Ressortarchiv: Meinung

Keine politische Wende in Japan

Analyse

Keine politische Wende in Japan

Der mögliche Nachfolger von Premier Shinzo Abe wird dessen nationalistische Politik fortsetzen. Die Analyse.
Keine politische Wende in Japan

Wahl in Montenegro

Überfälliger Machtwechsel

Die Montenegrinerinnen und Montenegriner haben die Regierungspartei DPS abgwählt und für den Aufbruch in demokratischere Zeiten gestimmt. Der Kommentar.
Überfälliger Machtwechsel
US-Sportler*innen zeigen Haltung gegen Rassismus – es wurde höchste Zeit

Vorbild Kaepernick

US-Sportler*innen zeigen Haltung gegen Rassismus – es wurde höchste Zeit

Der Boykott von Athletinnen und Athleten als Zeichen gegen den Rassismus in den USA könnte der Anfang von etwas Neuem sein. Der Kommentar.
US-Sportler*innen zeigen Haltung gegen Rassismus – es wurde höchste Zeit
Wer führt wohin bei der Linken?

Leitartikel

Wer führt wohin bei der Linken?

Die Linke sucht ein neues Führungsduo. Es müsste für ein konstruktives politisches Klima in der Partei sorgen. Der Leitartikel.
Wer führt wohin bei der Linken?
Radfahren - ein alltäglicher Kampf gegen Walküren

Kolumne

Radfahren - ein alltäglicher Kampf gegen Walküren

Es gibt Menschen, die permanent recht haben müssen, selbst wenn sie im Unrecht sind. Was macht sie so aggressiv? Die Kolumne.
Radfahren - ein alltäglicher Kampf gegen Walküren
Wenn Google einkauft

Gastbeitrag

Wenn Google einkauft

Auf den digitalen Märkten gibt es immer wieder Fusionen. Jetzt steht die nächste an. Ist die Politik dafür gewappnet?
Wenn Google einkauft
Die Linke und die K-Frage

Rot-Rot-Grün

Die Linke und die K-Frage

Die Linke muss klären, ob sie tatsächlich von Relevanz sein will. Sonst stehen die Zeichen im Wahljahr von Anfang an auf Schwarz-Grün. Der Kommentar.
Die Linke und die K-Frage
Marsch der Unbeugsamen

Belarus

Marsch der Unbeugsamen

Die Demonstrationen in Belarus richten sich gegen die postsowjetische Internationale der Autokraten, die für sich Unabwählbarkeit beanspruchen. Also auch gegen Putin. Der Kommentar.
Marsch der Unbeugsamen
Die Frage nach der Freiheit in der Corona-Krise - Nazis stellen sie nicht

Anti-Hygiene-Demo in Berlin

Die Frage nach der Freiheit in der Corona-Krise - Nazis stellen sie nicht

Die Reichsflaggen vor dem Parlament lösen zu recht allgemeine Empörung aus. Aber es kommt hinzu, dass die Ereignisse von Berlin jede kritische Debatte übertönen. Der Leitartikel.
Die Frage nach der Freiheit in der Corona-Krise - Nazis stellen sie nicht
Attila Hildmann: Die Corona-Karriere des vegansten Führers der Herzen

Kochender Verschwörungstheoretiker dreht frei

Attila Hildmann: Die Corona-Karriere des vegansten Führers der Herzen

Vegan-Koch Attila Hildmann dreht in der Corona-Krise völlig frei. Was das mit dem Satan zu tun hat? Ein Kommentar als Fortsetzungsgeschichte.
Attila Hildmann: Die Corona-Karriere des vegansten Führers der Herzen
Fünf Jahre nach Merkels „Wir schaffen das“: Wer ist „Wir“?

Asylpolitik in Deutschland

Fünf Jahre nach Merkels „Wir schaffen das“: Wer ist „Wir“?

Flüchtlinge in Deutschland: Wer Bilanz ziehen will, sollte nicht nur auf wirtschaftliche Kennzahlen blicken. Der Leitartikel.
Fünf Jahre nach Merkels „Wir schaffen das“: Wer ist „Wir“?
Endlager Garage

Kolumne

Endlager Garage

Wohin mit dem Atommüll, ist eine teure Frage. Seit neuestem kann sich jeder an der Suche beteiligen.
Endlager Garage

Corona-Krise

Die Freiheit zuerst

Berliner Richter kippen zu Recht das Verbot der Demonstration gegen Corona-Einschränkungen und korrigieren die Politik
Die Freiheit zuerst

US-Präsidentschaftswahl

Hetze statt Programm

Donald Trump beschäftigt sich im Wahlkampf nicht mit den Problemen der US-Bürgerinnen und -Bürger, sondern nur damit, den politischen Gegner als Zerstörer der USA zu verteufeln.
Hetze statt Programm
Tiktok und der Datenschutz: Der Rücktritt löst kein Problem

Rücktritt

Tiktok und der Datenschutz: Der Rücktritt löst kein Problem

Das Personal an der Spitze der chinesischen Plattform Tiktok mag sich ändern, es bleibt das Problem des Datenschutzes.
Tiktok und der Datenschutz: Der Rücktritt löst kein Problem
Wie der Protest der Athleten die USA verändern kann

Rassismus

Wie der Protest der Athleten die USA verändern kann

Die Proteste und der Boykott von Athleten gegen die Gewalt gegen Schwarze können die USA verändern.
Wie der Protest der Athleten die USA verändern kann
Feldversuche

Kolumne

Feldversuche

Auf der einen Seite begegnen wir einem dröhnenden Pathos zur Rettung der Welt, auf der anderen dominiert Missmut.
Feldversuche
Kliniken dürfen nicht geschlossen werden

Gastbeitrag

Kliniken dürfen nicht geschlossen werden

In Krankenhäusern muss das Konkurrenzmodell durch neue Formen der Kooperation ersetzt werden.
Kliniken dürfen nicht geschlossen werden
Ob Hanau oder die AfD: Eintracht-Präsident Fischer macht vor, wie es richtig geht

Umgang mit Rechtsextremen

Ob Hanau oder die AfD: Eintracht-Präsident Fischer macht vor, wie es richtig geht

Peter Fischer hat als Präsident von Eintracht Frankfurt die extreme Rechte immer kritisiert. Ihn sollten sich Funktionäre zum Vorbild nehmen. Die Kolumne.
Ob Hanau oder die AfD: Eintracht-Präsident Fischer macht vor, wie es richtig geht
Das Verbot der Corona-Demo ist kein Grund zur Freude

Symbol einer Niederlage

Das Verbot der Corona-Demo ist kein Grund zur Freude

Über das Verbot der Corona-Demonstration kann sich niemand freuen, der Freiheit nicht nur als Freibrief für sich selbst versteht, sondern als Bauprinzip des Rechtsstaats. Der Kommentar.
Das Verbot der Corona-Demo ist kein Grund zur Freude

Wahlrechtsreform

Fauler Kompromiss

Die große Koalition greift an mehreren Stellen ins Wahlrecht ein, ohne jedoch den Bundestag tatsächlich zu verkleinern
Fauler Kompromiss
Hegels Aktualität: Eine Absage an den Populismus

250. Geburtstag

Hegels Aktualität: Eine Absage an den Populismus

Das Denken des Philosophen ist nicht antiquiert. Er erteilt beispielsweise dem Populismus eine Absage. Der Leitartikel.
Hegels Aktualität: Eine Absage an den Populismus
Die Lektion, die Corona uns lehrt

Krisenfestigkeit als Fluchtpunkt

Die Lektion, die Corona uns lehrt

Die Corona-Krise zwingt uns, nachhaltige Pfade einzuschlagen - auch, um auf weitere Krisen vorbereitet zu sein. Der Gastbeitrag.
Die Lektion, die Corona uns lehrt
Neues Wettrüsten befürchtet: Autonome Waffen sind eine Gefahr für den Frieden

Neue Waffen

Neues Wettrüsten befürchtet: Autonome Waffen sind eine Gefahr für den Frieden

Automatisierte Waffensysteme könnten das Wettrüsten verschärfen. Internationale Verträge sollten das verhindern. Ein Gastbeitrag.
Neues Wettrüsten befürchtet: Autonome Waffen sind eine Gefahr für den Frieden

Corona-Folgen für die Wirtschaft

Die Bundesregierung hat die ganze Tragweite noch nicht begriffen

Einige Branchen erholen sich von der Corona-Krise. Andere werden dauerhaft Hilfe vom Staat benötigen. Die Regierung muss jetzt handeln. Der Leitartikel.
Die Bundesregierung hat die ganze Tragweite noch nicht begriffen