Ressortarchiv: Meinung

Leitartikel

Wächter des mörderischen Wahns

Die Gerichte, die sich nun wohl noch einer Reihe von NS-Verbrechen widmen werden, sind nur bedingt in der Lage, der Schuld und dem Schicksal der Angeklagten gerecht zu werden.
Wächter des mörderischen Wahns
Jörg Thadeusz und seine B-Elf

Kolumne: Lieber Herr Thadeusz

Jörg Thadeusz und seine B-Elf

RBB-Moderator Jörg Thadeusz bekennt, dass er zu den B-Leuten gehört. Aber es macht ihm nichts aus, denn letztlich sidn die Bs ja wohl doch nicht viel schlechter als all die, die zur A-Klasse gehören …
Jörg Thadeusz und seine B-Elf
Mandela - Glücksfall und Vorbild

Nelson Mandela

Mandela - Glücksfall und Vorbild

Nelson Mandela war der lebende Beweis, dass Menschen Geschichte machen können. Ohne ihn wird die Welt ein Stück kälter – und Südafrika noch unberechenbarer.
Mandela - Glücksfall und Vorbild
Neue Banken braucht das Land

Leitartikel

Neue Banken braucht das Land

Die kriminellen Machenschaften in einigen Finanzhäusern verlangen nach drakonischen Eingriffen. Und der beste Schiedsrichter für das Handeln der Geldinstitute ist der Staat.
Neue Banken braucht das Land
Misstrauen muss sein

Kommentar zur Strafe für Deutsche Bank

Misstrauen muss sein

Sind die Gesetzesverstöße der Banken bloß bedauerliche Einzelfälle? Oder haben diese Malversationen System? Auf jeden Fall ist Misstrauen angebracht, wenn die Bankchefs Besserung versprechen, findet …
Misstrauen muss sein
Prohibition macht keinen Sinn

Leitartikel zur Prostitution

Prohibition macht keinen Sinn

Prostitution ist eine Realität, die jeder tolerieren sollte, der in einer freiheitlichen Gesellschaft leben will. Sexuelle Ausbeutung nicht - deshalb muss das Gewerbe besser kontrolliert werden.
Prohibition macht keinen Sinn

Kommentar

Lötzsch im Licht

Ist Gesine Lötzsch ein Grund, mit parlamentarischen Traditionen zu brechen?
Lötzsch im Licht
Besseren Schutz verschleppt

Atomkraftwerke in Deutschland

Besseren Schutz verschleppt

Obwohl die schwarz-gelbe Bunderegierung die 17 deutschen Atomkraftwerke vom Netz genommen hat, ist die Gefahr einer Nuklearkatastrophe nicht gebannt. Für den Schutz der Bürger muss die Politik aktiv …
Besseren Schutz verschleppt

Kolumne

Merkels Lieblingsbürger

Es sollte einen Feiertag für Intellektuelle geben. Dann können sie offiziell über Idioten lachen – bis sie in den Spiegel blicken.
Merkels Lieblingsbürger
Pisa-Studie als Appell für Große Koalition

Leitartikel zum Pisa-Schultest

Pisa-Studie als Appell für Große Koalition

Die Pisa-Studie zeigt, wie ungleich die Chancen in Deutschland noch immer verteilt sind. Eine große Koalition sollte dies als Appell verstehen, mehr in Bildung zu investieren.
Pisa-Studie als Appell für Große Koalition
Fucking shame

Kommentar zur Prostitution

Fucking shame

Heute ins Kino oder in den Puff? Prostitution blüht in Deutschland auch deshalb, weil Werbung für Bordelle allgegenwärtig ist. Das müssen wir uns nicht gefallen lassen.
Fucking shame
Gefährliches NPD-Verbot

Kommentar zum NPD-Verbotsantrag

Gefährliches NPD-Verbot

Sollte die am Abgrund des Bankrotts vegetierende NPD verboten werden, würde sie ihr Glück in Straßburg suchen und es dort auch finden. Für das Verbotsverfahren gilt also eher: Wer sich in Gefahr …
Gefährliches NPD-Verbot
Kroatien nimmt den Kampf auf

Leitartikel zur Homo-Ehe

Kroatien nimmt den Kampf auf

Dass 65 Prozent für das Verbot der Homo-Ehe gestimmt haben, überrascht weniger, als dass 35 Prozent ausdrücklich dagegen waren. Das moderne Kroatien nimmt den Kampf auf.
Kroatien nimmt den Kampf auf

Gastbeitrag

Eine weiche Grenze für den Sudan

Wenn die Grenzregion zwischen Sudan und Südsudan befriedet werden soll, muss sie durchlässig werden.
Eine weiche Grenze für den Sudan
Despot Janukowitsch wankt

Kommentar zur Ukraine

Despot Janukowitsch wankt

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch gibt dieser Tage eine erbärmliche Figur ab. Er präsentiert sich als Pudel auf Putins Schoß. Er sitzt jedoch keineswegs so fest im Sattel, wie westliche …
Despot Janukowitsch wankt

Kommentar David Cameron

Cameron und die Grundrechte

Oops, he did it again! David Cameron rüpelt wieder gegen Europa. Dabei ist Sachlichkeit angebracht. Dazu gehört, dass viele der Auswanderer aus Rumänien Ärzte sind.
Cameron und die Grundrechte