Ressortarchiv: Meinung

Syrien

Neues Unheil

Die von Trump als guten Deal gepriesene Waffenruhe in Syrien taugt nicht und stoppt das Unheil durch die türkische Invasion nicht.
Neues Unheil

Leitartikel

Fortschritt fehlt

Deutschland kommt in der Bildung nicht voran. Die Kultusminister verweisen auf die Herausforderungen durch eine vielfältige Schülerschaft. Das darf keine Ausrede sein.
Fortschritt fehlt
Tempolimit: Deutsche Auto-Narren dürfen sich den Frust von der Seele rasen

Autobahnen

Tempolimit: Deutsche Auto-Narren dürfen sich den Frust von der Seele rasen

Was haben Deutschland und Nordkorea gemeinsam? Sie gehören zu den letzten Ländern der Welt ohne Tempolimit. Aber wie lange wollen wir noch wie Nordkorea bleiben? Die Kolumne.
Tempolimit: Deutsche Auto-Narren dürfen sich den Frust von der Seele rasen
Wie der Anschlag in Halle den Zusammenhalt sogar gestärkt haben könnte 

Rechtsterrorismus 

Wie der Anschlag in Halle den Zusammenhalt sogar gestärkt haben könnte 

Seit dem Anschlag in Halle wird es immer dringlicher, sich über religiöse, ethnische und nationale Grenzen hinweg zu verständigen - gerade auch in Deutschland. Die Kolumne. 
Wie der Anschlag in Halle den Zusammenhalt sogar gestärkt haben könnte 
AfD will vom rechtsextremen Motiv des Attentäters nichts wissen

Rechtsterrorismus

AfD will vom rechtsextremen Motiv des Attentäters nichts wissen

Eigentlich dürfte an Stephan Bs Rechtsextremismus keine Zweifel bestehen. Die AfD sieht das anders. Ein Kommentar.
AfD will vom rechtsextremen Motiv des Attentäters nichts wissen
Junckers Geschick

Leitartikel

Junckers Geschick

Was Boris Johnson als „großartigen Deal“ beim Brexit verkauft, ist in Wahrheit ein diplomatischer Trick Jean-Claude Junckers. Nun muss Johnson zeigen, wie es weitergehen soll.
Junckers Geschick
Erst politische Wende, dann Verkehrswende

Gastbeitrag

Erst politische Wende, dann Verkehrswende

Die Deutsche Bahn braucht einen Neuanfang, um die selbstzerstörerische Fahrt auf das Abstellgleis zu stoppen. Der Gastbeitrag.
Erst politische Wende, dann Verkehrswende

Türkische Offensive

Nicht klein machen

Die Bundesregierung sollte sich nicht wegducken, sondern dem türkischen Präsidenten mindestens verbal entgegentreten. Ein Kommentar.
Nicht klein machen

USA

Trumps Tiraden

Die US-Demokraten sollten sich nicht darauf verlassen, dass sich der US-Präsident selbst demontiert. Ein Kommentar.
Trumps Tiraden
Daumen hoch auf dem Foto mit dem Waisenkind: Trumps Tiefpunkt der Selbstinszenierung

Kommentar

Daumen hoch auf dem Foto mit dem Waisenkind: Trumps Tiefpunkt der Selbstinszenierung

Für ein Foto lässt der US-Präsident ein Baby zurück ins Krankenhaus holen. Das markiert einen neuen Tiefpunkt. Doch auch der wird dem Präsidenten nicht schaden.
Daumen hoch auf dem Foto mit dem Waisenkind: Trumps Tiefpunkt der Selbstinszenierung

EU-Erweiterung

Macron, der Verhinderer

Der französische Präsident sollte seinen Fehler korrigieren und die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien nicht mehr verhindern. Der Kommentar.
Macron, der Verhinderer

Leitartikel

Mehr Patente

Hierzulande wird nicht so viel erfunden wie in China, den USA und Südkorea. Das sollten hiesige Unternehmen ändern, mit mehr Mut und Hunger nach Neuem. Der Leitartikel.
Mehr Patente
Weniger Kapitalismus, mehr Demokratie

Gastbeitrag

Weniger Kapitalismus, mehr Demokratie

Weder Sehnsucht nach Wachstum, noch Wachstumsverzicht führen aus der Krise. Es geht um ein angemessenes Wachstum. Der Gastbeitrag.
Weniger Kapitalismus, mehr Demokratie
Ilkay Gündogan, Fußball und Politik - Die Wirklichkeit kickt immer mit

Kommentar

Ilkay Gündogan, Fußball und Politik - Die Wirklichkeit kickt immer mit

Ilkay Gündogan will wie die meisten Fußballer nicht politisch sein. Doch sind sie es gerade deshalb. Ein Kommentar.
Ilkay Gündogan, Fußball und Politik - Die Wirklichkeit kickt immer mit

EU-Gipfel

Mehr Mut bei der EU-Erweiterung

Die EU und Balkanstaaten profitieren von Beitrittsgesprächen, die dort für mehr Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sorgen. Der Kommentar.
Mehr Mut bei der EU-Erweiterung

Kolumne

Sehnsuchtsorte und Touristen

Reisende zerstören ihr Ziel im Moment der Ankunft. Diese Weisheit gilt auch für Berlin-Kreuzberg. Die Kolumne.
Sehnsuchtsorte und Touristen

Shell-Jugendstudie

Genau hinschauen

Der tolerante und weltoffene Nachwuchs ist gezwungen, als Vater und Mutter überkommene Rollenmuster anzunehmen, weil die Alternativen fehlen. Der Kommentar.
Genau hinschauen

BKA und Verfassungsschutz

Kampf gegen rechts

Sicherheitsbehörden wollen konsequenter gegen Rechtsextreme vorgehen. Dafür ist der Anfang gemacht. Doch man muss genau hinschauen, ob der Anspruch auch umgesetzt wird. Der Leitartikel.
Kampf gegen rechts

Gastbeitrag

Was der Master kann, soll der Meister dürfen

Die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung ist ein Märchen. Wie lässt sich der Anspruch verwirklichen? Der Gastbeitrag.
Was der Master kann, soll der Meister dürfen
Korrekt, aber nicht gut

Urteil gegen katalanische Separatisten

Korrekt, aber nicht gut

Das Urteil gegen katalanische Separatisten ist zu hart und belastet den sozialen Frieden im Land. Ein Kommentar.
Korrekt, aber nicht gut

Türkische Offensive gegen Kurden

Das syrische Desaster

Die türkische Offensive in Syrien zwingt die Kurden in die Arme des Diktators Assad. Die EU ist auf den Rückzug der USA nicht vorbereitet und muss nun eine Strategie entwickeln. Der Leitartikel
Das syrische Desaster
Schwieriger Mittelweg

5G und Huawei

Schwieriger Mittelweg

Die Bundesregierung will den chinesischen Netzanbieter nicht ausschließen und findet eine unzureichende Regelung für die Sicherheit. Ein Kommentar. 
Schwieriger Mittelweg
Demokratie muss Schule machen

Gastbeitrag

Demokratie muss Schule machen

Die Bildungspolitik sollte die Impulse der Demonstrationen für Klimaschutzaufnehmen, um Schule und Unterricht weiterzuentwickeln.
Demokratie muss Schule machen

Kolumne

Was ist mit der Jugend los?

Sollten Bewohner einer WG wegen eines Einbrechers die Polizei holen?
Was ist mit der Jugend los?
Identitätssuche der SPD - schöne Ziele reichen nicht 

Zukunft der Sozialdemokratie

Identitätssuche der SPD - schöne Ziele reichen nicht 

Die Suche nach einer neuen Spitze hat zur Identitätsfindung der SPD beigetragen. Dumm nur, dass das mit der realen Politik wenig zu tun hat. Der Leitartikel.
Identitätssuche der SPD - schöne Ziele reichen nicht