Ressortarchiv: Meinung

FÜR SIE GELESEN

Aufwühlendes Denkstück

Emmanuel Todd über die französischen Verhältnisse.
Aufwühlendes Denkstück
Integration? Für alle, bitte

Flüchtlinge

Integration? Für alle, bitte

Die Integrationsdebatte ist verlogen. Denn was für Flüchtlinge gilt, gilt umso mehr für die Abgehängten der Mehrheitsgesellschaft. Integration ist ein Projekt für alle. Und sie endet nicht. Der …
Integration? Für alle, bitte
Die feigen Revolutionäre

Spanien

Die feigen Revolutionäre

Katalonien will von Spanien unabhängig werden, doch eine Abspaltung wäre illegal. Dennoch bleiben die Separatisten stur, statt Überzeugungsarbeit zu leisten. Der Leitartikel.
Die feigen Revolutionäre

Kolumne

Lieber Herr Thadeusz!

Wofür würden Sie eine Partei gründen?
Lieber Herr Thadeusz!
Beten statt Handeln

San Bernardino

Beten statt Handeln

Nach dem Blutbad in San Bernardino fordert US-Präsident Obama erneut schärfere Waffengesetze. Wie zu erwarten, stimmen die Republikaner dagegen. Ein Kommentar.
Beten statt Handeln

GASTBEITRAG

Es braucht mehr Hilfe für die Ärmsten

Entwicklungsländer brauchen Investitionen in erneuerbare Energien. Deutschland kann hier noch mehr tun.
Es braucht mehr Hilfe für die Ärmsten

FÜR SIE GELESEN

Politische Parallelwelt

Zuckerbergs Spende wirft grundsätzliche Fragen auf.
Politische Parallelwelt

KOLUMNE

Auf Leben oder Tod

Ein Mann liegt auf der Straße und atmet nicht mehr. Die Passanten sind ratlos. Bis einer hilft – und ein Leben rettet.
Auf Leben oder Tod
Ein gefährliches Geschwür

Pegida

Ein gefährliches Geschwür

Die Pegida-Bewegung steht in vielen Bundesländern rechtsextremen Bündnissen und Parteien nahe. Das ist nicht neu. Der Verfassungsschutz ist trotzdem überfordert. Ein Kommentar.
Ein gefährliches Geschwür
Ein verblendetes Paralleluniversum

IOC

Ein verblendetes Paralleluniversum

Wo liegt eigentlich dieses sagenumwobene Sport-Deutschland? Sein Präsident ist Alfons Hörmann. Er führt auch den Deutschen Olympischen Sport-Bund (DOSB) an und trägt Trauer. Die Kolumne.
Ein verblendetes Paralleluniversum
Die anfällige Demokratie

Gesellschaft

Die anfällige Demokratie

Unsere Demokratie ist kein unantastbares System. Es gab und gibt viele Versuche, sie zu kapern. Um das zu verhindern, muss sie täglich aufs Neue mit Leben gefüllt werden. Der Leitartikel.
Die anfällige Demokratie
Von Krieg und Frieden

Syrien

Von Krieg und Frieden

Vor einem Parlament, das in einer existenziellen Frage wie dem Bundeswehr-Einsatz in Syrien einstimmig für den Krieg einträte, müsste man Angst haben. Ein Kommentar.
Von Krieg und Frieden

Für Sie gelesen

Die Gefahr einer neuen Apartheid

Philosoph Achille Mbembe über moderne Sklaven.
Die Gefahr einer neuen Apartheid
Der Überwachungsstaat bringt keine Sicherheit

Gastbeitrag

Der Überwachungsstaat bringt keine Sicherheit

Im Kampf gegen den Terror muss man Ermittler besser ausrüsten, statt alle Bürger unter Generalverdacht zu stellen, schreibt Grünen-Abgeordneter Jan Philipp Albrecht in seinem Gastbeitrag in der …
Der Überwachungsstaat bringt keine Sicherheit