Ressortarchiv: Meinung

Für Sie gelesen

Zynisches Kalkül

Der Tod im Mittelmeer und Europas Flüchtlingspolitik.
Zynisches Kalkül
Manche Leute sagen, Gauland ist ein Rassist

AfD

Manche Leute sagen, Gauland ist ein Rassist

„Gauland“ klingt wie ein Vergnügungspark für Nazis? Das ist ziemlich gemein und steht hier auch nur, weil die Leute es halt sagen. Ich sage das nicht. Die Kolumne.
Manche Leute sagen, Gauland ist ein Rassist
Stuttgart 21 ist noch zu stoppen

Großprojekte

Stuttgart 21 ist noch zu stoppen

Das Großprojekt Stuttgart 21 macht immer neue Probleme: Selbst die Bahnsteige sind nicht sicher. Aber noch ist Zeit, das Projekt zu stoppen. Der Gastbeitrag von Linken-Politikerin Leidig.
Stuttgart 21 ist noch zu stoppen
Die Milch ist noch zu retten

Milchpreis

Die Milch ist noch zu retten

Statt einer verengten Debatte über niedrige Weltmarktpreise sollte die gegenwärtige Krise zu einer echten Agrarreform genutzt werden. Der gute Geschmack hätte auch etwas davon. Der Leitartikel.
Die Milch ist noch zu retten
Vom Wert der Vorbeugung

Kommentar

Vom Wert der Vorbeugung

Ein neues Gesetz gegen den Terror setzt auf Prävention und Repression. Das ist der richtige Ansatz. Ein Kommentar.
Vom Wert der Vorbeugung
Wenig mehr als nichts beim Milchgipfel

Kommentar

Wenig mehr als nichts beim Milchgipfel

Die zugesagten Unterstützungen für die Milchbauern sind bloß Tropfen auf dem heißen Stein. Die eigentlichen Ursachen der Krise bleiben unangetastet.
Wenig mehr als nichts beim Milchgipfel

Für Sie gelesen

Kultur des Wegschauens

Drei Jahre nach Snowden: Was Whistleblower bewegt.
Kultur des Wegschauens
Der Apfel und die Sünde

Kolumne

Der Apfel und die Sünde

Der „Ebblwoi“, das alte Hausgetränk der Frankfurter, wird immer häufiger mit artfremden Substanzen gemischt.
Der Apfel und die Sünde
Die ungerechte Gleichheit des Grundeinkommens

Gastbeitrag

Die ungerechte Gleichheit des Grundeinkommens

In der Schweiz wird über ein bedingungsloses Grundeinkommen abgestimmt. Auf den ersten Blick würden alle davon profitieren - genau besehen richtet es eher Schaden an. Ein Gastbeitrag von …
Die ungerechte Gleichheit des Grundeinkommens
Sie sind nicht das Volk

AfD und Gauland

Sie sind nicht das Volk

Der engstirnige Nationalismus der AfD hat mit berechtigtem Stolz auf unser Land nichts zu tun. Der Leitartikel.
Sie sind nicht das Volk
Einfach nur rassistisch

Gauland beleidigt Boateng

Einfach nur rassistisch

Die Äußerung von AfD-Vize Alexander Gauland über den Nationalspieler Jerome Boateng ist nicht ausländerfeindlich. Sie ist offen rassistisch. Der Kommentar.
Einfach nur rassistisch
Darum bleibt „Die Linke“ saft-und kraftlos

Parteitag

Darum bleibt „Die Linke“ saft-und kraftlos

Linker Populismus ist rechtem Populismus zuweilen gefährlich nahe - darüber beim Linke-Parteitag offen zu reden, hätte sich gelohnt. Doch dazu kam es nicht. Der Leitartikel.
Darum bleibt „Die Linke“ saft-und kraftlos

Kolumne

Klassenkampf am Rost

Endlich kann man auch beim Grillen Status demonstrieren und Sozialprestige gewinnen.
Klassenkampf am Rost

FÜR SIE GELESEN

Ein lohnendes Experiment

Die Botschaften des Leipziger Katholikentages.
Ein lohnendes Experiment
Briten für ein anderes Europa

Gastbeitrag

Briten für ein anderes Europa

Es gibt eine Wählergruppe, die den Brexit abwenden könnte. Ihr geht es um eine reformierte EU, die solidarisch Probleme löst.
Briten für ein anderes Europa
Dämliche Aktion beim Linken-Parteitag

Torten-Attacke auf Wagenknecht

Dämliche Aktion beim Linken-Parteitag

Der Tortenwurf von linken Aktivisten auf Sahra Wagenknecht ist eine inakzeptable Grenzüberschreitung, von der die Angegriffene selbst profitiert. Der Kommentar.
Dämliche Aktion beim Linken-Parteitag
Merkels Klimaschutz-Prüfung

G7-Gipfel

Merkels Klimaschutz-Prüfung

Die Kanzlerin wirbt auf dem G7-Gipfel in Japan für die Umsetzung des Paris-Abkommens. Sie muss aber mehr tun und allein vorangehen. Denn Deutschland trägt im Klimaschutz eine besondere Verantwortung. …
Merkels Klimaschutz-Prüfung
Worte der Hoffnung

Atomwaffen

Worte der Hoffnung

Barack Obama spricht erneut von einer Welt ohne Atomwaffen. Er weckt damit Erwartungen, die er selbst nicht erfüllen kann. Doch sein Traum könnte ein Ziel für die Menschheit sein.
Worte der Hoffnung

Wann ein Chef (ohn)mächtig ist

Gedankenspiele Luhmanns über effektive Verwaltungen.
Wann ein Chef (ohn)mächtig ist

Kolumne

Lieber Herr Thadeusz!

Können Sie gut mit Niederlagen umgehen?
Lieber Herr Thadeusz!
Fatale Zwischenrufe aus den eigenen Reihen

Die Linke

Fatale Zwischenrufe aus den eigenen Reihen

Gysi und Lafontaine gründeten vor zehn Jahren die Linke und hatten damit Erfolg. Jetzt schaden sie ihrer Partei mit dauernden Zwischenrufen von der Seitenlinie.
Fatale Zwischenrufe aus den eigenen Reihen
Kampf um eine Pilotin

Nadija Sawtschenko

Kampf um eine Pilotin

Die Verurteilung der ukrainischen Soldatin Nadija Sawtschenko war symbolischer Natur, ihre Rückkehr in die Freiheit nicht minder. Für Sie gelesen.
Kampf um eine Pilotin
Linke Politik erzwingt Konflikt mit Superreichen

Mindestlohn

Linke Politik erzwingt Konflikt mit Superreichen

Die Demokratie kann dauerhaft nur erfolgreich verteidigt werden, wenn ihre sozialen Grundlagen gesichert sind. Mindestlohn von 12 Euro ist zwingend. Der Gastbeitrag.
Linke Politik erzwingt Konflikt mit Superreichen

Die Kolumne

Welt der Sprüche

Interessanterweise erzeugt Zu- und Abneigung auch im Sprachlichen den gleichen Grad von Bindung.
Welt der Sprüche
Netanjahu auf Kollisionskurs

Israel

Netanjahu auf Kollisionskurs

Israels Regierungschef hat sich mit latent antidemokratischen Kräften verbündet, die er kaum kontrollieren kann. Schlechte Aussichten für einen Siedlungsstopp.
Netanjahu auf Kollisionskurs