Ressortarchiv: Kolumnen

Nichts für Jugendliche? Das marode System der Fleischproduktion braucht endlich Lösungen

Kolumne

Nichts für Jugendliche? Das marode System der Fleischproduktion braucht endlich Lösungen

Die Grausamkeiten von Transporten von Tieren zwingen die Politik zum Handeln. Aber noch fehlen Lösungen für das marode System der Fleischproduktion.
Nichts für Jugendliche? Das marode System der Fleischproduktion braucht endlich Lösungen
Markus Söder auf Kanzler-Kurs: Zu welchem Unsinn der CSU-Mann im Stande ist

Vom Asyltourismus bis zum Kreuzerlass

Markus Söder auf Kanzler-Kurs: Zu welchem Unsinn der CSU-Mann im Stande ist

CSU-Frontmann Markus Söder erlebt seit der Corona-Pandemie in Umfragen ein Hoch. In Sachen Selbstinszenierung ist ihm bekanntlich nichts zu peinlich. Ein Best-of.
Markus Söder auf Kanzler-Kurs: Zu welchem Unsinn der CSU-Mann im Stande ist
Neue Leere durch Corona: Wie das Virus unser Leben verändert

Kolumne

Neue Leere durch Corona: Wie das Virus unser Leben verändert

Die Umwälzungen dieser Tage: Es ist einiges dabei, das man kulturhistorisch nennen könnte. Eine neue Leere bahnt sich ihren Weg – Eine Kolumne.
Neue Leere durch Corona: Wie das Virus unser Leben verändert
Gebt dem Björn Höcke sein Kalbitzchen wieder!

Rauswurf aus AfD

Gebt dem Björn Höcke sein Kalbitzchen wieder!

Der Fall um den Rauswurf von Andreas Kalbitz aus der AfD, um Jörg Meuthen und um Björn Höcke entwickelt sich zur unendlichen Geschichte mit nur geringem Unterhaltungswert.
Gebt dem Björn Höcke sein Kalbitzchen wieder!
Zwischen Hetze und Heuchelei: Kampf gegen Rechts bringt die „Bild“ in ein Dilemma

Zwischen Redaktionsstatut und „Volkes Stimme“

Zwischen Hetze und Heuchelei: Kampf gegen Rechts bringt die „Bild“ in ein Dilemma

Zwischen Hetze und Heuchelei ist der Weg für die „Bild“-Zeitung ein schwerer. Eine Erklärung des Dilemmas.
Zwischen Hetze und Heuchelei: Kampf gegen Rechts bringt die „Bild“ in ein Dilemma

Kolumne

Nicht ohne das Kaffeehaus

Der öffentliche Raum ist dabei, die Gewöhnlichkeit zu verlieren. Corona macht uns zu flüchtigen Passanten. Digitale Geräte machen uns glauben, dass es auch ohne geht.
Nicht ohne das Kaffeehaus
Kleine, mordende Wichtigtuer: Es gibt einen Weg, das Töten zu stoppen

Rechtsterrorismus in Deutschland

Kleine, mordende Wichtigtuer: Es gibt einen Weg, das Töten zu stoppen

Sie wollen sich feiern lassen für ihre Taten, die rechten Terroristen. Wenn wir ihre Netzwerke nicht verstehen, wird das Töten weitergehen. Die Kolumne.
Kleine, mordende Wichtigtuer: Es gibt einen Weg, das Töten zu stoppen
Plastiksteuer der EU: Die Idee ist gut – und die deutsche Industrie meckert wieder

Kolumne

Plastiksteuer der EU: Die Idee ist gut – und die deutsche Industrie meckert wieder

Mit einer neuen Abgabe auf Plastik soll der Umwelt geholfen werden. Der Bundesverband der Deutschen Industrie hat mal wieder etwas dagegen.
Plastiksteuer der EU: Die Idee ist gut – und die deutsche Industrie meckert wieder
Zu Besuch bei Attila Hildmann: Hamburger mit Humbug beim Verschwörungstheoretiker 

Kolumne

Zu Besuch bei Attila Hildmann: Hamburger mit Humbug beim Verschwörungstheoretiker 

Was man zu hören bekommt, wenn man aus Versehen einen veganen Imbiss beim rechten Fantasten Attila Hildmann bestellt.
Zu Besuch bei Attila Hildmann: Hamburger mit Humbug beim Verschwörungstheoretiker 
Apple und Google betrügen - und das ganz legal

Kolumne

Apple und Google betrügen - und das ganz legal

Die EU sieht nur hilflos zu, wie sich Apple und Google dank niedriger Steuern die Taschen voll machen. Die Kolumne von Klaus Staeck.
Apple und Google betrügen - und das ganz legal

Kolumne

Mücken, die beißen …

Dieses fiese nächtliche Surren, diese erfolglosen Jagden durch die Wohnung : Sie ist der wahre Feind des Menschen.
Mücken, die beißen …
Der Wurstaufschnitt - eine ehrliche Haut

Kolumne

Der Wurstaufschnitt - eine ehrliche Haut

Der Aufschnitt droht auszusterben. Dabei sind die Wurstscheiben manchmal mit segensreichen Nebenwirkungen verbunden.
Der Wurstaufschnitt - eine ehrliche Haut
Attila Hildmann sagt: „Ich bin der Gute“ und träumt von der Todesstrafe

Vegan-Koch dreht frei

Attila Hildmann sagt: „Ich bin der Gute“ und träumt von der Todesstrafe

Vegan-Koch Attila Hildmann hangelt sich von einer kruden Verschwörungstheorie zur nächsten. Ein Kommentar als Fortsetzungsgeschichte.
Attila Hildmann sagt: „Ich bin der Gute“ und träumt von der Todesstrafe

Kolumne

Paritätsgesetz: Süße Trauben und Selbstbetrug

Könnte es sein, dass Frauen eigene Interessen leugnen, wenn es um ihre Selbstbestimmung geht? Der Streit über das Paritätsgesetz legt diesen Schluss nahe.
Paritätsgesetz: Süße Trauben und Selbstbetrug
Stammbaumforschung in Stuttgart: Als ob es noch Rassengesetze gäbe

Rassismus

Stammbaumforschung in Stuttgart: Als ob es noch Rassengesetze gäbe

Rassen gibt es nur bei Nutztieren. Rassismus ist immer eine Gefahr, selbst wenn er scheinbar harmlos daherkommt. Der Stammbaum sagt nichts über den Menschen aus. Die Niekisch-Kolumne.
Stammbaumforschung in Stuttgart: Als ob es noch Rassengesetze gäbe
Wie sich der Journalismus mit der Zeit verändert - und seine Qualität darunter leiden kann

Kolumne

Wie sich der Journalismus mit der Zeit verändert - und seine Qualität darunter leiden kann

Guter Journalismus leidet nicht nur unter Corona und Sparzwang. Er gerät auch durch die Übermacht der Bilder in Gefahr.
Wie sich der Journalismus mit der Zeit verändert - und seine Qualität darunter leiden kann
Boris Palmer stellt rassistische und diskriminierende Tendenzen offenherzig zur Schau

Kolumne zu Rassismus aus der Mitte

Boris Palmer stellt rassistische und diskriminierende Tendenzen offenherzig zur Schau

Boris Palmer, der „grüne Sarrazin“, hat mal wieder zugeschlagen. Um seine Adressaten konkurriert er offenbar mit Leuten wie Jörg Meuthen. Die Kolumne.
Boris Palmer stellt rassistische und diskriminierende Tendenzen offenherzig zur Schau
Leben mit und nach Corona: Vorwärts im Rückwärtsgang

Michael Herls Kolumne

Leben mit und nach Corona: Vorwärts im Rückwärtsgang

Es gilt als miefig und spießig, aber man wird ja mal fragen dürfen: Kann es sein, dass die Menschen früher genügsamer und zugleich zufriedener waren? Die Kolumne.
Leben mit und nach Corona: Vorwärts im Rückwärtsgang

Kolumne

Wenn das Passwort erklingt

Mit Liedern lässt sich viel mehr machen als singen. Textsicherheit kann jedenfalls nicht schaden.
Wenn das Passwort erklingt
„Stammbaumforschung“ nach Krawallen in Stuttgart: Seelengespenst des hässlichen Deutschtums

Kommentar

„Stammbaumforschung“ nach Krawallen in Stuttgart: Seelengespenst des hässlichen Deutschtums

Ein Viertel der hier Lebenden zu diskriminieren, ist keine Frage der Moral mehr. Hier geht es an die Substanz der Demokratie. Ein Kommentar.
„Stammbaumforschung“ nach Krawallen in Stuttgart: Seelengespenst des hässlichen Deutschtums

Kolumne

Schmutziges Wasser: Da schwimmt etwas mit

Intakte Gewässer bilden in Deutschland die Ausnahme. Das muss sich ändern. Die selbstgesetzten Ziele sind allerdings schon so gut wie verfehlt.
Schmutziges Wasser: Da schwimmt etwas mit
„taz“-Kritik an Polizei: Satire braucht Verantwortung

Kolumne

„taz“-Kritik an Polizei: Satire braucht Verantwortung

Die Demokratie ist kein Trampolin, auf dem jeder herumspringen kann – auch nicht in der Debatte über die in die Kritik geratene Polizei. Die Kolumne.
„taz“-Kritik an Polizei: Satire braucht Verantwortung

Nahostkonflikt

Dein Land, mein Land, unser Land

Es wäre nicht schlecht, mal wieder den berühmten Protestsong von Woodie Guthrie zu hören – auch im Nahen Osten. Die Kolumne.
Dein Land, mein Land, unser Land
Liebe Angela Merkel

FFF-Kolumne

Liebe Angela Merkel

Ein Brief von „Fridays for Future“ über Deutschlands Führungsrolle in Europa, die Aufgaben der Kanzlerin und die unzureichenden Versprechen beim Klimaschutz.
Liebe Angela Merkel

Kolumne

Hundert Heuler und eine Überdosis an weinerlicher Musik

Wenn Männer über Frauen singen, wird kräftig geweint. Manchmal auch ein bisschen zu viel. Die Kolumne.
Hundert Heuler und eine Überdosis an weinerlicher Musik