Ressortarchiv: Meinung

Der geheuchelte Schulterschluss

CDU und CSU

Der geheuchelte Schulterschluss

Erschöpft und in mühsam geheuchelter Gemeinsamkeit starten die Unionsparteien in den Wahlkampf. Merkel soll Kanzlerin bleiben – haben sie sonst noch etwas zu sagen? Der Leitartikel.
Der geheuchelte Schulterschluss
Auf dem Weg zum Autokraten

Donald Trump

Auf dem Weg zum Autokraten

Die Attacke von Donald Trump gegen „sogenannte Richter“ stellt die Unabhängigkeit der Justiz in Frage. Aber der Protest zeigt: Amerika ist noch nicht verloren.
Auf dem Weg zum Autokraten
Die Konturen einer Alternative

Martin Schulz

Die Konturen einer Alternative

Eine Woche lang hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz vor allem mit seinem Auftreten gepunktet. Jetzt kommt er endlich zur Sache. Aber da geht noch mehr. Ein Kommentar.
Die Konturen einer Alternative
Vor lauter Grusel nicht erstarren

Donald Trump

Vor lauter Grusel nicht erstarren

Donald Trump und Co. sind schwer zu ertragen. Bei aller Furcht, in der Hysterie um Trump steckt auch viel Verlogenes. Europa baut seine Mauern schon lange. Die Kolumne.
Vor lauter Grusel nicht erstarren
Ein dauerhafter Streit

Kommentar

Ein dauerhafter Streit

Die Vorratsdatenspeicherung sorgt seit Jahren für Diskussion. Jetzt naht das Ende des Konflikts. Ein Kommentar.
Ein dauerhafter Streit
Europa baut die Festung aus

EU-Gipfel

Europa baut die Festung aus

Jetzt soll auch das Bürgerkriegsland Libyen bei der Abschottung gegen Flüchtlinge helfen. Ein Kommentar von Stephan Hebel.
Europa baut die Festung aus
Trumps Terrorpolitik

Neue US-Sanktionen gegen Iran

Trumps Terrorpolitik

Zwei Wochen nach der Amtseinführung schaukeln sich Worte und Taten zwischen Trump und der Islamischen Republik gefährlich hoch. Ein Kommentar.
Trumps Terrorpolitik
Devise Trump

US-Präsident lockert Bankenregulierung

Devise Trump

Als Reaktion auf die Finanzkrise ließ US-Präsident Barack Obama die Banken regulieren. Sein Nachfolger hält davon wenig - doch das ist ein gefährlicher Ansatz. Ein Kommentar
Devise Trump
Was die EU jetzt tun muss

Europäische Union

Was die EU jetzt tun muss

Die Europäische Union steht vor gewaltigen Herausforderungen. Wollen die Mitgliedstaaten diese bewältigen, müssen sie ihre Politik dramatisch ändern. Der Leitartikel.
Was die EU jetzt tun muss

Gastbeitrag

Neue unübersichtliche Verbraucherwelt

Die Politik muss es Kunden ermöglichen, beim Einkauf den Überblick zu behalten. Mehr Informationen und Siegel reichen nicht.
Neue unübersichtliche Verbraucherwelt

Kolumne

Elternzeit wird noch nicht oft genug geteilt

Männer sollten sich nicht so zurückhalten, Frauen ihre Interessen stärker verfolgen. So schwer kann das nicht sein.
Elternzeit wird noch nicht oft genug geteilt
Ein Gegenentwurf zu „America first“

Schulz und die neue SPD

Ein Gegenentwurf zu „America first“

Die neoliberale Wirtschaftspolitik der vergangenen Jahre hat den Aufstieg der Rechten ermöglicht. Daher muss SPD-Kanzlerkandidat Schulz beim Thema soziale Gerechtigkeit konkreter werden. Der …
Ein Gegenentwurf zu „America first“
Das überforderte Europa

Rechte Populisten

Das überforderte Europa

Trump und Erdogan sind bedrohlich. Dennoch sollten wir uns gerade jetzt um die Kaczynskis und die Orbans kümmern, die der EU bereits schaden. Die Kolumne.
Das überforderte Europa
Die Logik des Neiders

Donald Trump

Die Logik des Neiders

US-Präsident Donald Trump und andere rechte Politiker bieten den Unzufriedenen statt Umverteilung von oben nach unten Umverteilung vom Ausland ins Inland. Der Leitartikel.
Die Logik des Neiders
Keine Unterwürfigkeit gegenüber Autokraten

Angela Merkel

Keine Unterwürfigkeit gegenüber Autokraten

Die Bundesregierung sollte sich nicht in einen Wettbewerb der Unterwürfigkeit begeben, um wirtschaftliche Vorteile zu erlangen. Dies gilt im Umgang mit Erdogan, Putin und Trump. Der Leitartikel.
Keine Unterwürfigkeit gegenüber Autokraten
Mit Antisemitismus zum Abitur

Schulbuchskandal Klett

Mit Antisemitismus zum Abitur

Warum störte sich fünf Jahre niemand an einem Bild, das das Klischee des Finanzjudentums transportiert? Könnte es sein, dass antisemitische Stereotypen kaum noch wahrgenommen werden? Die Kolumne.
Mit Antisemitismus zum Abitur

Gastbeitrag

Ackerbau und biologische Vielfalt

Die Europäische Union befragt alle Beteiligten, wie sich Landwirtschaft entwickeln soll.
Ackerbau und biologische Vielfalt
Donald Trump, der amerikanische Taliban

US-Präsident

Donald Trump, der amerikanische Taliban

Donald Trump ist der erste US-Präsident, der sich gegen die Werte der Verfassung stellt – unter anderem mit seinem Einreiseverbot oder mit seinem Krieg gegen die Medien. Der Leitartikel.
Donald Trump, der amerikanische Taliban
Nörgelei der Zukurzgekommenen

Bundestagswahl

Nörgelei der Zukurzgekommenen

Linken-Politiker Lafontaine kann sich Rot-Rot-Grün im Bund nicht vorstellen. Sein launisches Temperament ist einer Nörgelei gewichen, die er mit Gauland gemein hat. Ein Kommentar.
Nörgelei der Zukurzgekommenen