Ressortarchiv: Meinung

Männchen ohne Masken

Kommentar

Männchen ohne Masken

Die Proteste in Belarus sind fest in der Hand von Frauen. Sie kämpfen für mehr Demokratie und lassen verfestigte Rollenbilder zusammenbrechen.
Männchen ohne Masken
Behandlung von Flüchtlingen auf Lesbos: Ignorant und unmenschlich

Kommentar

Behandlung von Flüchtlingen auf Lesbos: Ignorant und unmenschlich

Die EU will nur 400 von 13.000 Flüchtlingen von Lesbos bringen und setzt damit die kalkulierte Härte und die scheinheilige Flüchtlingspolitik fort.
Behandlung von Flüchtlingen auf Lesbos: Ignorant und unmenschlich
Koalition aus Grün-Rot-Rot: Ein Bündnis, dem die Basis fehlt

Leitartikel zu den Koalitionsoptionen

Koalition aus Grün-Rot-Rot: Ein Bündnis, dem die Basis fehlt

Eine Regierung aus Grünen, SPD und Linkspartei scheint in immer weitere Ferne zu rücken. Eine Wende von oben kann nicht gelingen. Der Leitartikel zu den Koalitionsoptionen.
Koalition aus Grün-Rot-Rot: Ein Bündnis, dem die Basis fehlt
Moria brennt: Katastrophe mit Ansage

Kolumne

Moria brennt: Katastrophe mit Ansage

Die Taktik des Innenministers bringt vielleicht Stimmen aus dem rechten Lager, löst aber nicht die Probleme der Flüchtlinge. Die Kolumne von Manfred Niekisch.
Moria brennt: Katastrophe mit Ansage
Unverhüllt rechts: Wie in der CDU die konservative Karte gespielt wird – in schöner Einigkeit mit der AfD

Kolumne

Unverhüllt rechts: Wie in der CDU die konservative Karte gespielt wird – in schöner Einigkeit mit der AfD

Kopftücher sollen jetzt für vorpubertäre Kinder verboten werden – das findet nicht nur die AfD, sondern auch die lokale CDU. Die Meinungskolumne von Richard Meng.
Unverhüllt rechts: Wie in der CDU die konservative Karte gespielt wird – in schöner Einigkeit mit der AfD

Kommentar

Ankündigen reicht nicht

Der Wirtschaftsminister hat seinen Vorstoß für Klimaschutz leider mit niemandem abgesprochen, weshalb es so wirkt, also ob der Vorschlag ein PR-Trick im Vorwahlkampf ist. Ein Kommentar.
Ankündigen reicht nicht
Dramatischer Wandel

Leitartikel

Dramatischer Wandel

Wo ist künftig die „Herzkammer“ der Sozialdemokratie, wenn bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen auch noch Dortmund kippt?
Dramatischer Wandel
Donald Trump oder Joe Biden - Bei der Wahl geht es um die Demokratie in den USA

Gastbeitrag von Jürgen Trittin

Donald Trump oder Joe Biden - Bei der Wahl geht es um die Demokratie in den USA

Die USA haben in ihrer Geschichte aus der Widersprüchlichkeit immer wieder Stärke gezogen. Die Wahl zwischen Donald Trump und Joe Biden stellt diese Stärke auf die Probe. Ein Gastbeitrag von Jürgen …
Donald Trump oder Joe Biden - Bei der Wahl geht es um die Demokratie in den USA
Warntag 2020: Warntag ist Wahntag für Attila H.

10. September 2020

Warntag 2020: Warntag ist Wahntag für Attila H.

Donnerstag war Warntag inklusive Probealarm. Das ist die offizielle Version. Was tatsächlich hinter den Sirenen steckte, wusste Attila Hildmann besser. Ein Kommentar.
Warntag 2020: Warntag ist Wahntag für Attila H.
Corona und Armut: Das Virus der Ungleichheit

Gastbeitrag

Corona und Armut: Das Virus der Ungleichheit

Von der Pandemie sind Ärmere am stärksten betroffen: Sie infizieren sich leichter und leiden mehr unter den finanziellen Lasten. Das müsste nicht so sein.
Corona und Armut: Das Virus der Ungleichheit
Jetzt hilft nur noch eins: Scholz muss die Löcher stopfen

Haushalt

Jetzt hilft nur noch eins: Scholz muss die Löcher stopfen

Dem Staat brechen in der Krise die Einnahmen weg. Das ist schon länger klar. Aber jetzt wird deutlich, wie viel er auch noch zusätzlich ausgeben muss. Daran führt kein Weg vorbei.
Jetzt hilft nur noch eins: Scholz muss die Löcher stopfen
Wo bleibt die Luftbrücke?

Kommentar

Wo bleibt die Luftbrücke?

Nach dem Brand es Flüchtlingslagers auf der griechischen Insel Lesbos hilft nur eins: Nicht mehr taktieren, sondern den Menschen helfen und sie evakuieren.
Wo bleibt die Luftbrücke?
EU und Russland: Raus aus der destruktiven Spirale

Meinung zum Trennungskonflikt

EU und Russland: Raus aus der destruktiven Spirale

Die Mehrheit der westlichen Forschung gibt Moskau die Schuld für den Bruch des russisch-westlichen Verhältnisses. Das wird nur besser, wenn die Trennung akzeptiert wird. Ein Gastbeitrag von Matthias …
EU und Russland: Raus aus der destruktiven Spirale
„Querdenker“ und Corona-Egoisten: Freiheit definiert nicht, wer am lautesten schreit

Kolumne

„Querdenker“ und Corona-Egoisten: Freiheit definiert nicht, wer am lautesten schreit

Was würden Hegel, Kant und Sartre zu jenen sagen, die gegen die Folgen der Corona-Krise demonstrieren und zugleich ihre Freiheit gefährdet sehen? Die Kolumne.
„Querdenker“ und Corona-Egoisten: Freiheit definiert nicht, wer am lautesten schreit
Olaf Scholz und Cum-Ex: Wenig überzeugend

Leitartikel

Olaf Scholz und Cum-Ex: Wenig überzeugend

Die Cum-Ex- und die Wirecard-Affäre werden Olaf Scholz wohl im Wahlkampf begleiten. Es sollten keine weiteren hinzukommen.
Olaf Scholz und Cum-Ex: Wenig überzeugend
Asylpolitik in Trümmern

Kommentar

Asylpolitik in Trümmern

Die Flammen im Flüchtlingslager Moria haben nicht nur Container zerstört, sondern auch die Glaubwürdigkeit Europas schwer beschädigt.
Asylpolitik in Trümmern
Moria brennt schon lange – doch die Brandstifter sitzen auch in Europa

Lesbos

Moria brennt schon lange – doch die Brandstifter sitzen auch in Europa

Die EU und ihre Mitgliedsländer haben die explosive Lage im Lager Moria geduldet. Sie passte zur Politik der Abschreckung. Damit muss sofort Schluss sein. Ein Kommentar.
Moria brennt schon lange – doch die Brandstifter sitzen auch in Europa
Glückssache Bildung

Leitartikel

Glückssache Bildung

Die Corona-Krise zeigt: Gerade bei der Digitalisierung hat die Schulpolitik in Deutschland ihre Hausaufgaben nicht gemacht. Bund und Länder bewegen sich viel zu langsam.
Glückssache Bildung
Der Honecker von Minsk

Kommentar

Der Honecker von Minsk

Der belarussische Diktator Alexander Lukaschenko ist so starrsinnig wei einst der Staats- und Parteichef der DDR. Wo ist der „Wind des Wandels“, der ihn stoppt? Ein Kommentar.
Der Honecker von Minsk
Dicke Luft tötet Hunderttausende in Europa – das lässt sich ändern

Feinstaub

Dicke Luft tötet Hunderttausende in Europa – das lässt sich ändern

Herz, Kreislauf, Krebs: Was wir atmen, kann uns krank machen und sogar frühzeitig töten. Wann verstehen die Macher der schmutzigen Industrien, dass es gesunde Alternativen gibt?
Dicke Luft tötet Hunderttausende in Europa – das lässt sich ändern
Leben wir in einem Ausnahmezustand?

Corona-Pandemie

Leben wir in einem Ausnahmezustand?

Leben wir im Ausnahmezustand? Wenn ja, in welchem? Und führen ihn nicht manche, die ihn bekämpfen wollen, selbst herbei?
Leben wir in einem Ausnahmezustand?
Corona zwingt zum Online-Shopping - selbst Jürgen muss jetzt doch ins Netz

Kolumne

Corona zwingt zum Online-Shopping - selbst Jürgen muss jetzt doch ins Netz

Corona zwingt einen, online zu bestellen - Fahrkarten zum Beispiel. Egal ob man das will oder nicht. Wohl dem, der sich das leisten kann.
Corona zwingt zum Online-Shopping - selbst Jürgen muss jetzt doch ins Netz
Vorsicht vor einem „Impfstoff-Nationalismus“ - Corona-Impfstoff gerecht verteilen

Leitartikel

Vorsicht vor einem „Impfstoff-Nationalismus“ - Corona-Impfstoff gerecht verteilen

Die Regierungen sollten klären, wie ein Corona-Impfstoff gerecht und sinnvoll verteilt werden kann. Nationale Egoismen führen zu nichts.
Vorsicht vor einem „Impfstoff-Nationalismus“ - Corona-Impfstoff gerecht verteilen

Kommentar

Reiseregeln lockern

Es würde Firmen helfen, wenn die Politik die Dauer der Quarantäne für Reiserückkehrer auf zehn Tage reduzieren würde.
Reiseregeln lockern
Union gegen Reform

Kommentar

Union gegen Reform

Höhere Hartz-IV-Sätze dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass Leistung reformiert werden müsst - vor allem für Kinder
Union gegen Reform