Ressortarchiv: Meinung

Leitartikel

Kein Gewinnerthema

Die dänischen Sozialdemokraten taugen nicht als Vorbild für die SPD. Sie könnte in der Migrationsfrage nicht auf Abschottung setzen. Sie muss etwas anderes finden.
Kein Gewinnerthema
Menschenrechtsverletzungen im Textilsektor: „Grüner Knopf“ ist zu wenig

Der „Grüne Knopf“

Menschenrechtsverletzungen im Textilsektor: „Grüner Knopf“ ist zu wenig

Minister Gerd Müllers Textilsiegel muss ergänzt werden. Sonst werden die Firmen Kleidung weiter menschenunwürdig herstellen. Der Gastbeitrag.
Menschenrechtsverletzungen im Textilsektor: „Grüner Knopf“ ist zu wenig

Gastbeitrag

Gemeinsam Strukturen nachhaltig wandeln

Für den erfolgreichen Ausstieg aus der Kohle reicht Geld alleine nicht. So wird etwa der Prozess des Übergangs viel zu wenig berücksichtigt.
Gemeinsam Strukturen nachhaltig wandeln

Leitartikel

Der falsche D-Day

Theresa May und Donald Trump setzen eine nationalistische Politik um. Nun erinnern sie an die Landung der alliierten Truppen in der Normandie. Da passt was nicht zusammen.
Der falsche D-Day
Der alte weiße Mann und sein Gegenmodell

Klischee vom AWM

Der alte weiße Mann und sein Gegenmodell

Das Klischee vom AWM führt in die Irre. Es lohnt sich, genauer hinzuschauen. Die Kolumne. 
Der alte weiße Mann und sein Gegenmodell
Das Paralleluniversum des Bild-Kolumnisten Franz Josef Wagner

Post an Wagner

Das Paralleluniversum des Bild-Kolumnisten Franz Josef Wagner

In welcher Welt leben Sie eigentlich, Herr Wagner? Schreiben Sie nicht auch, um gelesen und ernst genommen zu werden? Die Kolumne. 
Das Paralleluniversum des Bild-Kolumnisten Franz Josef Wagner
Ein gemeinsamer Staat für Israelis und Palästinenser - eine machbare Alternative zum Status quo?

Nahost-Konflikt

Ein gemeinsamer Staat für Israelis und Palästinenser - eine machbare Alternative zum Status quo?

Mit einem größeren Willen zum Frieden und weniger Nationalismus auf beiden Seiten könnte es einen Ausweg aus dem Konflikt geben. Ein Gastbeitrag von Aref Hajjaj.
Ein gemeinsamer Staat für Israelis und Palästinenser - eine machbare Alternative zum Status quo?
Statt großer Koalition mit einer Minderheit moderne Politik gestalten

GroKo-Krise

Statt großer Koalition mit einer Minderheit moderne Politik gestalten

In Deutschland gilt nur eine Form des Regierens als stabil: Koalitionen mit sicherer Mehrheit. Die SPD sollte daran jetzt etwas ändern.
Statt großer Koalition mit einer Minderheit moderne Politik gestalten
Andrea Nahles - ein spätes Opfer der Schröderschen Politik

Rücktritt von Andrea Nahles

Andrea Nahles - ein spätes Opfer der Schröderschen Politik

Weiblich, laut, radikal: Andrea Nahles wollte als SPD-Chefin den Erneuerungsprozess ihrer Partei. Zu früh, zu viel? Der Leitartikel.
Andrea Nahles - ein spätes Opfer der Schröderschen Politik
Trump und die Briten: Demütigung hoch zwei

Kommentar

Trump und die Briten: Demütigung hoch zwei

Man darf sich nicht wundern, warum keiner nach Trumps Äußerungen eine eklatante Verletzung diplomatischer Gepflogenheiten anprangerte. Ein Kommentar.
Trump und die Briten: Demütigung hoch zwei
Gebt den Osten nicht auf!

Kolumne

Gebt den Osten nicht auf!

Muss man die Klappe halten, wenn Ostdeutsche behaupten, sie seien rechts, weil sie benachteiligt werden? Nein! Wir sollten uns um diejenigen sorgen, die widersprechen.
Gebt den Osten nicht auf!
Die Behandlung am Patienten orientieren

Gastbeitrag

Die Behandlung am Patienten orientieren

Psychisch erkrankte Menschen brauchen Hilfe ohne rechtliche und bürokratische Hürden. Was die Regierung plant, geht am Bedarf vorbei. Ein Gastbeitrag.
Die Behandlung am Patienten orientieren
Der erste Schritt in die Zukunft: Die SPD muss die Groko verlassen

Leitartikel

Der erste Schritt in die Zukunft: Die SPD muss die Groko verlassen

Der Rücktritt von Andrea Nahles zeigt: Regieren und zugleich die Partei erneuern, das geht nicht.  Der Ausstieg aus der großen Koalition ist nun dringend geboten. Der Leitartikel.
Der erste Schritt in die Zukunft: Die SPD muss die Groko verlassen

Im Wortlaut

Kein Krieg gegen Iran!

Die Bundesregierung und die EU müssen alles tun, um einen Angriff zu verhindern. Ein Aufruf.
Kein Krieg gegen Iran!
Das Klima und der böse Wolf

Erderwärmung

Das Klima und der böse Wolf

Was macht die Politik mit der Erderwärmung? Braucht sie noch einen Videobeweis, dass es so etwas gibt? Aber Vorsicht: Videos haben auch schon Abstiege ausgelöst. Die Kolumne. 
Das Klima und der böse Wolf
Hat jemand die Kanzlerin gesehen?

Merkel taucht ab

Hat jemand die Kanzlerin gesehen?

Brillieren statt regieren: Nach der ernüchternden Europawahl reist die Kanzlerin in die weite Welt und spricht große Worte. Dabei hätte sie Wichtigeres zu tun. Ein Kommentar.
Hat jemand die Kanzlerin gesehen?
Zulauf für die Rechte, Gewalt gegen Minderheiten - dass nicht früher gebremst wurde, ist das Versagen der Politik

Kippa-Tag

Zulauf für die Rechte, Gewalt gegen Minderheiten - dass nicht früher gebremst wurde, ist das Versagen der Politik

No-Go-Areas für Juden, Musliminnen und andere sind ein Alarmsignal für uns alle. Symbole werden nicht genügen, um die Gefahr zu bannen. Der Leitartikel.
Zulauf für die Rechte, Gewalt gegen Minderheiten - dass nicht früher gebremst wurde, ist das Versagen der Politik
Nahost-Konflikt: Auf den amerikanischen Retter zu hoffen, bleibt ein „Warten auf Godot“

Kolumne

Nahost-Konflikt: Auf den amerikanischen Retter zu hoffen, bleibt ein „Warten auf Godot“

Fast war er schon vergessen, der „Jahrhundertdeal“ von Donald Trump für Israel und die Palästinenser. Jetzt taucht er wieder auf. Wem nutzt es?
Nahost-Konflikt: Auf den amerikanischen Retter zu hoffen, bleibt ein „Warten auf Godot“