Ressortarchiv: Meinung

Transgender: Von wegen Modephänomen, sondern zivilisatorischer Fortschritt

Kolumne

Transgender: Von wegen Modephänomen, sondern zivilisatorischer Fortschritt

Transgender wachsen nicht wie Pilze aus dem Boden. Wir waren, sind und bleiben eine Minderheit. Die Kolumne von Joane Studnik.
Transgender: Von wegen Modephänomen, sondern zivilisatorischer Fortschritt
Akt der Verzweiflung

Pkw-Maut

Akt der Verzweiflung

Verkehrsminister Scheuer taktiert, statt den anstehenden Termin im Maut-Untersuchungsauschuss dazu zu nutzen, um Fehler einzugestehen.
Akt der Verzweiflung
Es gibt Alternativen

Generaldebatte

Es gibt Alternativen

In der Generaldebatte im Bundestag werden zwischen den Fraktionen demokratische Unterschiede deutlich, die vielen nicht mehr für möglich gehalten haben.
Es gibt Alternativen
Ein trauriges Jubiläum

30 Jahre Klimaschutz

Ein trauriges Jubiläum

Vor 30 Jahren legte der Bundestag ein bis heute aktuelles Programm zum Klimaschutz vor. Es blieb Papier und damit eine verpasste Chance. Der Gastbeitrag.
Ein trauriges Jubiläum

EU

Orban als Sieger

Brüssel gelingt es leider nicht, den Rechtsstaatsmechanismus zu installieren, um den ungarischen Ministerpräsidenten daran zu hindern, weiter demokratische Rechte einzuschränken. Der Kommentar.
Orban als Sieger
Wenn die Briten nicht hören wollen, werden sie fühlen müssen

Brexit

Wenn die Briten nicht hören wollen, werden sie fühlen müssen

Wenn die Briten keinen geordneten Austritt aus der EU wollen, dann müssen sie die Konsequenzen tragen - schließlich hat sich Brüssel lange genug um einen Kompromiss bemüht. Der Kommentar.
Wenn die Briten nicht hören wollen, werden sie fühlen müssen
Corona-Maßnahmen: Kein klares Signal

Leitartikel

Corona-Maßnahmen: Kein klares Signal

Bund und Länder sind für ein Bußgeld bei Angabe falscher Kontaktdaten. Ein Konzept gegen die steigende Zahl von Corona-Infizierten fehlt aber. Der Leitartikel.
Corona-Maßnahmen: Kein klares Signal
Dieter Nuhr (ARD): Rassismus, Sexismus und schlechte Witze - nein danke!

TV-Kritik

Dieter Nuhr (ARD): Rassismus, Sexismus und schlechte Witze - nein danke!

Dieter Nuhr ist in der ARD zurück. Und mit ihm eine Riege der Stammtisch-Kabarettist*innen im vermeintlichen Kampf gegen Political Correctness. Die TV-Kritik.
Dieter Nuhr (ARD): Rassismus, Sexismus und schlechte Witze - nein danke!
Wiedervereinigung gelungen: Einig deutsche Entsetzlichkeit auf dem Speiseplan

Kolumne

Wiedervereinigung gelungen: Einig deutsche Entsetzlichkeit auf dem Speiseplan

Von wegen, die Wiedervereinigung kommt nicht voran. Beim Essen entstand durch zwei Unkulturen aus BRD und DDR eine neue. Die Kolumne.
Wiedervereinigung gelungen: Einig deutsche Entsetzlichkeit auf dem Speiseplan
Feuert Donald Trump!

Kommentar

Feuert Donald Trump!

Die Details über Trumps Steuererklärungen zeigen, welch schlechter Geschäftsmann der Dealmaker ist und wie verlogen die politschen Slogans des US-Präsidenten sind. Ein Kommentar.
Feuert Donald Trump!
Gorleben ist als Endlager raus - Doch wohin soll der Atommüll stattdessen?

Kernenergie

Gorleben ist als Endlager raus - Doch wohin soll der Atommüll stattdessen?

Die Endlagersuche für Atommüll ist in vollem Gange. Mögliche Orte und Optionen gibt es viele.
Gorleben ist als Endlager raus - Doch wohin soll der Atommüll stattdessen?

Nordrhein-Westfalen

Grüne wieder im Aufwind

Die Erfolge der Öko-Partei bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen machen die Umfragetiefs vergessen und löst weiter die Bande mit den Sozialdemokraten. Ein Kommentar.
Grüne wieder im Aufwind
Krisenmanagement weltweit koordinieren

Gastbeitrag

Krisenmanagement weltweit koordinieren

Deutschland muss den UN helfen, eine multilaterale Antwort auf die Corona-Krise zu finden. Der Gastbeitrag.
Krisenmanagement weltweit koordinieren
Corona-Krise: Selbstständige und Freischaffende nicht alleine lassen!

Gastbeitrag

Corona-Krise: Selbstständige und Freischaffende nicht alleine lassen!

Der Bund muss in der Corona-Krise Freischaffenden mit einem Selbstständigengeld helfen. Der Gastbeitrag von Erhard Grundl.
Corona-Krise: Selbstständige und Freischaffende nicht alleine lassen!
Mehr als Formalien

CDU-Spitze

Mehr als Formalien

Die CDU kann nur vordergründig zufrieden sein. Denn ein überzeugender Kandidat als Nachfolger für Angela Merkel fehlt. Der Leitartikel.
Mehr als Formalien
Gegen Faschismus

Bundespräsident

Gegen Faschismus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird immer mehr zum Glücksfall in dieser Zeit. Der Kommentar.
Gegen Faschismus
Eigenes Thema setzen

US-Demokraten

Eigenes Thema setzen

Die US-Demokraten sollten sich eine Kampagne gegen die erzkonservative Richterin Amy Coney Barrett am Supreme Court sparen und lieber in die Offensive gehen. Der Kommentar.
Eigenes Thema setzen
Hand aufs Hirn!

Kolumne

Hand aufs Hirn!

Das Herz ist nicht Ort der Gefühle. Wir sollten einem Muskel nicht zu viel zuschreiben. Deshalb wird aber niemand herzlos. Die Kolumne.
Hand aufs Hirn!
Wie kann es nach der Merkel-Ära weitergehen?

Kolumne

Wie kann es nach der Merkel-Ära weitergehen?

Das letzte Jahr von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist eines der schwersten ihrer 16-jährigen Kanzlerschaft. Kandidaten für ihr Erbe gibt es einige. Die Kolumne.
Wie kann es nach der Merkel-Ära weitergehen?
Moria als Blaupause: EU wendet sich noch weiter von denen ab, die auf Schutz hoffen

Gastbeitrag

Moria als Blaupause: EU wendet sich noch weiter von denen ab, die auf Schutz hoffen

Mit ihrem neuen Asyl- und Migrationspakt wendet sich die Europäische Union noch weiter von denen ab, die auf Schutz und Teilhabe in Europa hoffen.
Moria als Blaupause: EU wendet sich noch weiter von denen ab, die auf Schutz hoffen
Die Kosten der Einheit

Für Sie gelesen

Die Kosten der Einheit

Tillmann Bendikowski über Krieg und Geld als Mittel der Einigung.
Die Kosten der Einheit

AFD

Die Mitte schwächelt

Die politische Mitte hält nach rechtsaußen nicht dicht. Das ist das eigentliche Problem im Kampf gegen Rechte. Der Kommentar.
Die Mitte schwächelt

Kommentar

Fragliche Hilferufe

Athen beklagt oft mangelnde Unterstützung bei der Asyl-Frage. Aber es tut auch selbst einiges dafür, damit das Problem größer wird. Ein Kommentar.
Fragliche Hilferufe
Proteste reichen nicht

Leitartikel

Proteste reichen nicht

Fridays for Future muss sich neu erfinden. Die Demonstrationen wirken nicht mehr. Einige Aktivistinnen und Aktivisten drängt es in die Politik. Dort genügt es nicht, nur zu fordern. Der Leitartikel.
Proteste reichen nicht
Kabeljau und Kollegen

Kolumne

Kabeljau und Kollegen

Egal ob gezüchtet oder gefangen, Fische stellen Verbraucherinnen und Verbraucher vor ein Dilemma. Nur über Seepferdchen kann man sich freuen. Die Kolumne.
Kabeljau und Kollegen