Ressortarchiv: Meinung

Bedingungslos existieren

Der Aktivist Ralph Boes sitzt am Brandenburger Tor und spricht mit Menschen über Armut und Einkommen.
Bedingungslos existieren
VW steht vor einem fundamentalen Kulturwechsel

Skandal bei Volkswagen

VW steht vor einem fundamentalen Kulturwechsel

Der VW-Skandal zeigt auch: Die Konzernlenker waren bislang nicht in der Lage, das Fortbewegungsmittel neu zu erfinden. Auch etwas, was Winterkorns Nachfolger Matthias Müller ändern muss.
VW steht vor einem fundamentalen Kulturwechsel
IS zwingt den Westen zur Realpolitik

Syrien

IS zwingt den Westen zur Realpolitik

Kanzlerin Merkel will den syrischen Diktator Assad in Gespräche über eine politische Perspektive zur Beendigung des Krieges einbeziehen - leider viel zu spät. Unter dem Strich erweist sich das …
IS zwingt den Westen zur Realpolitik
CSU klatscht Orban Beifall

Flüchtlinge

CSU klatscht Orban Beifall

Der ungarische Regierungschef Orban führt Krieg gegen Flüchtlinge. Dass die CSU ihn und seine Politik hofiert, ist eine Schande. Der Vorgang ist bezeichnend für das Selbstverständnis der …
CSU klatscht Orban Beifall
Für die Einheit interessiert sich kein Mensch

3. Oktober

Für die Einheit interessiert sich kein Mensch

Gestern wurde der jährliche Jahresbericht über den Zustand von Gesamtdeutschland präsentiert. Er stieß trotz des 25. Jubiläums der Einheit am 3. Oktober auf sehr begrenzte Aufmerksamkeit. Ein …
Für die Einheit interessiert sich kein Mensch
Reiches Deutschland – marode Infrastruktur

Infrastruktur in Deutschland

Reiches Deutschland – marode Infrastruktur

Deutschland ist reich, doch seine Infrastruktur marode. Eine staatliche Gesellschaft soll künftig bei privaten Investoren Geld einsammeln, um damit Infrastrukturprojekte zu finanzieren. Während …
Reiches Deutschland – marode Infrastruktur
Winterkorns Verfehlungen

VW-Skandal

Winterkorns Verfehlungen

Der VW-Chef Martin Winterkorn hat die Betrügereien in seinem Konzern viel zu lange geduldet und gedeckt. Sein Nachfolger wird Jahre brauchen, um die Folgen des Abgas-Skandals zu bewältigen. Ein …
Winterkorns Verfehlungen

Für Sie gelesen

Ein umstrittener Künstler

Ai Weiweis Werkschau löst kontroverse Debatte aus.
Ein umstrittener Künstler

Kolumne

Kampf um Begriffe

Das Credo bei dieser Auseinandersetzung lautet: „Je dümmer der Konsument, desto besser fürs Geschäft.“
Kampf um Begriffe

Gastbeitrag

In der Entscheidenden Phase

Um die Regenwälder und ihre Artenvielfalt zu retten, wird eine Reduktion der Treibhausgas-Emissionen immer dringlicher.
In der Entscheidenden Phase
Königin Merkel trifft die Fürsten

Flüchtlingsgipfel

Königin Merkel trifft die Fürsten

Das mangelhafte Krisenmanagement um die Flüchtlingspolitik ist auch ein Fluch des Föderalismus. Beim heutigen Flüchtlingsgipfel muss Kanzlerin Merkel wieder auf 16 verschiedene Befindlichkeiten …
Königin Merkel trifft die Fürsten
Vernünftiges Einwanderungsgesetz gesucht

Flüchtlinge

Vernünftiges Einwanderungsgesetz gesucht

Deutschland braucht ein Einwanderungsgesetz und eine Stichtagsregelung bei Asylverfahren. Sonst gibt es keine Chance, der steigenden Zahl von Flüchtlingen gerecht zu werden. Der Leitartikel.
Vernünftiges Einwanderungsgesetz gesucht

VW-Skandal

Rot und Grün hat ein Problem

Das Image des Volkswagen-Konzerns ist schwer beschädigt. Die Folgen sind noch gar nicht abzusehen. Insbesondere für die Regierenden in Bund und Land könnte es bald sehr unangenehm werden. Ein …
Rot und Grün hat ein Problem
China übernimmt keine Verantwortung

Kommentar

China übernimmt keine Verantwortung

Die Volksrepublik China schickt sich an, die größte Volkwirtschaft der Welt zu werden. Doch um wirklich zum Global Player aufzusteigen, fehlt es dem Reich der Mitte an der Bereitschaft zum …
China übernimmt keine Verantwortung
Die Supermacht des Zivilen

Syrien

Die Supermacht des Zivilen

Kanzlerin Angela Merkel muss bei der UN-Versammlung für einen Waffenstillstand in Syrien werben. Denn es wird zu häufig nahezu ausschließlich über militärische Optionen diskutiert. Der Gastbeitrag.
Die Supermacht des Zivilen

Wenn der Arzt endlich kommt

Grippe kann dazu führen, dass du nicht mehr weißt, ob du vor dem TV sitzt oder die Leute aus dem Kasten bei dir sitzen.
Wenn der Arzt endlich kommt

Dilletantismus bei VW

Die Manipulationen des Konzerns geben Rätsel auf.
Dilletantismus bei VW
Das schmutzige Deutschland

Volkswagen-Skandal

Das schmutzige Deutschland

Kein Konzern steht so für Deutschland wie Volkswagen. Deshalb beschädigt der Abgas-Skandal um VW das Image der gesamten Bundesrepublik. Ein Kommentar
Das schmutzige Deutschland
Der siegreiche Verlierer Tsipras

Griechenland

Der siegreiche Verlierer Tsipras

Die Niederlage gegen die Gläubiger hat Alexis Tsipras und seiner Syriza-Partei offenbar nicht geschadet. Das neue Bündnis mit den Rechten stellt ihre Glaubwürdigkeit allerdings infrage. Der …
Der siegreiche Verlierer Tsipras
Eventisierung der Fürsorge

Flüchtlinge

Eventisierung der Fürsorge

Wenn ein Massenevent im Dienste der guten Sache steht, ist das großartig. Das war auch schon anders. Nämlich dann, wenn deutsche Hausfrauen unbedingt helfen wollten, aber die Helfer am Helfen …
Eventisierung der Fürsorge
Dummheit wird bestraft

Volkswagen

Dummheit wird bestraft

Der Autokonzern Volkswagen hat für den amerikanischen Markt die Schadstoffwerte von Dieselautos manipuliert. Das Vorgehen ist nicht nur kriminell, es ist auch unglaublich dumm. Der Kommentar.
Dummheit wird bestraft

Griechenland

Syriza muss jetzt Volkspartei werden

Die Wähler haben Alexis Tsipras ein Mandat erteilt. Doch die absolute Mehrheit, um die er gekämpft hat, haben sie ihm verweigert. Das ist gut so, denn eine Partei allein kann Griechenlands Probleme …
Syriza muss jetzt Volkspartei werden
Die EU steht am Abgrund

Flüchtlingskrise

Die EU steht am Abgrund

In der Ukraine ist eine Debatte über die Flüchtlingskrise entbrannt. Das Thema wird neben der Situation in der Ostukraine kontrovers diskutiert. Die Auslese.
Die EU steht am Abgrund
Mehr Gerechtigkeit wagen

Außenpolitik

Mehr Gerechtigkeit wagen

Jeremy Corbyn in Großbritannien und Bernie Sanders in den USA stehen für Alternativen zur marktliberalen Politik. Sie ernten viel Zustimmung. Das Establishment wird nervös. Der Leitartikel.
Mehr Gerechtigkeit wagen
Gut zu sein, ist "in"

Flüchtlinge

Gut zu sein, ist "in"

Plötzlich war ich am Bahnhof, um geflüchtete Menschen zu begrüßen. Alle lächelten und klatschten. Es schien vollkommen albern. Es war trotzdem gut. Die Kolumne.
Gut zu sein, ist "in"