+

Entschuldigung, Sie haben da etwas Abfall im Gesicht

Trotz seines Berufs ist Modedesigner Michael Michalsky (53) nicht unbedingt für herausragenden Stil und distinguiertes Understatement bekannt. Dennoch gibt er als gewissermaßen Außenstehender gerne seinen Senf zum guten Geschmack dazu. Dass sich so mancher in der Quarantäne das Barthaar wachsen lässt, findet Michalsky gar nicht gut. „Wildes Gestrüpp im Gesicht eines Mannes sieht aus wie die Müllecke im Park“, schnoddert er im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare