Ressortarchiv: Meinung

AfD Hessen: Nationalistischer Roll-Back für die Macht des weißen Mannes

Haushalt 2020

AfD Hessen: Nationalistischer Roll-Back für die Macht des weißen Mannes

Die AfD in Hessen hat Änderungsanträge für den hessischen Haushalt 2020 formuliert. Und offenbart damit, wie sie die Gesellschaft umzukrempeln gedenkt. Ein Kommentar.
AfD Hessen: Nationalistischer Roll-Back für die Macht des weißen Mannes
Staatsmann Bodo Ramelow

Thüringen

Staatsmann Bodo Ramelow

Bodo Ramelow macht als angeblich linker radikaler Politiker in Thüringen vor, wie staatsmännische Konsens-Demokratie funktioniert. Er blamiert auch eine bewegungsunfähige CDU. Der Kommentar.
Staatsmann Bodo Ramelow
Was Nazi-Göring mit dem Speiseplan von Rechtsextremen zu tun hat

Kolumne

Was Nazi-Göring mit dem Speiseplan von Rechtsextremen zu tun hat

Hamburger oder Sushi können nicht auf dem Speisezettel Rechtsextremer stehen. Aber was dann? Die Kolumne.
Was Nazi-Göring mit dem Speiseplan von Rechtsextremen zu tun hat
Protest gegen Tesla

Leitartikel

Protest gegen Tesla

Die Grünen, groß geworden als Protestpartei, müssen sich ihrerseits auf Widerstand einrichten.
Protest gegen Tesla
Röttgens Coup

Kommentar zum CDU-Vorsitz

Röttgens Coup

Der Christdemokrat zwingt mit seiner überraschenden Kandidatur die Mitbewerber zu einer inhaltlichen Debatte über den Kurs der Partei und kann damit viele hinter sich bringen.
Röttgens Coup

Kolumne

Seltsame Dinge

Was haben Thüringen und Gott, die AfD und die smarte Diktatur in China gemeinsam?
Seltsame Dinge

Bürgerversicherung

Gemeinsam ist gesünder

Nur mit guten Ideen lässt sich der Weg ebenen, das anachronistische Krankenversicherungssystem in eine solidarische Bürgerversicherung für alle zu überführen. Ein Kommentar.
Gemeinsam ist gesünder

Kommentar

Fauler Kompromiss

Es wäre gut, wenn Europäer den Willen aufbringen würden das Waffenambargo für Libyen durchzusetzen - und noch besser, wenn sie zusätzlich Flüchtlingen nicht ausweichen würden. Ein Kommentar.
Fauler Kompromiss

Leitartikel

Gegen Rechtsterror

Sicherheitsbehörden verfolgen zu recht nicht mehr nur Einzeltäter. Dies verdeutlichen die jüngsten Schläge gegen gewaltbereite Rechte.
Gegen Rechtsterror
Handeln ist Gold

GASTBEITRAG

Handeln ist Gold

Wir müssen den Klimaretter Natur schützen. Sonst sterben in den nächsten zehn Jahren eine Million Tier- und Pflanzenarten aus.
Handeln ist Gold
Schockwellen aus Straßburg

Europas Flüchtlingspolitik

Schockwellen aus Straßburg

Europas Gerichtshof für Menschenrechte verweigert Migranten an europäischen Grenzen elementaren Schutz. Sind in Zukunft auch Freiheitsrechte Anderer in Gefahr? Der Leitartikel.
Schockwellen aus Straßburg

Kolumne

Familienglück mit Pfand

Die Schlange am Flaschenautomaten stellt nur einen kleinen Teil der neuen Berliner Großstadtkultur dar. Ihr Motto: Kein Platz.
Familienglück mit Pfand
Der Siedlungsbau sabotiert den Frieden

Gastbeitrag

Der Siedlungsbau sabotiert den Frieden

Eine Liste der UN-Kommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, sorgt für heftige Empörung in Israel. Sie führt Firmen auf, die in von Israel besetzten Gebieten aktiv sind. Die Autorinnen und …
Der Siedlungsbau sabotiert den Frieden
Europas Aufgabe

Leitartikel

Europas Aufgabe

Statt sich mit den USA über den Zustand des Westens zu streiten, sollten die Europäer sagen und vor allem zeigen, wie sie Krisen lösen können.
Europas Aufgabe
Die Prinzenrolle des Alexander Gauland

AfD

Die Prinzenrolle des Alexander Gauland

Alexander Gauland wollte früher mal Journalist sein. Dann wurde er der Prinz der AfD, dann ihr Parteivater. Das Beste hat er damit wohl hinter sich. Die Kolumne.
Die Prinzenrolle des Alexander Gauland
Thüringens Zugvögel

Kolumne

Thüringens Zugvögel

Parallelen zur Tierwelt haben die Thüringer Wirren nicht. Klar ist aber: Wenn in der Vogelwelt die Orientierung verloren geht, endet das tödlich.
Thüringens Zugvögel
Europa muss sich entscheiden

Kommentar

Europa muss sich entscheiden

Sicherheitskonferenz in München zeigt: Die USA und das deutsch-französische Tandem - zwei unterschiedliche Welten. Ein Kommentar.
Europa muss sich entscheiden
Mediale Nachrichtenauswahl und die „ideale“ Nachricht aus Brasilien

Analyse

Mediale Nachrichtenauswahl und die „ideale“ Nachricht aus Brasilien

Laut eines neuen Berichts ist die Zahl der Morde in Brasilien im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent gesunken. Eine gute Nachricht. Eigentlich. Eine Analyse über mediale Nachrichtenauswahl.
Mediale Nachrichtenauswahl und die „ideale“ Nachricht aus Brasilien

Straßenverkehr

Notwendige Abschreckung

Die härteren Strafen für Raser und Falschparker sind überfällig. Die Reform ist ein guter Anfang, weitere Schritte zu mehr Verkehrssicherheit müssen folgen. Ein Kommentar.
Notwendige Abschreckung

VW-Dieselaffäre

Desaster mit Ansage

Dass es immer noch keine Klarheit über Entschädigungen für Besitzer von Diesel-VW gibt, ist das Verschulden der Bundesregierung. Ein Kommentar.
Desaster mit Ansage
TV-Talk-Trash mit Julian Reichelt: „Bild“ dir deinen Volkskörper

„Bild“-Zeitung

TV-Talk-Trash mit Julian Reichelt: „Bild“ dir deinen Volkskörper

Die „Bild“-Zeitung will den TV-Markt erobern - etwa mit einer Talk-Sendung. Doch die ist so erschreckend schlicht, dass sich kein Mitbewerber grämen muss. Die Kolumne.
TV-Talk-Trash mit Julian Reichelt: „Bild“ dir deinen Volkskörper
Große Chancen, große Aufgabe

Europas Green Deal

Große Chancen, große Aufgabe

Wird die Vision von Klimaneutralität Wirklichkeit, kann die EU damit neue Glaubwürdigkeit gewinnen. Deutschland muss den Prozess während der EU-Präsidentschaft vorantreiben.
Große Chancen, große Aufgabe

Mautaffäre

Fragwürdige Absolution

Für das Scheitern der Pkw-Maut ist Minister Scheuer politisch verantwortlich. Daran kann die Verteidigungsrede seines einstigen Förderers Ramsauer nichts ändern. Ein Kommentar.
Fragwürdige Absolution
Schutzlücken schließen

Kommentar

Schutzlücken schließen

Grund zur Panik gibt es in Deutschland nicht. Aber Warnungen, dass unser Gesundheitssystem für eine Pandemie schlecht gerüstet ist, müssen ernst genommen werden. Ein Kommentar.
Schutzlücken schließen
Mindestens schlampig

Verteidigungsministerium

Mindestens schlampig

Der Bundestag konnte die Abgründe der Berateraffäre im Verteidigungsministerium nicht ganz aufklären. Aber klar geworden ist: So schluderhaft darf es nicht weitergehen. Der Leitartikel.
Mindestens schlampig