Ressortarchiv: Meinung

Kolumne

Kein April-Scherz

Heute ist der Tag des erfundenen Unsinns. Aber was soll man tun, wenn der größte Quatsch schon wirklich passiert?
Kein April-Scherz

Unterhalt für Eltern

Teurer Vater

Wieder ein Urteil, das Kinder mit den Kosten für die Pflege belastet. Es geht um Ehefrauen von Gutverdienern. Eine Analyse.
Teurer Vater
Mit Mitteln der Realpolitik

Deutschland China Russland Ukraine

Mit Mitteln der Realpolitik

Während die Bundesregierung den Oberdiktator aus China hofiert, sucht sie zeitgleich nach Sanktionen für den Autokraten Putin. Nötig ist aber ein kluger Dialog mit Moskau. Ein Leitartikel.
Mit Mitteln der Realpolitik
Odessaheiß wie Anna Kurnikowa

Kolumne

Odessaheiß wie Anna Kurnikowa

Wie wird man zum Russland-Versteher? Eine schwierige Frage für unseren Kolumnisten Jörg Thadeusz, der sich zwar in einer Anti-Diskriminierungs-Organisation engagiert, gleichzeitig aber mit seinen …
Odessaheiß wie Anna Kurnikowa
Tür auf zum Doppelpass

Doppelte Staatsbürgerschaft

Tür auf zum Doppelpass

Schwarz-Rot stößt die Tür zum Doppelpass im deutschen Einbürgerungsrecht ein deutliches Stück weiter auf als vor allem von der CSU gewünscht. Der Weg, der jetzt beschritten wurde, ist unumkehrbar, …
Tür auf zum Doppelpass

Drei-Prozent-Hürde NPD

Die Spinnerbremse

Das Verfassungsgericht hat für die Europawahl die Drei-Prozent-Hürde gekippt. Ein Fehler, der vor allem der NPD hilft.
Die Spinnerbremse
Ein Anfang für die Frauen

Frauenquote

Ein Anfang für die Frauen

Es ist höchste Zeit, dass die gesetzliche Frauenquote kommt. Die Pläne, die Frauenministerin Schwesig und Justizminister Maas jetzt vorgestellt haben, werden nicht alles besser machen. Aber sie sind …
Ein Anfang für die Frauen
Dobrindt geht nicht weit genug

Maut in Deutschland

Dobrindt geht nicht weit genug

Mit seinen Plänen für eine Ausweitung der Maut geht Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) nicht weit genug. Es braucht weitere Schritte: Eine Lkw-Maut für alle Straßen und für alle …
Dobrindt geht nicht weit genug
Früchte des Zorns

Rechtspopulisten in Frankreich

Früchte des Zorns

Die rechtspopulistische Front National ist in Frankreich auf dem Vormarsch. Was verlangen die Franzosen, wie soll Präsident Hollande reagieren, wie verändert sich das Parteiensystem? Das sagen die …
Früchte des Zorns
Karlsruher Kapitulation

Bundesverfassungsgericht zum ZDF-Staatsvertrag

Karlsruher Kapitulation

Fernsehen soll „staatsfern“ sein. Das Bundesverfassungsgericht hat die Chance gehabt, den Einfluss der Politik beim ZDF spürbar zu begrenzen. Es hat sie vertan. Ein Leitartikel.
Karlsruher Kapitulation

Gastbeitrag

Der Welthandel braucht andere Regeln

Das Freihandelsabkommen zwischen EU und USA könnte scheitern. Das wäre nur ein erster Schritt, denn es gibt Alternativen.
Der Welthandel braucht andere Regeln
Frust National

Leitartikel Frankreich

Frust National

Der Erfolg der Rechtspopulisten in Frankreich wird nicht zum demokratischen Protest führen. Die großen Parteien sind zu sehr mit den eigenen Intrigen beschäftigt.
Frust National

Aktivposten

24 000 Tiere pro Tag

Lucia Grün will eine Schlachtanlage verhindern
24 000 Tiere pro Tag
Deutschland voran - gegen alles

Alternative für Deutschland AfD

Deutschland voran - gegen alles

Es mag ja sein, dass es in Deutschland an einer wirklich konservativen Stimme im Parteienkonzert mangelt. Aber wenn sich nun eine bildet – muss es denn wirklich die AfD sein? Ein Kommentar.
Deutschland voran - gegen alles
Gauweilers Taschengeld

Nebeneinkünfte im Bundestag

Gauweilers Taschengeld

Preis und Wert der Arbeit haben nichts mehr miteinander zu tun. Das zeigt sich an den Nebeneinkünften der Abgeordneten im Bundestag. Würde es helfen, wenn wir alle Anwälte werden? Eine Kolumne von …
Gauweilers Taschengeld
Angebot an die Ärmsten

Gastbeitrag

Angebot an die Ärmsten

Es gibt viele Gefahren für das Menschenrecht auf Wasser. Sie haben mit Armut, Vertreibung und Diskriminierung zu tun.
Angebot an die Ärmsten

Russland, Ukraine und die Krim

Lieber Herr Thadeusz!

Wen belegen Sie mit Sanktionen? Eine Kolumne.
Lieber Herr Thadeusz!
Markenzeichen Stillstand

Koalition aus CDU/CSU und SPD

Markenzeichen Stillstand

Nach hundert Tagen schwarz-roter Koalition ergeht sich vor allem die SPD in Erfolgsmeldungen. Aber gemessen an den notwendigen Reformen sind die Ergebnisse bislang viel zu bescheiden. Der Leitartikel …
Markenzeichen Stillstand

Frauenquote

Moos in den Köpfen

Wie kann es sein, dass wir seit ewigen Zeiten von Diskriminierung wissen, aber bis heute den „Girls’ Day“ brauchen? Eine Kolumne.
Moos in den Köpfen

Bundespräsident Joachim Gauck

Gaucks verlorene Freiheit

In Zeiten einer übermächtigen Regierung wäre es die Aufgabe des Präsidenten, herrschenden Meinungen etwas entgegenzusetzen. Die innere Souveränität, das zu tun, zeigt er nicht. Ein Leitartikel.
Gaucks verlorene Freiheit

Energiewende

Die Chancen der Energiewende nutzen

Trotz aller Sorgen: Die Vorteile des Umstiegs auf Erneuerbare überwiegen die Nachteile bei weitem. Ein Gastbeitrag.
Die Chancen der Energiewende nutzen
Das gute Recht der Linken

Kommentar zur Ausspähung

Das gute Recht der Linken

Man kann den Linken viel vorwerfen. Doch sie gehört mindestens so zur Bundesrepublik wie der Islam zu Christian Wulff. Die Ausspähung der Partei durch den Verfassungsschutz war rechtswidrig - endlich …
Das gute Recht der Linken
Verkaufsschlager Atomkraft

Frankreich

Verkaufsschlager Atomkraft

Das Ziel, die Abhängigkeit von der Kernenergie zu verringern, ist auf der Prioritätenliste Frankreichs weit nach unten gerutscht. Wenn es denn je die Chance zum Atom-Ausstieg in Frankreich gegeben …
Verkaufsschlager Atomkraft
Energiewende mit Brennnesseln

Kolumne

Energiewende mit Brennnesseln

Wie am besten die Energiewende stemmen? Vielleicht mit einer neuen Erfindung unseres Kolumnisten Jörg Thadeusz, der mit seiner Brennnessel-Verjörgung groß herauskommen will.
Energiewende mit Brennnesseln
Mehr Mehrstaatler!

Doppelte Staatsbürgerschaft

Mehr Mehrstaatler!

Der schwarz-rote Abschied vom Optionszwang ist nur ein kleiner Fortschritt. Nötig wäre eine große Reform, ein klares Bekenntnis zum Doppelpass als erwünschtem Regelfall.
Mehr Mehrstaatler!