Ressortarchiv: Meinung

Die CDU Radebeul und ihr „Pegida“-Marschierer

Rechtsextremismus

Die CDU Radebeul und ihr „Pegida“-Marschierer

Ein CDU-Mann feierte zusammen mit Björn Höcke (AfD) Pegida-Jubiläum. Was macht er da? Sein Kreisverband versucht sich an einer Erklärung. Ein Kommentar. 
Die CDU Radebeul und ihr „Pegida“-Marschierer

Pandemie

Die Devise heißt Eindämmen

Die Politik verschärft zu Recht den Kampf gegen das Coronavirus. Dass es auch unser hochentwickeltes Gesundheitssystem an Grenzen bringt, ist nicht ausgeschlossen. Der Leitartikel.
Die Devise heißt Eindämmen
Indien: Mit Gewalt für einen anderen Staat

Hindu-Nationalismus

Indien: Mit Gewalt für einen anderen Staat

Hindu-Chauvinisten wollen die säkulare Verfassung es Landes kippen. Für deren Erhalt kämpfen viele Inder, vor allem Musliminnen und Muslime. Der Gastbeitrag.
Indien: Mit Gewalt für einen anderen Staat

Kolumne

Kunterbunter Aktionismus

Mit den Kontrollen vieler Staaten gegen das Coronavirus ist es wie mit demMundschutz: Sie helfen immerhin gegen die Angst. Die Kolumne.
Kunterbunter Aktionismus
Kopftuchverbote: Freibrief für Populisten

Bundesverfassungsgericht

Kopftuchverbote: Freibrief für Populisten

Das Karlsruher Urteil ist Wasser auf die Mühlen aller, die den Islam zunehmend stigmatisieren. Gerade jetzt hätte das Land von den Verfassungshütern anderes gebraucht. Ein Kommentar.
Kopftuchverbote: Freibrief für Populisten
Nach den Morden von Hanau: „Nulltoleranz für Alltags-Terrorismus“

Kommentar des FR-Chefredakteurs

Nach den Morden von Hanau: „Nulltoleranz für Alltags-Terrorismus“

Wenn wir uns in den Schmerz der Opfer hineinversetzen, wird klar, wir müssen sofort und massiv gegen Hass einschreiten. Wir brauchen eine Null-Toleranz-Strategie für Intoleranz. Ein Kommentar von …
Nach den Morden von Hanau: „Nulltoleranz für Alltags-Terrorismus“
Worte, Hass und die Folgen: Wie Politiker wie Friedrich Merz sich Nazis zunutze machen

Kolumne

Worte, Hass und die Folgen: Wie Politiker wie Friedrich Merz sich Nazis zunutze machen

Worüber müssen wir eigentlich mehr reden? Über Nazis oder über die, die sich Nazis machtpolitisch zunutze machen?
Worte, Hass und die Folgen: Wie Politiker wie Friedrich Merz sich Nazis zunutze machen
Sterbehilfe-Urteil: „Jens Spahn hat diese Ohrfeige verdient“

Leitartikel

Sterbehilfe-Urteil: „Jens Spahn hat diese Ohrfeige verdient“

Es ist richtig, wenn Verfassungsrichter Sterbehilfe erlauben. Das heißt aber nicht, dass sie zu einer Dienstleistung wird. Der Schutz des Lebens wird nicht aufgegeben.
Sterbehilfe-Urteil: „Jens Spahn hat diese Ohrfeige verdient“

Atomwaffen

Beharren reicht nicht

Der Vorstoß von Außenminister Maas bei den UN für den Atomwaffensperrvertrag wäre überzeugender, wenn er eigene Vorschläge zu Abrüstungsgesprächen machen würde. Ein Kommentar.
Beharren reicht nicht

Erneuerbare Energien

Altmaiers Windräder

Die Vorschläge des Bundeswirtschaftsministers zum Bau von Winkraftanlagen reichen nicht, um die Probleme der Branche zu lösen. Der Kommentar.
Altmaiers Windräder
Begrenztes Wissen

Kommentar

Begrenztes Wissen

Die neue Lungenkrankheit wächst nicht nur zu einer Pandemie, es zeigt uns auch unsere Grenzen, was uns aber nicht davon abhalten sollte, alles nötige zu tun. Ein Kommentar.
Begrenztes Wissen
Eine ausladende Einladung

Gastbeitrag

Eine ausladende Einladung

Das Gesetz für Einwanderung ist zu abweisend. Es muss ergänzt werden, damit künftige Nachbarn sich vom ersten Tag an wohlfühlen.
Eine ausladende Einladung
Nach Urteil gegen Harvey Weinstein: „Alle sind gefragt, vor allem Männer“ 

Leitartikel

Nach Urteil gegen Harvey Weinstein: „Alle sind gefragt, vor allem Männer“ 

Das Urteil gegen Harvey Weinstein ist ein Triumph für die „MeToo“-Bewegung. Zugleich zeigt das Verfahren, wie viel sich noch ändern muss im Kampf gegen sexuelle Gewalt. Der Leitartikel. 
Nach Urteil gegen Harvey Weinstein: „Alle sind gefragt, vor allem Männer“ 
Glaubt den Frauen!

Fall Weinstein und #MeToo

Glaubt den Frauen!

Der Schuldspruch für Harvey Weinstein ist ein großartiges Zeichen. Aber solange Männer nicht einsehen, dass es bei sexuellen Übergriffen keine Grauzonen gibt, gibt es in der Debatte noch viel zu tun. …
Glaubt den Frauen!
Ein schmaler Grat

Kommentar

Ein schmaler Grat

Panisch? Besonnen? Lax? Europäische Politikerinnen und Politiker haben für Covid-19 noch nicht die richtige Strategie gefunden. Der Kommentar.
Ein schmaler Grat
Nach dem Anschlag von Hanau: Warum werden Schützenvereine nicht rigoros verboten? 

Kolumne von Michael Herl

Nach dem Anschlag von Hanau: Warum werden Schützenvereine nicht rigoros verboten? 

Warum schießen Menschen? Für Michael Herl eine Frage ohne Antwort. Seine Kolumne zum Anschlag in Hanau. 
Nach dem Anschlag von Hanau: Warum werden Schützenvereine nicht rigoros verboten? 
Offener Machtkampf

CDU

Offener Machtkampf

Die Kandidaten für den Vorsitz der Christdemokraten werden bie zum Parteitag im April noch sagen, mit welchen politischen Themen sie ihre Partei in die Ära nach Merkel führen wollen.
Offener Machtkampf

Kolumne

Gefangen im Bild

Die Macht von Fotos kann man in sozialen Medien beobachten. Dort und anderswo kann man auch den Kampf um die Deutungshoheit verfolgen.
Gefangen im Bild
Hessens dunkle Tage: Wir müssen gemeinsam gegen Rassismus, Hass und Gewalt kämpfen

Hanau und Volkmarsen

Hessens dunkle Tage: Wir müssen gemeinsam gegen Rassismus, Hass und Gewalt kämpfen

Erst Hanau, dann Volkmarsen: Jetzt muss es darum gehen, Menschenfeindlichkeit in jeder Form zu bekämpfen. Ein Kommentar.
Hessens dunkle Tage: Wir müssen gemeinsam gegen Rassismus, Hass und Gewalt kämpfen
Schminkt es euch ab! Blackfacing ist Rassismus

Blackfacing

Schminkt es euch ab! Blackfacing ist Rassismus

Schreibt es euch hinter die Ohren: Blackfacing ist keine harmlose Maskenspielerei.
Schminkt es euch ab! Blackfacing ist Rassismus

Krankenkassen

Ausgaben begrenzen

Das Defizit der Kassen ist nicht beunruhigend, weil genügend Zeit bleibt, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Ein Kommentar.
Ausgaben begrenzen
Lindner ergänzen

Kommentar

Lindner ergänzen

Die Liberalen werden ihre Krise nur lösen, wenn sie ihren Werbeslogan ernst nehmen, mehr Verantwortung übernehmen und ihren Vorsitzenden konstruktiv kritisieren. Ein Kommentar.
Lindner ergänzen
Kein Befreiungsschlag

Machtkampf in der CDU

Kein Befreiungsschlag

Die CDU hat einen Fahrplan für die Machtübergabe. Doch inhaltliche Fragen werden damit nicht gelöst.
Kein Befreiungsschlag
Gegen Gewinne ohne Gewissen

Gastbeitrag

Gegen Gewinne ohne Gewissen

Firmen sollen durch ein Lieferkettengesetz dazu gebracht werden, nachhaltig zu produzieren.
Gegen Gewinne ohne Gewissen
Terror in Hanau – Trauer und Hoffnung

Kolumne

Terror in Hanau – Trauer und Hoffnung

Deutschland steht am Scheideweg. Gewinnen jene, die ein modernes Land verhindern wollen? Oder siegen jene, die mit allen hier leben wollen.
Terror in Hanau – Trauer und Hoffnung