Ressortarchiv: Meinung

Von guten und schlechten Vorsätzen für 2019

Silvester-Vorsätze

Von guten und schlechten Vorsätzen für 2019

Ein guter Vorsatz fürs neue Jahr könnte sein, bei alltäglichen Handlungen gelegentlich bewusst zu entscheiden, was man tut. Aber nehmen Sie sich nicht zu viel vor! Unser Leitartikel zu Silvester.
Von guten und schlechten Vorsätzen für 2019
Zehn gute Vorsätze für die SPD

Zukunft der Sozialdemokratie

Zehn gute Vorsätze für die SPD

Der Sozialdemokratie geht es hierzulande nicht gut. Sie muss ihre Ziele reformieren und damit ihr Profil schärfen. Der Gastbeitrag zum Jahreswechsel.
Zehn gute Vorsätze für die SPD
Junckers Worte

Europäische Union

Junckers Worte

Der Chef der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, kritisiert die EU-Staaten für ihr Zögern beim Aufstocken der Grenzschutz-Truppe - und wirkt dabei nur vordergründig stark. Der Kommentar.
Junckers Worte

Funklöcher

Der Staat ist zuständig

Der CSU-Vorstoß gegen Funklöcher zielt in die richtige Richtung
Der Staat ist zuständig

Gastbeitrag zum Grundeinkommen

Bedingungsloses Grundeinkommen: Experiment in Finnland war nicht lange genug

Die Regierung in Helsinki beendet nach zwei Jahren den vielbeachteten Versuch, obwohl die Ergebnisse noch nicht ausgewertet sind.
Bedingungsloses Grundeinkommen: Experiment in Finnland war nicht lange genug

Kolumne

Ohne Wenn und Aber

Es braucht gemeinsames Handeln, damit das Grundgesetz nicht einfach weggespült wird - im Jubiläumsjahr.
Ohne Wenn und Aber
Es gibt viel zu tun

Leitartikel

Es gibt viel zu tun

Deutschland will im UN-Sicherheitsrat viel erreichen. Die ehrgeizigen Ziele lassen sich zumindest voranbringen. Aber nur, wenn es gelingt, Mitstreiter dafür zu gewinnen.
Es gibt viel zu tun
Ein Symbol mit scharfer Klinge

Silvester

Ein Symbol mit scharfer Klinge

Das Christkind hat nicht den Frieden gebracht. Für das Glückssymbol Schwein klappt es sicher nicht, dass im neuen Jahr alles besser wird. Aber wir können es uns vornehmen.
Ein Symbol mit scharfer Klinge

Für Sie gelesen

Neuordnung verfehlt

Der Historiker Conze erklärt die Bedeutung des Jahres 1919.
Neuordnung verfehlt

Diesel-Nachrüstung

Auf Zeit gespielt

Nur Verkehrsmininster Scheuer ist mit der Einigung bei der Diesel-Nachrüstung zufrieden.
Auf Zeit gespielt
Ego-Trip zur Truppe

Leitartikel

Ego-Trip zur Truppe

Trump geht es nicht um die Situation in Syrien, im Irak oder in Afghanistan. Seine plötzlichen Initiativen sind vielmehr reine Ablenkungsmanöver von innenpolitischen Schwierigkeiten und Rückschlägen.
Ego-Trip zur Truppe
Netanjahus Chuzpe

Jüdisches Museum Berlin

Netanjahus Chuzpe

Israels Regierungschef Netanjahu hat eine Ausstellung im Jüdischen Museum in Berlin zu beeinflussen versucht. Das ist schon ein dreister Eingriff in das Kulturschaffen. Die Kolumne
Netanjahus Chuzpe
Für oder gegen den UN-Migrationspakt?

Flüchtlinge

Für oder gegen den UN-Migrationspakt?

Soll man die UN-Vereinbarungen zu Flucht und Migration unterstützen oder muss man sie kritisieren? Der Gastbeitrag.
Für oder gegen den UN-Migrationspakt?

Kommentar Kindergeld

Missbrauch unterbinden

Es gibt keinen Grund Ausländern, die in Deutschland Steuern und Sozialabgaben zahlen, das Kindergeld zu verwehren. Ein Kommentar.
Missbrauch unterbinden

EU

Den Schatz der Kultur für Europa heben

Das Kulturerbejahr, das jetzt zu Ende geht, hat der nationalen Abgrenzung das Verbindende in der EU entgegengestellt. Mehr davon täte gut. Der Gastbeitrag.
Den Schatz der Kultur für Europa heben

Leitartikel

Koalition auf Abruf

Das Bündnis aus Union und SPD hat manches Gute auf den Weg gebracht. Das merkt nur keiner, weil alle Beteiligten ihr eigenes Profil zu pflegen versuchen. Ob sich daran im Jahr 2019 etwas ändert?
Koalition auf Abruf

Netflix

Im falschen Film

Marktbeherrschung statt Filmkultur, Steuervermeidung statt Kinoerlebnis: Streamingportale wie Netflix drohen eine ganze Sparte der Kunst zur Profitmaschine zu machen.
Im falschen Film
Amerikanische Ablenkungskultur in Reinform

Donald Trump im Irak

Amerikanische Ablenkungskultur in Reinform

Donald Trump will nicht mehr Weltpolizist spielen, so erklärt er den Rückzug seiner Truppen. Das ist amerikanische Ablenkungskultur in Reinform - kann er doch so den Haushalts-Streit unter den …
Amerikanische Ablenkungskultur in Reinform
Moscheesteuer lenkt von grundsätzlichen Fragen ab

Islam in Deutschland

Moscheesteuer lenkt von grundsätzlichen Fragen ab

Nur auf den ersten Blick eine gute Idee: Der Islam in Deutschland soll sich so ähnlich finanzieren wie die Kirchen. Unser Kommentar.
Moscheesteuer lenkt von grundsätzlichen Fragen ab
AfD-Richter Maier macht Wahlkampf

Filmtheater "Schauburg" in Dresden

AfD-Richter Maier macht Wahlkampf

AfD-Politiker und Richter Jens Maier wird während einer Sondervorstellung aus einem Dresdner Kino verwiesen. Zur Beurteilung sollte man die Umstände und seine Vita nicht vernachlässigen. Ein …
AfD-Richter Maier macht Wahlkampf
Wo ist der Stern?

Rückblick

Wo ist der Stern?

Wer sich die Welt anschaut, kann nicht froh sein. Es gilt aber, sich zu besinnen und bewusst zu machen, wofür es sich zu streiten lohnt. Der Leitartikel.
Wo ist der Stern?

Kolumne

Freie Parkplätze

Besinnlichkeit lässt sich nicht erzwingen. Das weiß man in Berlin besser als sonstwo.
Freie Parkplätze
Nervosität im Weißen Haus

USA

Nervosität im Weißen Haus

US-Präsident Donald Trump sucht nach Entscheidungen, die sich bei seiner Anhängerschaft verkaufen lassen, während Robert Muellers Untersuchungen immer weitere Kreise ziehen. Der Kommentar.
Nervosität im Weißen Haus
Die Angst vor Donald Trump

Donald Trump

Die Angst vor Donald Trump

US-Präsident Donald Trump ist nach dem Rücktritt von Minister Mattis so isoliert wie nie. Nun wächst in Washington die Angst vor weiteren irrationalen Entscheidungen von Donald Trump.
Die Angst vor Donald Trump

Für Sie gelesen

Vorsicht, Kapitalozän!

Harald Lesch rüttelt in seinem Vortrag zum Klimawandel auf.
Vorsicht, Kapitalozän!