Ressortarchiv: Meinung

Auch in Zeiten von Corona sind Meinungen keine Fakten

Corona-Krise

Auch in Zeiten von Corona sind Meinungen keine Fakten

Ein Recht auf eigene Meinung heißt nicht Recht auf eigene Fakten. Wenn alle für wahr halten, was ihnen passt, geht das Denken unter. Die Kolumne.
Auch in Zeiten von Corona sind Meinungen keine Fakten
Nicht nachlassen

Kommentar

Nicht nachlassen

Die Menschen in Chile können mit einer neuen Verfassung das Pinochet-Erbe hinter sich lassen und ein demokratischeres Gemeinwesen schaffen. Der Kommentar.
Nicht nachlassen
Das richtige Signal

Kommentar

Das richtige Signal

Die CDU hat den Parteitag coronabedingt zurecht abgesagt, weil es falsch gewesen wäre, wenn sich 1000 Delegierte treffen und gleichzeitig private Treffen beschränkt werden. Der Kommentar.
Das richtige Signal
China first

Leitartikel

China first

Peking will nicht mehr von Importen abhängig sein. Das ändert viel. Auch für deutsche Firmen. Der Leitartikel.
China first
Visionär sollt ihr sein

Kolumne

Visionär sollt ihr sein

Wie wäre es, wenn wir die Bundeswehr abschaffen und einen Zivildienst einführen? Wir würden weltweit ein Zeichen setzen. Die Kolumne.
Visionär sollt ihr sein
Atomare Abrüstung ist jetzt unser Recht

Gastbeitrag

Atomare Abrüstung ist jetzt unser Recht

Honduras hat als 50. Land das Verbot von Atomwaffen unterschrieben. Nun gilt der Vertrag. Ein Gastbeitrag von Lars Pohlmeier.
Atomare Abrüstung ist jetzt unser Recht
Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst: Grenzen des Respekts

Leitartikel

Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst: Grenzen des Respekts

Der Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst verdient Respekt. Aber es ginge auch mehr – wenn die Politik es nur wollte. Der Leitartikel.
Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst: Grenzen des Respekts
Technik frisst Freiheit

Gastbeitrag

Technik frisst Freiheit

Gesichtserkennung kann zum Mittel der Unterdrückung werden. Europa muss den Export der Software endlich regulieren. Der Gastbeitrag von Margarete Bause und Kai Gehring.
Technik frisst Freiheit
Absurde Härte

Kommentar

Absurde Härte

Der tödliche Messerangriff in Dresden hat die bekannten Reflexe ausgelöst. Ein Kommentar.
Absurde Härte
Am Ende der Illusionen

Kommentar

Am Ende der Illusionen

Derzeit schaut die Nation jeden Morgen auf die erschreckend hohen Infektionszahlen. Aber was passiert mit der Wirtschaft, wenn die zweite Welle sogar noch stärker wird als die erste? Ein Kommentar.
Am Ende der Illusionen
Zeitumstellung 2020: Winterzeit gibt es gar nicht

Kolumne

Zeitumstellung 2020: Winterzeit gibt es gar nicht

Das Ende der Zeitumstellung in der Europäischen Union kommt nicht, obwohl es längst beschlossen ist. Die Kolumne.
Zeitumstellung 2020: Winterzeit gibt es gar nicht
Nur aufgeschoben

Kommentar

Nur aufgeschoben

Die Brandenburger Verfassungsrichter:innen haben das Paritätsgesetz kassiert – und damit sowohl den Gleichstellungsauftrag der Landesverfassung als auch auch des Grundgesetzes missachtet. Ein …
Nur aufgeschoben
Debatte statt Geschrei

Kommentar

Debatte statt Geschrei

Vom gesitteten Streit im TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und Joe Biden profitiert vor allem der demokatische Herausforderer, ohne dabei zu brillieren. Ein Kommentar.
Debatte statt Geschrei
Besser wird es später

Leitartikel

Besser wird es später

Mit dem Virus zu leben, bedeutet Verzicht, Frust und oft Streit. Doch der Sieg über Corona setzt Zusammenhalt voraus. Der Leitartikel.
Besser wird es später
TV-Duell in den USA: In einem Punkt unterscheidet sich Joe Biden kaum von Donald Trump

Kommentar

TV-Duell in den USA: In einem Punkt unterscheidet sich Joe Biden kaum von Donald Trump

Joe Biden geht aus dem letzten TV-Duell vor der Wahl in den USA als Sieger hervor. Für Europa ergibt sich aus dem Streitgespräch eine wichtige Erkenntnis. Der FR-Kommentar.
TV-Duell in den USA: In einem Punkt unterscheidet sich Joe Biden kaum von Donald Trump
Streaming-Serien von Netflix, Amazon & Co.: Traditioneller Mist und überall nur Männer

Kommentar

Streaming-Serien von Netflix, Amazon & Co.: Traditioneller Mist und überall nur Männer

In Streaming-Serien überwiegen leider abgenutzte Rollenbilder von Frauen und Männern und obendrein kommen Frauen seltener als Männer vor. Ein Kommentar.
Streaming-Serien von Netflix, Amazon & Co.: Traditioneller Mist und überall nur Männer
Corona-Neuinfektionen: Das Privatleben wird zum Corona-Treiber

Kommentar

Corona-Neuinfektionen: Das Privatleben wird zum Corona-Treiber

Die steigende Zahl an Infizierten zeigt, dass vor allem bei privaten Treffen und Feiern sich einiges ändern muss, damit sich nicht noch mehr erkranken. Ein Kommentar.
Corona-Neuinfektionen: Das Privatleben wird zum Corona-Treiber
Öffentliche Dienste nicht privatisieren

Gastbeitrag

Öffentliche Dienste nicht privatisieren

Die Corona-Krise zeigt, wie schädlich es ist, wenn staatliche Aufgaben kommerzialisiert werden. Der Gastbeitrag.
Öffentliche Dienste nicht privatisieren
Der Tabubruch

Leitartikel

Der Tabubruch

Wenn Homosexuelle ein Recht auf Familie haben, wie Papst Franziskus sagt, dann muss sich die katholische Kirche reformieren.
Der Tabubruch
Da war mal einer

Kolumne

Da war mal einer

Was bedeutet liberal, wenn virologisches Kontrolldenken Freiheiten einschränkt? Die Kolumne.
Da war mal einer
Denunzieren in Zeiten von Corona? Eine App macht es möglich

Pandemie-Krise in Deutschland

Denunzieren in Zeiten von Corona? Eine App macht es möglich

Niemand braucht in Corona-Zeiten Portale, auf denen Menschen andere anprangern. Einzelne Gruppen sind nicht für die Pandemie verantwortlich. Die Kolumne.
Denunzieren in Zeiten von Corona? Eine App macht es möglich
Kein Systemwechsel

Leitartikel

Kein Systemwechsel

Wer hofft, bei der Agrarreform werde die Vergabe des Geldes an die Vorgaben des Green Deals geknüpft, wird bitter enttäuscht. Der Leitartikel.
Kein Systemwechsel
Militante Elite

Kommentar

Militante Elite

Die Verantwortlichen in Nigeria sollten den Protest nicht niederschlagen, sondern mit den Menschen Lösungen für die Probleme suchen. Ein Kommentar.
Militante Elite
Sexualisierte Gewalt: Warum härtere Strafen der falsche Ansatzpunkt sind

Kommentar

Sexualisierte Gewalt: Warum härtere Strafen der falsche Ansatzpunkt sind

Härtere Strafen alleine werden sexuelle Gewalt nicht verhindern. Es muss deutlich mehr für Vorbeugung getan werden – etwa durch mehr Personal in Jugendämtern. Der Kommentar.
Sexualisierte Gewalt: Warum härtere Strafen der falsche Ansatzpunkt sind
Ein Grundeinkommen für alle in Europa

Gastbeitrag

Ein Grundeinkommen für alle in Europa

Geht das? Ein Einkommen für alle in der EU? Eine Initiative sagt „Ja“ und kämpft dafür. Der Gastbeitrag.
Ein Grundeinkommen für alle in Europa