Ressortarchiv: Kolumnen

Transgender: Kein Modephänomen

Kolumne

Transgender: Kein Modephänomen

Transgender wachsen nicht wie Pilze aus dem Boden. Wir waren, sind und bleiben eine Minderheit. Die Kolumne von Joane Studnik.
Transgender: Kein Modephänomen
Dieter Nuhr (ARD): Rassismus, Sexismus und schlechte Witze - nein danke!

TV-Kritik

Dieter Nuhr (ARD): Rassismus, Sexismus und schlechte Witze - nein danke!

Dieter Nuhr ist in der ARD zurück. Und mit ihm eine Riege der Stammtisch-Kabarettist*innen im vermeintlichen Kampf gegen Political Correctness. Die TV-Kritik.
Dieter Nuhr (ARD): Rassismus, Sexismus und schlechte Witze - nein danke!
Wiedervereinigung gelungen: Einig deutsche Entsetzlichkeit auf dem Speiseplan

Kolumne

Wiedervereinigung gelungen: Einig deutsche Entsetzlichkeit auf dem Speiseplan

Von wegen, die Wiedervereinigung kommt nicht voran. Beim Essen entstand durch zwei Unkulturen aus BRD und DDR eine neue. Die Kolumne.
Wiedervereinigung gelungen: Einig deutsche Entsetzlichkeit auf dem Speiseplan
Hand aufs Hirn!

Kolumne

Hand aufs Hirn!

Das Herz ist nicht Ort der Gefühle. Wir sollten einem Muskel nicht zu viel zuschreiben. Deshalb wird aber niemand herzlos. Die Kolumne.
Hand aufs Hirn!
Wie kann es nach der Merkel-Ära weitergehen?

Kolumne

Wie kann es nach der Merkel-Ära weitergehen?

Das letzte Jahr von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist eines der schwersten ihrer 16-jährigen Kanzlerschaft. Kandidaten für ihr Erbe gibt es einige. Die Kolumne.
Wie kann es nach der Merkel-Ära weitergehen?
Kabeljau und Kollegen

Kolumne

Kabeljau und Kollegen

Egal ob gezüchtet oder gefangen, Fische stellen Verbraucherinnen und Verbraucher vor ein Dilemma. Nur über Seepferdchen kann man sich freuen. Die Kolumne.
Kabeljau und Kollegen
Polizeigewalt in Deutschland – Wenn ein Schlag ins Gesicht als „Ohrfeige" relativiert wird

Kolumne

Polizeigewalt in Deutschland – Wenn ein Schlag ins Gesicht als „Ohrfeige" relativiert wird

Watschen, Ohrfeige, Schelle. Es gibt schöne Worte für so eine hässliche Form der Polizeigewalt wie Schläge ins Gesicht. Die Kolumne.
Polizeigewalt in Deutschland – Wenn ein Schlag ins Gesicht als „Ohrfeige" relativiert wird
Randbemerkungen

Kolumne

Randbemerkungen

Hasse ich sie, die Kolumnisten? Oder sind sie mir gleichgültig? Reibe ich mich an der Eleganz und Leichtigkeit ihrer Texte? Die Kolumne.
Randbemerkungen
Donald Trump hat ein wenig nicht unrecht

Kolumne

Donald Trump hat ein wenig nicht unrecht

Wer einen Präsidenten wählt, der Umweltschutz als Spinnerei abtut, braucht sich nicht zu wundern, dass die Wälder brennen wie Zunder. Die Kolumne.
Donald Trump hat ein wenig nicht unrecht
Rechtsextremismus in der Polizei - Horst Seehofer will das Problem nicht sehen

Kolumne

Rechtsextremismus in der Polizei - Horst Seehofer will das Problem nicht sehen

Je genauer wir bei Rechtsextremismus bei der Polizei hinschauen, desto deutlicher werden die Missstände. Diese müssen dann beseitigt werden. Die Kolumne.
Rechtsextremismus in der Polizei - Horst Seehofer will das Problem nicht sehen
Donald Trump und die Wahrheit: Die Blindflüge des Präsidenten

Kolumne

Donald Trump und die Wahrheit: Die Blindflüge des Präsidenten

Donald Trump nutzt jede Chance, Wahrheiten durch seine Meinung zu ersetzen. In der Arktis setzt er auf Erdöl statt auf Zukunft.
Donald Trump und die Wahrheit: Die Blindflüge des Präsidenten
Donald Trump und Lukaschenko: Anti-Demokraten auf dem Vormarsch

Kolumne

Donald Trump und Lukaschenko: Anti-Demokraten auf dem Vormarsch

In jedem Zeitalter gibt es Leute, die für den Erhalt der Macht alles tun. Das schließt Gewalt und die Missachtung der Rechte anderer ein. Eine Kolumne.
Donald Trump und Lukaschenko: Anti-Demokraten auf dem Vormarsch
Filmreise nach Israel

Kolumne

Filmreise nach Israel

Dany Cohn-Bendit fragt, was ist jüdische Identität. Seine Antwort ist sehenswert.
Filmreise nach Israel
Debatte über Nachhaltigkeit im Bundestag: Politik im Quasselmodus

UN-Ziele

Debatte über Nachhaltigkeit im Bundestag: Politik im Quasselmodus

Der Bundestag diskutiert über die UN-Ziele zur Nachhaltigkeit. Fast nichts ist bisher umgesetzt. Das heißt: Man muss umso härter dafür kämpfen. Die Kolumne.
Debatte über Nachhaltigkeit im Bundestag: Politik im Quasselmodus
Schroff statt verständnisvoll bei Rechten und Corona-Leugnern

Kolumne

Schroff statt verständnisvoll bei Rechten und Corona-Leugnern

Es fällt zunehmend schwer, gelassen zu bleiben. Bei den Trumps dieser Welt kann man schon mal die Contenance verlieren. Kolumnist Michael Herl über seine Sicht.
Schroff statt verständnisvoll bei Rechten und Corona-Leugnern
Moria brennt: Katastrophe mit Ansage

Kolumne

Moria brennt: Katastrophe mit Ansage

Die Taktik des Innenministers bringt vielleicht Stimmen aus dem rechten Lager, löst aber nicht die Probleme der Flüchtlinge. Die Kolumne von Manfred Niekisch.
Moria brennt: Katastrophe mit Ansage
Unverhüllt rechts: Wie in der CDU die konservative Karte gespielt wird – in schöner Einigkeit mit der AfD

Kolumne

Unverhüllt rechts: Wie in der CDU die konservative Karte gespielt wird – in schöner Einigkeit mit der AfD

Kopftücher sollen jetzt für vorpubertäre Kinder verboten werden – das findet nicht nur die AfD, sondern auch die lokale CDU. Die Meinungskolumne von Richard Meng.
Unverhüllt rechts: Wie in der CDU die konservative Karte gespielt wird – in schöner Einigkeit mit der AfD
„Querdenker“ und Corona-Egoisten: Freiheit definiert nicht, wer am lautesten schreit

Kolumne

„Querdenker“ und Corona-Egoisten: Freiheit definiert nicht, wer am lautesten schreit

Was würden Hegel, Kant und Sartre zu jenen sagen, die gegen die Folgen der Corona-Krise demonstrieren und zugleich ihre Freiheit gefährdet sehen? Die Kolumne.
„Querdenker“ und Corona-Egoisten: Freiheit definiert nicht, wer am lautesten schreit
Leben wir in einem Ausnahmezustand?

Corona-Pandemie

Leben wir in einem Ausnahmezustand?

Leben wir im Ausnahmezustand? Wenn ja, in welchem? Und führen ihn nicht manche, die ihn bekämpfen wollen, selbst herbei?
Leben wir in einem Ausnahmezustand?
Corona zwingt zum Online-Shopping - selbst Jürgen muss jetzt doch ins Netz

Kolumne

Corona zwingt zum Online-Shopping - selbst Jürgen muss jetzt doch ins Netz

Corona zwingt einen, online zu bestellen - Fahrkarten zum Beispiel. Egal ob man das will oder nicht. Wohl dem, der sich das leisten kann.
Corona zwingt zum Online-Shopping - selbst Jürgen muss jetzt doch ins Netz
Populismus in Deutschland: Es gibt noch Hoffnung!

Aufklärung hilft

Populismus in Deutschland: Es gibt noch Hoffnung!

Der Populismus in Deutschland nimmt stark ab. Aufklärung und Aktionen helfen also doch. Vielleicht nicht bei allen. Aber immerhin. Die Kolumne.
Populismus in Deutschland: Es gibt noch Hoffnung!
Saure Gurken und Krokodile

Kolumne

Saure Gurken und Krokodile

Trotz üppiger Nachrichtenlage schaffen es merkwürdige Tiere in den Blätterwald. Der Dorsch agiert sogar richtig politisch.
Saure Gurken und Krokodile
Winterschlaf ist keine Alternative

Kolumne

Winterschlaf ist keine Alternative

Corona hat das Radfahren verändert. Es bleibt der Wunsch nach einem goldenen Herbst und Regen am besten nur in den Nachtstunden.
Winterschlaf ist keine Alternative
Besteuerung von Digitalkonzernen: Skepsis statt Glaube

Kolumne

Besteuerung von Digitalkonzernen: Skepsis statt Glaube

Facebook akzeptiert Steuern, Finanzminister Scholz zeigt sich zuversichtlich mit Blick auf Abgaben globaler Konzerne – zu schön, um wahr zu sein? Die Kolumne.
Besteuerung von Digitalkonzernen: Skepsis statt Glaube
Der Duden ist ein Buch, kein Gesetz

Fließendes Deutsch

Der Duden ist ein Buch, kein Gesetz

Sprache ändert sich, einfrieren lässt sie sich nicht. Warum also der Ärger, wenn auch der Duden sich entwickelt? Die Kolumne.
Der Duden ist ein Buch, kein Gesetz
September