Jair Bolsonaro will Straßenbau in Nationalparks legalisieren: Eine Straße für die Siedler

Kolumne

Jair Bolsonaro will Straßenbau in Nationalparks legalisieren: Eine Straße für die Siedler

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro will mit einem Gesetz den Straßenbau in Nationalparks legalisieren und könnte damit deren Zahl verdoppeln. Die Kolumne.
Jair Bolsonaro will Straßenbau in Nationalparks legalisieren: Eine Straße für die Siedler

Kolumnen in der FR

Ticker und Analysen sind nicht alles. In der Frankfurter Rundschau veröffentlichen zahlreiche Autorinnen und Autoren ihre Kolumnen. Egal ob es um Politik oder Wirtschaft, Kultur oder Regionales geht: Die Texte sind launig formuliert - und zugleich inhaltlich zugespitzt. Manche Verfasserinnen und Verfasser werden Sie kennen, andere sollten Sie unbedingt kennen lernen. Auf dieser Übersichtsseite sammeln wir Beiträge in der besonderen Textform.

Kolumne zur EM 2021

Im sportpolitischen Neandertal: Fußball-Kommentatorin Claudia Neumann wegen Stimme kritisiert

Fußballfans arbeiten sich seit mittlerweile fünf Jahren pünktlich zu internationalen Wettbewerben an Kommentatorin Claudia Neumann ab – aber warum? Die Kolumne.
Im sportpolitischen Neandertal: Fußball-Kommentatorin Claudia Neumann wegen Stimme kritisiert

Kolumnist:innen der FR

In der FR schreiben u.a.: Michael Herl (Autor und Theatermacher), Manfred Niekisch (Biologe und ehemaliger Zoodirektor), Anetta Kahane (Vorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung), Bernd Hontschik (Chirurg und Publizist), Aktivistinnen und Aktivisten der Fridays-for-Future-Bewegung, Hadija Haruna-Oelker (Politologin, Journalistin und Moderatorin), Maren Urner (Professorin für Medienpsychologie und Neurowissenschaftlerin), Sahra Wagenknecht (Volkswirtin und Bundestagsabgeordnete der Linken), Sigrid Meuselbach (Karriereberaterin und Trainerin), Hilal Sezgin (Autorin), Richard Meng (Autor und Vorsitzender des Kuratoriums der Karl-Gerold-Stiftung).

Kolumne

Die Marke Respekt
Die Marke Respekt

Kolumne

Gefühl und Klasse

Was soziale Gerechtigkeit ist und wie sie neu ausgehandelt werden kann, dürfte entscheidend sein für die Zukunft – nicht aber unbedingt für die …
Gefühl und Klasse

Kolumne

EM 2021: Jetzt haben sie mir noch den Fußball genommen

Ein Auto ist überflüssig. Auch Fleisch muss nicht sein. Aber jetzt auch noch der Fußball? Ein Blick auf die EM von Michael Herl.
EM 2021: Jetzt haben sie mir noch den Fußball genommen

Kolumne

Talk and Spa in Atlanta

Talk and Spa in Atlanta
Michael Herl ist Autor und Theatermacher. Wöchentlich dienstags veröffentlicht er seine Kolumne in der Frankfurter Rundschau.
In Hilal Sezgins Kolumne ist das Huhn genauso wichtig wie der Tiger und das Kätzchen. Unsere Autorin stellt praktische wie moralphilosophische Fragen nach unserem Umgang mit Tieren. Und sie plädiert leidenschaftlich dafür, Tiere als Individuen mit eigenen Rechten anzuerkennen.
Pitt von Bebenburg berichtet über Wichtiges und Nichtiges aus dem Wiesbadener Landtag. Wenn nicht, übernimmt das Jutta Rippegather. Beide aber mit spitzer Zunge und hessischem Löwenherz: Gut gebrüllt.
In Sonja Thomasers Kolumne „Nächste Folge“ dreht sich alles um Serien und die Hintergründe dazu. Dabei hat sie Feminismus und Diversität stets im Blick – zeigt aber auch problematische Aspekte in Serien auf, wie sexistische Narrative und rassistische Stereotypen.
Sahra Wagenknecht ist promovierte Volkswirtin und Bundestagsabgeordnete der Linken. Die mehrfache Bestseller-Autorin schreibt im Rahmen der Wirtschaftskolumne "Gastwirtschaft" über wirtschaftspolitische Fragen, die das Land bewegen - oder bewegen sollten.
Richard Meng ist freier Autor und Kuratoriumsvorsitzender der Karl-Gerold-Stiftung, Miteigentümerin der Frankfurter Rundschau. Alle zwei Wochen betrachtet er mit einem FR-Blick die großen Linien der deutschen und internationalen Politik.
Die Politikwissenschaftlerin Hadija Haruna-Oelker arbeitet als Autorin, Redakteurin und Moderatorin und ist Kolumnistin der Frankfurter Rundschau. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Jugend und Soziales, Migration und Rassismusforschung.
Dr. med. Bernd Hontschik, geboren 1952 in Graz, ist Chirurg und Publizist. Bis 1991 war er Oberarzt am Klinikum Frankfurt-Höchst, bis 2015 in seiner chirurgischen Praxis in der Frankfurter Innenstadt tätig. Für die Frankfurter Rundschau greift er in seiner Kolumne „Dr. Hontschiks Diagnose“ regelmäßig gesundheitspolitische Fragen auf.
Manfred Niekisch ist Biologe und ehemaliger Zoodirektor. Seine Kolumnen zeigen oft überraschende Bezüge zwischen gesellschaftlichen Fragen und Verhältnissen der Tier- und Pflanzenwelt.
Sigrid Meuselbach ist Karriereberaterin und Trainerin. Mal humorvoll, mal bissig seziert sie für die Wirtschaftskolumne "Gastwirtschaft" das Berufsleben und gibt Tipps, wie Frauen Karriere machen.
Sandra Busch und Georg Leppert widmen sich täglich hoch seriös der Frankfurter Kommunalpolitik. Doch einmal in der Woche geben sie ungefragt Rat und deuteln Zeiten und Zeichen im Frankfurter Römer.
Maren Urner ist Professorin für Medienpsychologie und Neurowissenschaftlerin.

Kolumne

Tierleid wegen Urlaub: Situation könnte sich verschärfen

Ausgesetzt oder ausgenutzt, mit Tieren wird Schindluder getrieben, entweder weil der Urlaub beginnt oder weil Tiere das Urlaubserlebnis verschönern …
Tierleid wegen Urlaub: Situation könnte sich verschärfen

Kolumne

Aufbruchstimmung in Israel

Wohin die Reise der künftigen Regierung geht, entscheidet sich unterwegs. Die Kolumne.
Aufbruchstimmung in Israel

Kolumne

Demoskopie und Demokratie

Demoskopie und Demokratie

Kolumne

Katholische Kirche: Weltkonzern mit gigantischen Umsätzen scheitert an sich selbst

Eklatante Managementfehler, Fortpflanzungsverbot, Vertuschung innerbetrieblicher Vergewaltigungen: Die katholische Kirche kracht zusammen.
Katholische Kirche: Weltkonzern mit gigantischen Umsätzen scheitert an sich selbst

Kolumne

Transidente hinter Gittern

In welchem Trakt transidente Gefangene sitzen, wird im Einzelfall entschieden. In Berlin soll ein Gesetz eine würdige Unterbringung gewährleisten. …
Transidente hinter Gittern

Kolumne

Die drei schlimmsten Wörter

„Ist mir egal!“ ermöglicht viel zu viele Dinge, weil das Gegenteil von Liebe nicht Hass, sondern Gleichgültigkeit ist.
Die drei schlimmsten Wörter

Kolumne

Tage für heiße Luft und Umwelt

Der 5. Juni ist ein bedeutungsvoller Tag, aber es fragt sich, was er bewirken kann. Das Ministerium für Umwelt feiert zeitnah Geburtstag.
Tage für heiße Luft und Umwelt

KOLUMNE

Ein neuer Blick aufs Land

Wegen Corona reift in den Städten die Erkenntnis, dass das Umland nicht nur öde Wohngegend für Pendler sein darf. Die Kolumne.
Ein neuer Blick aufs Land

Kolumne

Eric Clapton und Astrazeneca: Leiden mit und an der Krise

Der Musiker hat sich in seiner langen Karriere mit Auf und Abs zu vielem geäußert – auch zur Corona-Krise.
Eric Clapton und Astrazeneca: Leiden mit und an der Krise