Ressortarchiv: Meinung

Antisemitismus und Rassismus

Wir sind nicht in einem Religionskrieg, sondern im Kampf gegen Unrecht

Rassismus und Antisemitismus haben wir zu lange nicht bemerkt. Oder wollten es nicht. Das muss sich ändern. Die Kolumne.
Wir sind nicht in einem Religionskrieg, sondern im Kampf gegen Unrecht

Leitartikel

Sieger Putin

Wären die westlichen Mächte USA und Großbritannien nicht seit drei Jahren im Zustand eines intellektuellen Totalausfalls unterwegs, wirkte der russische Präsident weniger genial. Der Leitartikel.
Sieger Putin
Gewalt ist männlich

Kommentar

Gewalt ist männlich

Es überrascht nicht, dass die „Gefährder“ in diesem Land fast durch die Bank weg männlich sind. Erlernte Rollen, belastete Elternhäuser – es gibt viele Erklärungen dafür, dass Männer gewalttätig …
Gewalt ist männlich
Antifeminismus als Gegner erkennen

Attentat von Halle

Antifeminismus als Gegner erkennen

Der Attenäter von Halle ist Antisemit und gegen Gleichberechtigung. Über diesen Zusammenhang muss gesprochen werden. Der Gastbeitrag.
Antifeminismus als Gegner erkennen
Nach Halle: Dieser Wahn von der Weltverschwörung

Rechter Terror in Halle

Nach Halle: Dieser Wahn von der Weltverschwörung

Es ist angemessen, auf den antisemitischen Angriff und seine Folgen emotional und tief besorgt zu reagieren. Die Kolumne. 
Nach Halle: Dieser Wahn von der Weltverschwörung
EU-Türkei-Abkommen entrechtet und kriminalisiert Flüchtlinge

Gastbeitrag

EU-Türkei-Abkommen entrechtet und kriminalisiert Flüchtlinge

Flüchtlinge und Migranten sind zu einem Spielball im Rahmen des EU-Türkei-Abkommens geworden. Die EU sollte Migranten mit Asyl begegnen. Der Gastbeitrag.
EU-Türkei-Abkommen entrechtet und kriminalisiert Flüchtlinge
Es sollte nur noch darum gehen, ihnen das Handwerk zu legen

Fünf Jahre Pegida

Es sollte nur noch darum gehen, ihnen das Handwerk zu legen

Bei der rassistischen Vereinigung Pegida zeigen sich die Abgründe Deutschlands. Ihre großen Tage sind zwar vorbei, aber sie hat den Rechtsextremismus wieder salonfähig gemacht. Ein Kommentar. 
Es sollte nur noch darum gehen, ihnen das Handwerk zu legen

Syrien

Ungelöste Probleme

Erdogans völkerrechtswidrige Invasion in Nordsyrien ist nicht das letzte blutige Kapitel im dramatischen Krieg in Syrien.
Ungelöste Probleme

Leitartikel

Noch mehr Chaos

Die Brexit-Hardliner scheinen in Großbritannien zu siegen. Sie wollen ein Singapur-ähnliches Wirtschaftsmodell durchsetzen. Diesen Erfolg hat die schwache Opposition ermöglicht. Der Leitartikel.
Noch mehr Chaos
Warum eigentlich ist Falschparken viel billiger als Schwarzfahren?

Schwarzfahrer und Falschparker

Warum eigentlich ist Falschparken viel billiger als Schwarzfahren?

Falschparker und Schwarzfahrer schmarotzen am System, aber für Schwarzfahrer ist es teurer. Dabei tun sie immerhin etwas für die Umwelt. Die Kolumne.  
Warum eigentlich ist Falschparken viel billiger als Schwarzfahren?

Syrien

Neues Unheil

Die von Trump als guten Deal gepriesene Waffenruhe in Syrien taugt nicht und stoppt das Unheil durch die türkische Invasion nicht.
Neues Unheil

Leitartikel

Fortschritt fehlt

Deutschland kommt in der Bildung nicht voran. Die Kultusminister verweisen auf die Herausforderungen durch eine vielfältige Schülerschaft. Das darf keine Ausrede sein.
Fortschritt fehlt
Tempolimit: Deutsche Auto-Narren dürfen sich den Frust von der Seele rasen

Autobahnen

Tempolimit: Deutsche Auto-Narren dürfen sich den Frust von der Seele rasen

Was haben Deutschland und Nordkorea gemeinsam? Sie gehören zu den letzten Ländern der Welt ohne Tempolimit. Aber wie lange wollen wir noch wie Nordkorea bleiben? Die Kolumne.
Tempolimit: Deutsche Auto-Narren dürfen sich den Frust von der Seele rasen
Wie der Anschlag in Halle den Zusammenhalt sogar gestärkt haben könnte 

Rechtsterrorismus 

Wie der Anschlag in Halle den Zusammenhalt sogar gestärkt haben könnte 

Seit dem Anschlag in Halle wird es immer dringlicher, sich über religiöse, ethnische und nationale Grenzen hinweg zu verständigen - gerade auch in Deutschland. Die Kolumne. 
Wie der Anschlag in Halle den Zusammenhalt sogar gestärkt haben könnte 
AfD will vom rechtsextremen Motiv des Attentäters nichts wissen

Rechtsterrorismus

AfD will vom rechtsextremen Motiv des Attentäters nichts wissen

Eigentlich dürfte an Stephan Bs Rechtsextremismus keine Zweifel bestehen. Die AfD sieht das anders. Ein Kommentar.
AfD will vom rechtsextremen Motiv des Attentäters nichts wissen
Junckers Geschick

Leitartikel

Junckers Geschick

Was Boris Johnson als „großartigen Deal“ beim Brexit verkauft, ist in Wahrheit ein diplomatischer Trick Jean-Claude Junckers. Nun muss Johnson zeigen, wie es weitergehen soll.
Junckers Geschick
Erst politische Wende, dann Verkehrswende

Gastbeitrag

Erst politische Wende, dann Verkehrswende

Die Deutsche Bahn braucht einen Neuanfang, um die selbstzerstörerische Fahrt auf das Abstellgleis zu stoppen. Der Gastbeitrag.
Erst politische Wende, dann Verkehrswende

Türkische Offensive

Nicht klein machen

Die Bundesregierung sollte sich nicht wegducken, sondern dem türkischen Präsidenten mindestens verbal entgegentreten. Ein Kommentar.
Nicht klein machen

USA

Trumps Tiraden

Die US-Demokraten sollten sich nicht darauf verlassen, dass sich der US-Präsident selbst demontiert. Ein Kommentar.
Trumps Tiraden
Daumen hoch auf dem Foto mit dem Waisenkind: Trumps Tiefpunkt der Selbstinszenierung

Kommentar

Daumen hoch auf dem Foto mit dem Waisenkind: Trumps Tiefpunkt der Selbstinszenierung

Für ein Foto lässt der US-Präsident ein Baby zurück ins Krankenhaus holen. Das markiert einen neuen Tiefpunkt. Doch auch der wird dem Präsidenten nicht schaden.
Daumen hoch auf dem Foto mit dem Waisenkind: Trumps Tiefpunkt der Selbstinszenierung

EU-Erweiterung

Macron, der Verhinderer

Der französische Präsident sollte seinen Fehler korrigieren und die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien nicht mehr verhindern. Der Kommentar.
Macron, der Verhinderer

Leitartikel

Mehr Patente

Hierzulande wird nicht so viel erfunden wie in China, den USA und Südkorea. Das sollten hiesige Unternehmen ändern, mit mehr Mut und Hunger nach Neuem. Der Leitartikel.
Mehr Patente
Weniger Kapitalismus, mehr Demokratie

Gastbeitrag

Weniger Kapitalismus, mehr Demokratie

Weder Sehnsucht nach Wachstum, noch Wachstumsverzicht führen aus der Krise. Es geht um ein angemessenes Wachstum. Der Gastbeitrag.
Weniger Kapitalismus, mehr Demokratie
Ilkay Gündogan, Fußball und Politik - Die Wirklichkeit kickt immer mit

Kommentar

Ilkay Gündogan, Fußball und Politik - Die Wirklichkeit kickt immer mit

Ilkay Gündogan will wie die meisten Fußballer nicht politisch sein. Doch sind sie es gerade deshalb. Ein Kommentar.
Ilkay Gündogan, Fußball und Politik - Die Wirklichkeit kickt immer mit

EU-Gipfel

Mehr Mut bei der EU-Erweiterung

Die EU und Balkanstaaten profitieren von Beitrittsgesprächen, die dort für mehr Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sorgen. Der Kommentar.
Mehr Mut bei der EU-Erweiterung