Ressortarchiv: Meinung

Nein heißt Nein

Sexualstrafrecht

Nein heißt Nein

Der Fall Gina-Lisa Lohfink zeigt: Das deutsche Sexualstrafrecht muss endlich reformiert werden. Dann ist jeder nicht-einvernehmliche Sex strafbar. Der Leitartikel.
Nein heißt Nein
Es gibt nur noch entweder/oder

Kolumne

Es gibt nur noch entweder/oder

Alle suchen etwas, an dem sie sich festhalten können: das Heimteam, die Nation, der Glaube, die Fahne.
Es gibt nur noch entweder/oder
Das gleiche Bild von Männlichkeit

Populismus und Islamismus

Das gleiche Bild von Männlichkeit

Ideologien und Religionen der Intoleranz – ob Trump’scher Populismus oder der Islamismus – bereiten mit ihren Hassreden den Boden für Massaker wie in Orlando. Der Leitartikel.
Das gleiche Bild von Männlichkeit
Es gibt nichts, was es nicht gibt

Fußball-EM

Es gibt nichts, was es nicht gibt

Zur Fußball-EM legen sich wieder alle ins Zeug. Vor allem Supermärkte locken mit unglaublichen Angeboten.
Es gibt nichts, was es nicht gibt
Menschenrechte nicht einschränken

Flüchtlinge

Menschenrechte nicht einschränken

Das Asylrecht ist ein individueller Anspruch. Es darf nicht beschnitten werden.
Menschenrechte nicht einschränken
Die Grünen sollten Gesicht zeigen

Maghreb-Staaten

Die Grünen sollten Gesicht zeigen

Die Grünen sollten sich weiter weigern, die Maghreb-Staaten zu „sicheren Herkunftsländern“ zu erklären. Das könnte ihrem Profil nur guttun – und wäre ein Dienst an der Demokratie. Der Leitartikel.
Die Grünen sollten Gesicht zeigen
Europa muss man fühlen

Brexit

Europa muss man fühlen

Die Lust auf den „Brexit“ – vom anderen Ende Europas aus betrachtet – wurzelt in mangelndem Herz und Hirn. Die Kolumne.
Europa muss man fühlen

Energiewende

Konsens mit Verlierern

Mit der Forderung nach einer raschen Dekarbonisierung werden offene Konfliktlinien der Energiewende sichtbar. Der Gastbeitrag.
Konsens mit Verlierern
Wir werden nicht immer zuschauen können

Türkei

Wir werden nicht immer zuschauen können

Präsident Erdogan weiß: Die Türkei ist geopolitisch unentbehrlich. Jetzt räumt er das Parlament leer. Was kommt als Nächstes? Ein Leitartikel.
Wir werden nicht immer zuschauen können
Boateng und Özil stehen für Vielfalt

Migration

Boateng und Özil stehen für Vielfalt

Die heterogene Zusammensetzung der deutschen Fußballnationalmannschaft zeigt insbesondere eines: Deutschland ist ein Einwanderungsland. Der Gastbeitrag.
Boateng und Özil stehen für Vielfalt
Fehlende Sicherheit

Israel

Fehlende Sicherheit

Abschreckung und Abschottung allein tragen wenig zur Sicherheit bei. Die Regierung Netanjahu braucht eine Antwort auf die Palästina-Frage. Ein Kommentar.
Fehlende Sicherheit

Kolumne

Angstfrei üppig geben

In einem Garten in Berlin leuchten Tulpen. Der verschwenderische Geist gebietet Respekt. Keiner zerstört das Kunstwerk.
Angstfrei üppig geben

Gastbeitrag

Flucht und Verantwortung

Die EU muss die Abschottungspolitik beenden und Hilfesuchende legal einreisen lassen.
Flucht und Verantwortung

Leitartikel

Kleinlicher Streit

SPD und Union ist es nicht es nicht gelungen, die Stasi-Unterlagenbehörde zu reformieren. Das ist ein politischer Offenbarungseid der großen Koalition.
Kleinlicher Streit
Von Spitzen und Eisbergen

Kommentar

Von Spitzen und Eisbergen

Die FPÖ zweifelt die Wahl an und verbreitet damit eine Weltsicht, in der Presse, Politik und Justiz sich gegen sie verschwören. Ein Kommentar.
Von Spitzen und Eisbergen
Frankreich braucht ein Antidepressivum

EM

Frankreich braucht ein Antidepressivum

Frankreich ist vor dem Europameisterschaft in beklagenswertem Zustand. Auf der Nationalelf ruht die Hoffnung, dass alles wieder besser wird - der Leitartikel.
Frankreich braucht ein Antidepressivum

Für Sie gelesen

Erdogans Kriege

Die Gewaltspirale in der Türkei dreht sich weiter.
Erdogans Kriege
Im Sog des Rechtlingsstroms

AfD

Im Sog des Rechtlingsstroms

Die etablierte Politik schöpft aus dem blau-braunen Repertoire – und leistet damit einen intellektuellen Offenbarungseid. Die Kolumne.
Im Sog des Rechtlingsstroms
Frauen werden versteckt benachteiligt

Lohngleichheitsgesetz

Frauen werden versteckt benachteiligt

Drei Monate müssen Frauen mehr arbeiten, um auf das gleiche Gehalt ihrer Kollegen zu kommen. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – das muss möglich sein. Der Gastbeitrag.
Frauen werden versteckt benachteiligt
Polizei und Rassismus

Dessau

Polizei und Rassismus

Der Mord an einer chinesischen Studentin ist noch nicht eindeutig aufgeklärt. Dringend tatverdächtig ist der Stiefsohn des Polizeichefs. Genießen ausländische Opfer den selben Schutz? Ein Kommentar.
Polizei und Rassismus

Für Sie gelesen

Wahlkampf folgt dem Verzicht

Mit Gaucks Entscheidung sind nicht alle glücklich.
Wahlkampf folgt dem Verzicht
Keine große Gerechtigkeitslücke

Tierethik

Keine große Gerechtigkeitslücke

In manchen Tiermastbetrieben hängt das ärmste Schwein nicht am Haken, sondern steht daneben. Die Kolumne.
Keine große Gerechtigkeitslücke
Gauland, der AfD-Philosoph

AfD

Gauland, der AfD-Philosoph

Die AfD-Attacken sollen uns nicht nur die EM vermiesen. Sie sollen gesellschaftliche Brandbeschleuniger sein. Der Gastbeitrag von Grünen-Politiker Tom Koenigs.
Gauland, der AfD-Philosoph
Die zwei unbeliebten Kandidaten

US-Präsidentschaftswahlen

Die zwei unbeliebten Kandidaten

Die US-Wähler müssen sich zwischen Langeweile und gähnender Leere entscheiden. Hillary Clinton gilt als Weiter-so-Politikerin, Donald Trump provoziert mit nicht durchdachten Ideen. Der Leitartikel.
Die zwei unbeliebten Kandidaten
„Landratspisten“ werden Subventionsgräber

Frankfurt-Hahn

„Landratspisten“ werden Subventionsgräber

Regionalpolitiker lassen Mini-Airports für Billigflieger ausbauen - und verzetteln sich damit, wie das Schicksal des Flughafens Hahn zeigt. Jetzt muss zurückgebaut werden. Ein Kommentar.
„Landratspisten“ werden Subventionsgräber