Ressortarchiv: Meinung

Gewalttäter gibt es überall: Was zählt, ist die Tat

Mordfall Susanna

Gewalttäter gibt es überall: Was zählt, ist die Tat

Bei dem Mord und der Vergewaltigung der Schülerin Susanna spielen Kultur und Religion des Verurteilten keine Rolle. Der Kommentar. 
Gewalttäter gibt es überall: Was zählt, ist die Tat
AfD: Von wegen gemäßigt

Kommentar

AfD: Von wegen gemäßigt

Überall ist jetzt vom Kampf der „Bürgerlich-Konservativen“ gegen die so richtig Rechten in der AfD zu lesen. Es wäre gefährlich, diese Geschichte zu glauben.
AfD: Von wegen gemäßigt
Mehr Hilfe für Bootsflüchtlinge - Seenotrettung ist kein Menschenhandel

Gastbeitrag

Mehr Hilfe für Bootsflüchtlinge - Seenotrettung ist kein Menschenhandel

Die EU und die Mitglieder müssen Menschen retten, statt darüber zu streiten. Es braucht also mehr Solidarität nach außen und innen. Ein Gastbeitrag von SPD-Bundestagsabgeordneten.
Mehr Hilfe für Bootsflüchtlinge - Seenotrettung ist kein Menschenhandel
Donald Trump und Boris Johnson - eine sehr spezielle böse Freundschaft

Kommentar

Donald Trump und Boris Johnson - eine sehr spezielle böse Freundschaft

Wollen Boris Johnson und Donald Trump post Brexit gute Geschäfte miteinander machen, würde ein funktionstüchtiges britisches Beamtentum sie dabei stören. Ein Kommentar.
Donald Trump und Boris Johnson - eine sehr spezielle böse Freundschaft
Reiche höher besteuern

Kommentar

Reiche höher besteuern

Das Problem ist, dass das Vermögen der Reichen schneller wächst als die Gesamtwirtschaft. Das heißt, die Ärmeren zahlen die Zeche. Ein Kommentar.
Reiche höher besteuern

Leitartikel

Kampf um die Macht

Gauland redet gegen eine drohende Spaltung der AfD an, Meuthen leugnet sie. Sicher ist, dass Konservative und Rechtsextreme um die Vorherrschaft in der Partei erbittert streiten.
Kampf um die Macht
Seenotrettung sollte eine staatliche Aufgabe sein - nötig sind humanitäre Korridore nach Europa

Leitartikel

Seenotrettung sollte eine staatliche Aufgabe sein - nötig sind humanitäre Korridore nach Europa

Wenn Europäer wirklich verhindern wollen, dass Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken, dann muss ihnen mehr einfallen als eine „Koalition der Willigen“.
Seenotrettung sollte eine staatliche Aufgabe sein - nötig sind humanitäre Korridore nach Europa
Rüstungsexport: Vor allem linke Regierungen verkaufen Waffen ins Ausland

Waffenexporte

Rüstungsexport: Vor allem linke Regierungen verkaufen Waffen ins Ausland

Waffen zu verkaufen ist gut für die Wirtschaft und schafft Arbeitsplätze. Den Verlockungen sind laut einer Studie vor allem linke Regierungen erlegen. Der Gastbeitrag in der FR.
Rüstungsexport: Vor allem linke Regierungen verkaufen Waffen ins Ausland
Große Rätsel der Menschheit

Kolumne

Große Rätsel der Menschheit

Manch ein Morgen beginnt mit Fragen wie diesen: Wie kommt eine Schraube in mein Bett? Und warum kann ich mich nicht an den Vorabend erinnern? Die Kolumne.
Große Rätsel der Menschheit
Griechenland: Wenn die alte Macht zur neuen wird

Kyriakos Mitsotakis

Griechenland: Wenn die alte Macht zur neuen wird

Es ist kein Wunder, dass Alexis Tsipras in Griechenland abgewählt wurde. Dass die Griechen aber ein Mitglied der alten Garde an die Macht brachten, kann als trauriges Eingeständnis gelesen werden. …
Griechenland: Wenn die alte Macht zur neuen wird
Bundeswehr im Einsatz: Was sollen noch mehr Soldaten in Syrien bewirken?

Bundeswehr nach Syrien?

Bundeswehr im Einsatz: Was sollen noch mehr Soldaten in Syrien bewirken?

Die Bundesregierung sollte die Bundeswehr nicht in Syrien einsetzen, sondern mit politischen Mitteln auf ein Ende des Kriegs drängen. Der Leitartikel.
Bundeswehr im Einsatz: Was sollen noch mehr Soldaten in Syrien bewirken?
Endlich Klarheit bei der Deutschen Bank

Kommentar

Endlich Klarheit bei der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank handelt endlich, um das Ruder herumzureißen. Das Management hat wertvolle Zeit verloren - die Beschäftigten zahlen nun für dessen Untätigkeit. Der Kommentar.
Endlich Klarheit bei der Deutschen Bank
Die AfD ist unfähig zur Sachpolitik

Kommentar

Die AfD ist unfähig zur Sachpolitik

Die AfD ist unrettbar zerrissen zwischen West und Ost, den letzten Bürgerlichen und den immer radikaler werdenden Rechten. Ein Kommentar.
Die AfD ist unfähig zur Sachpolitik
Mehr Solidarität!

Kommentar

Mehr Solidarität!

Die EU-Staaten könnten und müssten Flüchtlinge aufnehmen und innerhalb Europas verteilen, um das Drama auf dem Mittelmeer zu beenden. Ein Kommentar.
Mehr Solidarität!
Klimaschutz muss sozial sein

Gastbeitrag

Klimaschutz muss sozial sein

Soziale Aspekte dürfen beim Umweltschutz kein Randthema sein. Nur dann kann Europa den Klimawandel wirklich bekämpfen.
Klimaschutz muss sozial sein

Kolumne

Reden wir über Geld

Kohle verdirbt vielleicht nicht den Charakter, aber die Seele der Berliner Innenstadt schon.
Reden wir über Geld
Haie müssen Angst vor uns haben

Haialarm

Haie müssen Angst vor uns haben

Manche Suppen aus Haifischflossen sind so substanzlos wie die Vergleiche mit räuberischen Menschen. Nicht wir, sondern der Hai sollte sich fürchten. Die Kolumne. 
Haie müssen Angst vor uns haben
Risiko des Radikalen: Demokraten stecken im Anti-Trump-Kampf in einem Dilemma

US-Wahl 2020

Risiko des Radikalen: Demokraten stecken im Anti-Trump-Kampf in einem Dilemma

Die Suche nach einem Kandidaten der US-Demokraten ist durch die TV-Debatte spannender geworden. Doch sie birgt Gefahren. Der Leitartikel.
Risiko des Radikalen: Demokraten stecken im Anti-Trump-Kampf in einem Dilemma
Klimawandel und die Rechte: AfD Schleswig-Holstein auf der Suche nach Chemtrails

Geoengineering und Chemtrails

Klimawandel und die Rechte: AfD Schleswig-Holstein auf der Suche nach Chemtrails

Die AfD Schleswig-Holstein stellt die wichtige Frage nach Chemtrails und Geoengineering. Auch die Frankfurter AfD hatte das Thema bereits angesprochen. Ein Kommentar.
Klimawandel und die Rechte: AfD Schleswig-Holstein auf der Suche nach Chemtrails
Pegida und der Hass: Kein Wunder

Pegida

Pegida und der Hass: Kein Wunder

Die Radikalisierung vieler Demonstranten in Dresden sind erschreckend. Ein Kommentar.
Pegida und der Hass: Kein Wunder
CO2-Steuer ist kein Ersatz

Klimaschutz

CO2-Steuer ist kein Ersatz

Will Deutschland seine Klimaziele für 2030 erreichen, kommt es an einem grundlegenden Umbau in der Industrie, beim Verkehr, beim Wohnungsbau und in der Landwirtschaft nicht vorbei. Ein Kommentar.
CO2-Steuer ist kein Ersatz
Wahlen in Griechenland: Yannis ist zornig

Kolumne

Wahlen in Griechenland: Yannis ist zornig

Der 40-Jährige betreibt ein Café auf einer griechischen Insel. Hört sich idyllisch an. Ist es aber nicht.
Wahlen in Griechenland: Yannis ist zornig
Trumps Kulturbruch

Kommentar

Trumps Kulturbruch

Solche Machtdemonstrationen hat es bislang am US-amerikanischen Unabhängigkeitstag nie gegeben. Nie applaudierten die Amerikaner am 4. Juli irgendeiner Obrigkeit, nicht mal der eigenen. Ein Kommentar.
Trumps Kulturbruch
Heimat von links kann es nicht geben 

Wer sind Wir?

Heimat von links kann es nicht geben 

Lässt sich Heimat auch von links definieren? Oder ist der Begriff generell ausgrenzend und eine Kriegserklärung an jene, die nicht heimathörig sind? Die Kolumne.
Heimat von links kann es nicht geben 
Die Personalie von der Leyen ist ein Risiko für Europa

EU-Kommission

Die Personalie von der Leyen ist ein Risiko für Europa

Mit den wichtigsten Themen Europas hat Kandidatin Ursula von der Leyen  so gut wie keine Erfahrung. Ein Programm hat sie aber sehr wohl. Das ist das Problem. Der Leitartikel.
Die Personalie von der Leyen ist ein Risiko für Europa