Die Bilder aus Lesbos

Unter Tieren

Die uns ähnlich sind

Hilal Sezgins Kolumne „Unter Tieren“ über Hilfsbereitschaft, Menschen, die einen trösten und Menschen, die Tieren nur ein dürftiges Leben gestatten.
Die uns ähnlich sind

Gesellschaft

Unter Tieren

Silberrücken hinter einer Scheibe

Silberrücken hinter einer Scheibe

Unter Tieren

Ein guter Monat, um etwas über Tierrechte zu lesen

„Unter Tieren“: In der Oktoberausgabe von Hilal Sezgins Kolumne herrscht Buchmessezeit, trotz allem.
Ein guter Monat, um etwas über Tierrechte zu lesen

Unter Tieren

Die Schweine der Nazis

In der August-Ausgabe ihrer Kolumne „Unter Tieren“ erzählt Hilal Sezgin vom Leben der Schweine und von den Illusionen der Menschen.
Die Schweine der Nazis
Gesellschaft

Unter Tieren

Prinz Kullerauge

Prinz Kullerauge

Unter Tieren

Das ganze Leben absitzen

Tiere, die immer im Lockdown, nämlich im Zoo sind. Hilal Sezgins Kolumne „Unter Tieren“.
Das ganze Leben absitzen

Unter Tieren

Istanbul: Die Stadt der Hunde

In der Mai-Ausgabe ihrer Kolumne „Unter Tieren“ interessiert sich Hilal Sezgin für die Haltung von Muslimen gegenüber Hunden. Und ist überrascht. Die …
Istanbul: Die Stadt der Hunde

Kolumne „Unter Tieren“.

Der verbarrikadierte Mensch und seine Würstchendose

Hilal Sezgins Kolumne „Unter Tieren“: Von Wild- und Nutztieren in der Zeit der Pandemie.
Der verbarrikadierte Mensch und seine Würstchendose