Ressortarchiv: Meinung

Merkel im Schlaraffenland

Leitartikel Aufschwung

Merkel im Schlaraffenland

Nicht Schwarz-Gelb hat den Aufschwung produziert, der Merkel so gut dastehen lässt. Die gewachsenen Stärken der Wirtschaft waren es.
Merkel im Schlaraffenland

Kommentar Drogen im Job

Gedopte Gehirne

Radler dopen, damit sie schneller radeln können. Arbeitnehmer dopen, damit sie länger arbeiten können. Radler fallen tot vom Rad, Arbeitnehmer tot vom Stuhl. Beides sind Zeugnisse von übersteigertem …
Gedopte Gehirne
Bloß nicht von Rassismus reden

Leitartikel zum NSU-Ausschuss

Bloß nicht von Rassismus reden

Der NSU-Ausschuss benennt zwar das Versagen der Sicherheitsbehörden. Aber die Abgeordneten schweigen zu den Ursachen, damit aus der NSU-Krise keine Staatskrise wird.
Bloß nicht von Rassismus reden
Unbehagen am Gedenken

Merkel im Konzentrationslager Dachau

Unbehagen am Gedenken

Vor Merkel hat noch kein Bundeskanzler auf dem Gelände des KZ einen Kranz niedergelegt. Denn über Jahrzehnte sträubte sich eine informelle Koalition aus CSU und Überparteilichen, aus Traditionalisten …
Unbehagen am Gedenken
Rassismus der Apparate

Nationalsozialistischer Untergrund

Rassismus der Apparate

Wie verfassungstreu sind die Sicherheitsbehörden? Die Frage stellt sich nach dem NSU-Ausschuss dringlicher denn je.
Rassismus der Apparate
Überflüssige Symbolik

Roland Jahn

Überflüssige Symbolik

Der Ex-Bürgerrechtler und vom SED-Regime inhaftierte Roland Jahn.
Überflüssige Symbolik
Solingen und Hellersdorf

Flüchtlingsheim

Solingen und Hellersdorf

Die Proteste um ein neues Flüchtlingsheim in Berlin-Hellersdorf sind erschreckend. Es ist genau zwanzig Jahre her, dass Solingen fünf Menschen türkischer Herkunft starben, weil Ausländerfeinde ihr …
Solingen und Hellersdorf
Supergrundrecht Menschenwürde

Bradley Manning verurteilt

Supergrundrecht Menschenwürde

Das Urteil gegen den Informanten Bradley Manning lautet auf 35 Jahre Haft. Damit wird der Whistleblower härter bestraft als ein Kriegsverbrecher. Was zählen Meinungs- und Pressefreiheit heute noch in …
Supergrundrecht Menschenwürde

Die Spanier und der Felsen

Spanien lässt dieser Tage mal wieder die Muskeln spielen. Wer in die kleine britische Kolonie Gibraltar ein- oder von dort ausreisen will, muss stundenlange
Die Spanier und der Felsen
Kruder Willkürakt gegen den "Guardian"

Guardian und die Snowden-Dokumente

Kruder Willkürakt gegen den "Guardian"

Beim massiven Vorgehen britischer Behörden gegen die Redaktion des "Guardian" geht es um eine Machtdemonstration. Potenzielle Whistleblower sollen bereits im Vorfeld abgeschreckt werden. Eine Debatte …
Kruder Willkürakt gegen den "Guardian"
40 Prozent Nichtwähler sprechen Bände

Bundestagswahl

40 Prozent Nichtwähler sprechen Bände

Nichtwähler sind nicht notwendigerweise demokratiemüde. Sie sind der Alternativlosigkeit müde – und wählen dennoch nicht extrem. Nichtwähler erkennen das bemühte Fabrizieren von Lagern in Wahlkämpfen …
40 Prozent Nichtwähler sprechen Bände

Auslese zum Wahlkampf

Trivial Pursuit mit Schäuble

Koalitionsspekulationen beflügeln die Fantasie
Trivial Pursuit mit Schäuble
Die trickreichen Steuerspiele der SPD

Bundestagswahl

Die trickreichen Steuerspiele der SPD

Auch wenn Parteichef Sigmar Gabriel anderes verspricht: Auf absehbare Zeit wird die SPD die Steuern nicht senken. Im besten Fall ist der Wähler verwirrt. Wahrscheinlich fühlt er sich aber an der Nase …
Die trickreichen Steuerspiele der SPD
Zweifelhafte Fernprognosen

Krankenkassen

Zweifelhafte Fernprognosen

Wer sich solcher Prüfverfahren bedient, wie die deutschen Krankenkassen, der setzt sich dem Verdacht aus, es gehe nur ums Sparen. Das aber darf es nicht, zumal es der gesetzlichen Krankenversicherung …
Zweifelhafte Fernprognosen
Wahlkampf banal-liberal

Leitartikel zur Bundestagswahl 2013

Wahlkampf banal-liberal

Das schwarz-gelbe Lager stellt die Grünen als Spaßbremse dar, indem es staatliche Regeln als Einschränkung der Freiheit diskreditiert. Dabei macht der Staat die Freiheit erst möglich.
Wahlkampf banal-liberal
„Ungefährliche Trash-Show“

Hitlergruß-Prozess um Jonathan Meese

„Ungefährliche Trash-Show“

Den Freispruch für den Skandalkünstler Jonathan Meese im Hitlergruß-Prozess kommentieren die Medien vielfältig. Einig waren sich beinahe alle darin, dass die Nervensäge Meese den Begriff der …
„Ungefährliche Trash-Show“
Krisenhelfer in Lebensgefahr

Hilfswerke in Kriegsgebieten

Krisenhelfer in Lebensgefahr

Zu oft werden Mitarbeiter von Hilfswerken in Kriegsgebieten angegriffen. Sie brauchen mehr Schutz.
Krisenhelfer in Lebensgefahr
Ausspähen erlaubt

Privatsphäre freigeben

Ausspähen erlaubt

Der Künstler Hasan Elahi beschließt nach einem "Zusammentreffen" mit dem FBI am Flughafen von Detroit, dass es wohl am Besten für alle sein, wenn er dem FBI direkt mitteile, was er so tue. Getreu dem …
Ausspähen erlaubt
Merkels Realitätssinn

Bundestagswahl

Merkels Realitätssinn

Mag auch eine neue Emnid-Umfrage Union und FDP knapp vorne sehen: Dass die Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel eine große Koalition mit der SPD nach der Wahl am 22. September nicht ausschließt, …
Merkels Realitätssinn
Klitschko gegen die Mafia

Ukraine Klitschko

Klitschko gegen die Mafia

Vitali Klitschko will 2015 der Wahl in der Ukraine Präsident Viktor Janukowitsch herausfordern. Das wird der vielleicht schwerste Kampf für den Boxweltmeister werden. Ein Kommentar.
Klitschko gegen die Mafia
Piraten mit Programm

Kommentar zu den Piraten

Piraten mit Programm

Die Piraten warten mit einem Wahl- und Grundsatzprogramm auf, das mehr behandelt als nur Netzpolitik. Doch ihr Erfolg hängt davon ab, wie knapp die Bundestagswahl ausfallen wird.
Piraten mit Programm

Ausgelesen: Daten, Drohnen, Disziplin

Unsichtbare Mauern

Wie die Überwachten ihre Überwachung befördern: Das Buch "Daten, Drohnen, Disziplin" von Zygmunt Bauman und David Lyon.
Unsichtbare Mauern
Deutschland bewegt sich nicht

Gastbeitrag Atomwaffen

Deutschland bewegt sich nicht

International gibt es Bewegung hin zu einer Welt ohne Atomwaffen. Deutschland flüchtet sich in Ausreden. Ein Gastbeitrag von Inga Blum.
Deutschland bewegt sich nicht

Kolumne

Lieber Herr Thadeusz!

Wofür würden Sie eine Partei gründen?
Lieber Herr Thadeusz!
Schlaue Netze braucht das Land

Analyse zur Energie-Wende

Schlaue Netze braucht das Land

Die Energiewende kann noch gelingen, wenn die Politik die dezentrale Versorgung fördert. In Schlauen Netzen gewinnen auch elektrische Fahrzeuge eine neue Bedeutung und werden zu einem strategischen …
Schlaue Netze braucht das Land