Ressortarchiv: Meinung

Warum die Ägypter Mursi loswerden wollen

Auslese Ägypten

Warum die Ägypter Mursi loswerden wollen

Ägypten ist in Aufruhr: Ein Jahr nach dem Amtsantritt von Mohammed Mursi protestieren Tausende gegen den islamistischen Präsidenten. Dessen Bilanz ist katastrophal. Die Lage erinnert an die …
Warum die Ägypter Mursi loswerden wollen
Hut ab!

Kolumne

Hut ab!

Der junge Held Snowden stellt sich gegen die Totalüberwachung. Deshalb jagt ihn der gefallene Held Obama.
Hut ab!
Veteranen gehören zu uns

Gastbeitrag

Veteranen gehören zu uns

Immer mehr deutsche Soldaten kehren aus Auslandseinsätzen zurück. Wir wissen nicht, wie wir mit ihnen umgehen sollen.
Veteranen gehören zu uns
Kroatien durfte nicht länger draußen bleiben

Kroatien in der EU

Kroatien durfte nicht länger draußen bleiben

Kroatien ist jetzt das jüngste Mitglied der Europäischen Union. Nicht alle sind erfreut, aber die Skeptiker vergessen: Wer draußen bleibt, kommt uns noch teurer. Eine Analyse
Kroatien durfte nicht länger draußen bleiben
Brot und Spiele am Zuckerhut

Analyse zu Brasilien

Brot und Spiele am Zuckerhut

Die Protestbewegung Brasiliens kann viele Erfolge verbuchen. Aber populistische Ablenkungsmanöver sind auch dabei.
Brot und Spiele am Zuckerhut
Weltherrschaft der Spitzel

Leitartikel zu Geheimdiensten

Weltherrschaft der Spitzel

Die Geheimdienste Großbritanniens und der USA betreiben die Vernichtung der Privatsphäre systematisch und global. Ein internationales Regelwerk gegen die Totalüberwachung muss her.
Weltherrschaft der Spitzel
Wir brauchen mehr Edward Snowdens

Whistleblower

Wir brauchen mehr Edward Snowdens

Wirtschaftsgiganten wie Google, Amazon oder Facebook horten profitbringende Nutzerprofile, und die Geheimdienste fischen ab, was sie bekommen können. Wir brauchen mehr mutige Whistleblower, wir …
Wir brauchen mehr Edward Snowdens
Der Osten führt

Analyse zu Litauen

Der Osten führt

Erstmals wird die EU von postsowjetischem Gebiet aus geleitet: Litauen geht mit Selbstbewusstsein in die Präsidentschaft.
Der Osten führt

Auslese zur Homo-Ehe

"Ein Sieg im Kleinen"

Das amerikanische Urteil zur Homo-Ehe trifft in den deutschen Medien nicht nur auf Zustimmung, sondern auch auf Skepsis. Es gäbe auch Schwächen in der Entscheidung des Gerichtes. Die Frage etwa, ob …
"Ein Sieg im Kleinen"
Alle gleich. Punkt.

Homo-Ehe in den USA

Alle gleich. Punkt.

Die konservative Mehrheit im Supreme Court hat sich nicht durchsetzen können – eine schwere Niederlage für alle Gegner der Homo-Ehe in den USA. Doch eine Hoffnung haben die Richter ihnen gelassen.
Alle gleich. Punkt.

Auslese

Autoren fürchten um den Bachmann-Preis

Ist der Bachmann-Preis am Ende? Die Überlegungen des ORF, aus der Finanzierung des renommierten Literaturpreises auszusteigen, sorgen für Aufregung in der Literaturszene. Eine Auslese.
Autoren fürchten um den Bachmann-Preis
Ein anderes Europa ist möglich

Gastbeitrag

Ein anderes Europa ist möglich

Um aus der Krise zu kommen, braucht die EU vor allem neue Formen der Solidarität. Frankreich und Deutschland tragen eine besondere Verantwortung für ein sozial gerechtes Europa. Die Grünen suchen …
Ein anderes Europa ist möglich
Barack Obama, der halbe Klimakämpfer

Leitartikel

Barack Obama, der halbe Klimakämpfer

Man kann dem US-Präsidenten glauben, dass er es ernst meint mit dem Kampf gegen den Klimawandel. Aber die Widerstände sind groß, und manchen hat er sich wieder gebeugt.
Barack Obama, der halbe Klimakämpfer

Presseschau zu Whistleblower Edward Snowden

„Kalter Krieg zu dritt"

Whistleblower Edward Snowden ist auf der Flucht - noch immer soll er sich auf seinem Weg nach Ecuador, wo er Asyl beantragt hat, in Russland aufhalten. Die russische Presse hält ihn für einen …
„Kalter Krieg zu dritt"
Das neue Terror-Modell?

Modellflugzeuge als Terror- Waffe

Das neue Terror-Modell?

Eine Razzia, zwei Verdächtige - aber keine Festnahme. Vielleicht liegt der Sinn der Aktion ja weniger in der Strafverfolgung als in der Prävention. Die einschlägige Szene von Islamisten soll wissen: …
Das neue Terror-Modell?

Kolumne

Die verlorene Hölle

Die evangelische Kirche stößt ein paar Türen zur Wirklichkeit auf – und die Angstwut der Fundis ist unüberhörbar.
Die verlorene Hölle

Leitartikel

Schritt ins Grüne

Trotz mancher Zugeständnisse an Agrarindustrie und Bauernverbände: Die neue Landwirtschaftspolitik der EU markiert den Beginn einer dringend benötigten Wende.
Schritt ins Grüne
Die Moral ist egal

Silvio Berlusconi und das Ruby-Urteil

Die Moral ist egal

Silvio Berlusconi wird zu sieben Jahren Haft verurteilt. Spätestens sein skandalöses Bunga-Bunga-Treiben müsste doch zu einem Sturm der Entrüstung in Italien führen. Mitnichten. Ein Kommentar.
Die Moral ist egal
Von wegen Wahlgeschenke

Unionsprogramm

Von wegen Wahlgeschenke

Das Gerede von den Wahlgeschenken der Union ist nicht viel klüger als die Versprechungen der Kanzlerin. Statt der "Schwäbische-Hausfrau-Show" auf den Leim zu gehen, sollte die Opposition daran …
Von wegen Wahlgeschenke
Warum Snowden eine Warnung sein sollte

Leitartikel

Warum Snowden eine Warnung sein sollte

Es mag aussehen wie ein Thriller. Wovor Edward Snowden uns aber warnt, das ist die reale Gefahr einer Gesellschaft, in der jeder die totale Kontrolle fürchten muss.
Warum Snowden eine Warnung sein sollte
Afghanistans ferner Frühling

Gastbeitrag zum Bundeswehr-Einsatz

Afghanistans ferner Frühling

Vom Truppenabzug zur „islamischen Koalition“: Was Friedensbewegte für die Zukunft Afghanistans und im Hinblick auf den Bundeswehr-Einsatz fordern.
Afghanistans ferner Frühling

Auslese zur Beutekunst

Bilder einer Ausstellung

Die Deutschen, die Russen und die Beutekunst: In letzter Sekunde vermieden Deutschland und Russland einen handfesten politischen Eklat. Die Medien sind unterschiedlicher Meinung darüber, wie prekär …
Bilder einer Ausstellung
Brasiliens politische Unkultur

Leitartikel zu Brasilien

Brasiliens politische Unkultur

Die Massenbewegung protestiert nicht nur gegen Kaviar im Stadion, sondern gegen die Unmoral, die der Politik im Land der aufstrebenden Wirtschaft eingeschrieben ist.
Brasiliens politische Unkultur

Analyse zur Internet-Überwachung

Nicht besser als Obama

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert bei der Internet-Überwachung „Verhältnismäßigkeit“. Doch auch sie betreibt maßlose Schnüffelei. Der Staat verlangt, dass seine Bürger sich für den Schutz ihrer …
Nicht besser als Obama
Lieber Herr Thadeusz!

Kolumne zu Brasilien

Lieber Herr Thadeusz!

Sollte Brasilien eine teure Weltmeisterschaft austragen? Hoffentlich nicht. Denn darüber könnte uns so schnell kein Schweizer Käse und schon überhaupt kein Pferderennen in England hinwegtrösten.
Lieber Herr Thadeusz!