Ressortarchiv: Meinung

Kommentar

Überlasteter Schild

Griechenland ist überfordert mit der Scherung der Außengrenze und der vielen Flüchtlinge, weshalb die anderen EU-Staaten dem Land helfen müssen. Der Kommentar.
Überlasteter Schild

Kursverfall

Corona-Angst treibt Börsen

Das Coronavirus lässt die Aktienkurse fallen. Damit stehen Manager und Politiker vor einer neuen Krise. Der Leitartikel.
Corona-Angst treibt Börsen
Die Epidemie fordert uns als Kollektiv heraus

ANALYSE

Die Epidemie fordert uns als Kollektiv heraus

Das Coronavirus Sars-CoV-2 ist fähig, unser Gesundheitssystem zu überlasten. Wir müssen neu denken und neue Wege gehen, um diese Herausforderung zu meistern. Eine Analyse.
Die Epidemie fordert uns als Kollektiv heraus
Die Bioökonomie muss ergänzt werden

Gastbeitrag

Die Bioökonomie muss ergänzt werden

Es greift zu kurz, wenn man die Wirtschaft nur vonfossil auf biogen umschalten will. Für Nachhaltigkeit muss viel mehr passieren.
Die Bioökonomie muss ergänzt werden
Das Trauma von 2015? Welches Trauma?

Flüchtlingsdebatte

Das Trauma von 2015? Welches Trauma?

Bei der Debatte über Geflüchtete sollte an die positiven Erfahrungen nach 2015 angeknüpft werden und nicht an die Angst vor der AfD. Die Kolumne.
Das Trauma von 2015? Welches Trauma?
Propaganda-Clinch um MH17-Abschuss: Russland vor Gericht

Prozessbeginn in den Niederlanden

Propaganda-Clinch um MH17-Abschuss: Russland vor Gericht

Das Urteil beim heute beginnenden MH17-Prozess in den Niederlanden könnte Russlands geleugnete Militärintervention im Donbas in eine Tatsache verwandeln. Die Analyse.
Propaganda-Clinch um MH17-Abschuss: Russland vor Gericht

Kommentar

Fordern und helfen

Die EU sollte Erdogan deutlich machen, dass sie sich von ihm nicht erpressen lässt, darüber aber die Notleidenden nicht vergessen. Ein Kommentar.
Fordern und helfen
Wuhan in Europa

Italien

Wuhan in Europa

Sollte es hierzulande beim Coronavirus ähnliche Verhältnissen wie in Italien geben, würde die Bundesregierung unter Druck geraten.
Wuhan in Europa

Leitartikel

Einig uneinig

Ursula von der Leyen hat die Latte für die EU höher gehängt. Jetzt muss sie die Staats- und Regierungschefs noch davon überzeugen, dass sie die Hürde nehmen können.
Einig uneinig
Viel Anpassung

Gastbeitrag

Viel Anpassung

In den großen Volkskirchen gab es in der Nazizeit wie bei fast allen gesellschaftlichen Gruppen nur wenig Widerstand. Ein Gastbeitrag von Philipp Gessler.
Viel Anpassung
Geschlechter-Gerechtigkeit: Eine Quote reicht nicht

Kommentar

Geschlechter-Gerechtigkeit: Eine Quote reicht nicht

Frauen und Männer müssen daran arbeiten, gesellschaftliche Hürden abzubauen und Teilhabe für alle Benachteiligten zu ermöglichen. Ein Kommentar.
Geschlechter-Gerechtigkeit: Eine Quote reicht nicht

Leitartikel

Tief durchatmen

Manche reagieren auf Corona hysterisch. Die große Koalition tut gut daran, sich davon nicht anstecken zu lassen. Ein paar Pläne für den Notfall reichen.
Tief durchatmen

Krieg in Syrien

Die EU ist gefordert

Die EU und die USA müssen darauf drängen, dass die Hilfe für Flüchtlinge während der vereinbarten Waffenruhe für Idlib auch ankommt.
Die EU ist gefordert

Kolumne

Corona hilft dem Klima

Der Blick aus der ukrainischen Antarktis-Bar zeigt roten Schnee und macht Sorge. Ein Virus enttarnt unnötige Dienstreisen und Eiswein ist nicht alternativlos.
Corona hilft dem Klima
Abschied vom Hufeisen?

Lehren aus Thüringen

Abschied vom Hufeisen?

Die CDU darf die Linke nicht weiter mit der AfD gleichsetzen – auch, damit ein weiterer Tabubruch gar nicht möglich wird. Der Gastbeitrag.
Abschied vom Hufeisen?
Verteilung von Flüchtlingen in der EU: Mut zur Menschlichkeit

Leitartikel

Verteilung von Flüchtlingen in der EU: Mut zur Menschlichkeit

„2015 darf sich nicht wiederholen“: Dieses Mantra verhindert die Nothilfe für Kinder in griechischen Lagern. Deutschland sollte die Selbstblockade durchbrechen.
Verteilung von Flüchtlingen in der EU: Mut zur Menschlichkeit
Präsident der Anständigen

Frank-Walter Steinmeier

Präsident der Anständigen

Frank-Walter Steinmeier hat mit seinen Reden zur Befreiung des KZ Auschwitz und den Anschlägen in Halle und Hanau seine Rolle gefunden und bewiesen, welche Macht leise Worte haben können. Ein …
Präsident der Anständigen

Katholische Kirche

Selbstsüchtig statt selbstlos

Die Bischöfe haben leider keine angemessene Lösung für die Entschädigung von Missbrauchsopfern gefunden. Ein Kommentar.
Selbstsüchtig statt selbstlos

Kolumne

Ein Pop-Märchen

Jüdisch und arabisch harmoniert bei der Sängerin Nasrin Kadry. Hoffentlich gelingt das irgendwann auch in der Politik.
Ein Pop-Märchen
Lieber Herr Friedrich Merz,

Klimabrief

Lieber Herr Friedrich Merz,

erst die Klimakrise und jetzt noch Feminismus.
Lieber Herr Friedrich Merz,
Die Auferstehung

Leitartikel

Die Auferstehung

Joe Biden oder Bernie Sanders? So lautet das Duell bei den US-Demokraten. Keiner ist der ideale Herausforderer von Präsident Donald Trump. Vor allem Biden braucht dafür eine andere Botschaft. Der …
Die Auferstehung
Wahl ohne Tabubruch

Kommentar

Wahl ohne Tabubruch

Mit Bodo Ramelow ist wieder der Mann, den sich die meisten Thüringer wünschen, Ministerpräsident. Ein Kommentar.
Wahl ohne Tabubruch

Kommentar

Die EU ist zu langsam

Die Kommission der Europäischen Union sollte Klimaneutralität nicht nur als Fernziel ausgeben, sondern muss noch einen realistischen Weg dorthin beschreiben. Ein Kommentar.
Die EU ist zu langsam
Ziel bleibt eine Welt ohne Atomwaffen

Gastbeitrag

Ziel bleibt eine Welt ohne Atomwaffen

Deutschland sollte über eine europäische Initiative für Abrüstung reden statt über atomare Teilhabe.
Ziel bleibt eine Welt ohne Atomwaffen

Kolumne

Vom Recht aufs Vergessenwerden

Bei der Nutzung von Daten ist Kontrolle und Transparenz in einer Demokratie das Wichtigste.
Vom Recht aufs Vergessenwerden