Ressortarchiv: Meinung

Gastbeitrag

Verfolgten beistehen

„Wir ehren Menschen, die sich für andere starkmachen – und dies oft unter hohem Risiko.“ Jean-Marc Ayrault und Frank-Walter Steinmeier zum deutsch-französischen Preis für Menschenrechte und …
Verfolgten beistehen
Keine Lappalie

Verfassungsschutz

Keine Lappalie

Offenkundig haben im Fall des enttarnten Islamisten beim Verfassungsschutz die Prüfungsmechanismen versagt. Es bleiben offene Fragen. Ein Kommentar.
Keine Lappalie
Der Deutsche Presserat als Hygienestation

Medien

Der Deutsche Presserat als Hygienestation

Der Presserat hat die undankbare Aufgabe, die Medien daran zu hindern, so zu werden, wie Kritiker sie ohnehin sehen. Für die sozialen Medien gibt es solch eine Institution nicht. Der Leitartikel.
Der Deutsche Presserat als Hygienestation
Wirkliche Herausforderungen stehen bevor

Flüchtlinge

Wirkliche Herausforderungen stehen bevor

Gegenwärtig sind 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Doch was wird, wenn 30 von 50 Städten an Küsten im Laufe des Klimawandels untergehen? Die Kolumne.
Wirkliche Herausforderungen stehen bevor
Die Kür als Farce

SPD-Kanzlerkandidat

Die Kür als Farce

Die K-Frage macht der SPD offenbar schwer zu schaffen. Die Nominierung ihres Kanzlerkandidaten führt sie jedenfalls erneut als Posse auf. Ein Kommentar.
Die Kür als Farce
Eine Männerfreundschaft wird das kaum

Leitartikel

Eine Männerfreundschaft wird das kaum

Donald Trump mag als einer der russlandfreundlichsten US-Präsidenten gelten. Doch das täuscht. Auf dem Wege zu einer russisch-amerikanischen Annäherung liegen auf beiden Seiten Fallstricke.
Eine Männerfreundschaft wird das kaum
Wachstum allein reicht nicht

Gastbeitrag

Wachstum allein reicht nicht

Die Weltgemeinschaft muss sich den Verlierern der Globalisierung deutlich intensiver widmen als bisher. Deutschland, das am 1. Dezember die Präsidentschaft der G20 übernimmt, kann dieses Ziel …
Wachstum allein reicht nicht

Kolumne

Der Ruf der Wildgänse

Die Tiere sind in Verruf geraten, weil sie die Vogelgrippe mitgebracht haben sollen. Stimmt das denn?
Der Ruf der Wildgänse
Schluss mit der Nachlässigkeit

Hacker-Angriff auf Telekom-Router

Schluss mit der Nachlässigkeit

Nach dem Hacker-Angriff auf Router von Telekom-Kunden ist eins klar: Die Sicherheit im Internet muss endlich ernst genommen werden. Ein Kommentar.
Schluss mit der Nachlässigkeit
Entschlossen wirken

CDU

Entschlossen wirken

Der CDU-Leitantrag hört sich in den Passagen zur Flüchtlingspolitik wie eine Ohrfeige für Kanzlerin Merkel an. Die Hindernisse für den neuen Abschreckungskurs werden dabei nur nebenbei erwähnt. Ein …
Entschlossen wirken
Vom kollektiven Gänsewahn

Weihnachtszeit

Vom kollektiven Gänsewahn

In der Weihnachtszeit scheint Nachdenken nicht mehr so wichtig. Wenn es alle tun, ist Vernunft nicht mehr relevant. Die Kolumne.
Vom kollektiven Gänsewahn

Gastbeitrag

Betriebliche Mobilität neu denken

Während das Rad immer wichtiger wird, senkt die Bundesregierung die Zahl von Dienstfahrrädern.
Betriebliche Mobilität neu denken
Großbaustelle Frankreich

Leitartikel zu François Fillon

Großbaustelle Frankreich

Mit der Wahl von François Fillon zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner wird klar: Das Land ist im Umbruch. Worauf der hinausläuft, ist aber nicht erkennbar.
Großbaustelle Frankreich
Grausamkeit als Programm

Francois Fillon

Grausamkeit als Programm

Mit Francois Fillon zieht ein Konservativer ins Präsidentschaftsrennen, der weitreichende wirtschaftsliberale Reformen propagiert. Damit stehen die Franzosen vor einer klaren Alternative.
Grausamkeit als Programm
Die Deutschen verdienen Charlie Hebdo

Satire

Die Deutschen verdienen Charlie Hebdo

Vom ersten Dezember an soll den deutschen Lesern in Übersetzung Charlie Hebdo zugemutet werden. Es ist ein fürchterliches Blatt. Willkommen, Charlie Hebdo. Ein Kommentar.
Die Deutschen verdienen Charlie Hebdo

Gastbeitrag

Demokratie hält gesund

Mit der Digitalisierung der Arbeit wachsen die Gesundheitsrisiken. Dagegen helfen Initiativen von unten - der Gastbeitrag.
Demokratie hält gesund

Die Kolumne

Das süße Leben

Noch vorm Frühstück kriegt jedes Kind die doppelte Tagesration Süßes. Da war man früher gesünder. Oder?
Das süße Leben
Mit linker Politik gegen Populismus

Soziale Ungleichheit

Mit linker Politik gegen Populismus

All das, was den Populismus auszeichnet, steht demokratischer linker Politik diametral entgegen. Denn diese ist inklusiv, nicht ethnonationalistisch. Der Leitartikel.
Mit linker Politik gegen Populismus
Den Schaden hat die Türkei

Streit mit Erdogan

Den Schaden hat die Türkei

Deutschland und die EU müssen sich darauf einstellen, dass das Flüchtlingsabkommen nicht mehr lange Bestand hat. Schaden wird das nicht nur der EU - ein Kommentar.
Den Schaden hat die Türkei
Wenn Arbeit sich nicht lohnt

Rentenpolitik

Wenn Arbeit sich nicht lohnt

Unsere Demokratie fußt auf dem Versprechen, dass wer nur rechtschaffen schafft, sich eine auskömmliche Rente verdient hat. Die Koalition droht es mit ihrer Rentenpolitik zu brechen. Der Leitartikel.
Wenn Arbeit sich nicht lohnt

Kolumne

Wie viele Lichter können wir uns leisten?

Unsere Ressourcen reichen zwar für alle. Aber kaum für alles. Wie verteilt man sie richtig?
Wie viele Lichter können wir uns leisten?
Flexibilität durch Mitsprache

Arbeit 4.0

Flexibilität durch Mitsprache

Arbeit 4.0 birgt Chancen. Damit die Gefahren für die Beschäftigten nicht überwiegen, muss sich noch vieles ändern. Der Gastbeitrag.
Flexibilität durch Mitsprache
Resozialisierung gelungen

Pro Comeback von Uli Hoeneß

Resozialisierung gelungen

Uli Hoeneß ist kein Steuerhinterzieher mehr, sondern ein ehemaliger Steuerhinterzieher. Genauso wie etwa der frühere RAF-Terrorist Christian Klar hat er Anspruch auf Wiederaufnahme in die …
Resozialisierung gelungen
Comeback ohne Anstand

Contra Comeback von Uli Hoeneß

Comeback ohne Anstand

Mit annähernd einhundertprozentiger Zustimmung wird Uli Hoeneß wieder Bayern-Präsident. Hoeneß-Buchautor Thilo Komma-Pöllath hält das für ein fatales Signal.
Comeback ohne Anstand
Wenn Konsum zur Show wird

Phänomen Black Friday

Wenn Konsum zur Show wird

Kunden sollten sich genau überlegen, ob sie die aufgeregte Schnäppchenhatz am Black Friday mitmachen wollen. Es gibt stressfreiere Wege, um Geld zu sparen. Ein Kommentar.
Wenn Konsum zur Show wird