Unbegrenzt schamlos

Kommentar

Unbegrenzt schamlos

Großbritanniens Ex-Premierministerin Truss mischt sich wieder ein. Wenn es eine Gerechtigkeit gibt, dann wird eine britische Regierung sie zur Verantwortung ziehen – oder ihr …
Unbegrenzt schamlos
Hoffnung in der Not

Leitartikel

Hoffnung in der Not
Hoffnung in der Not
Kommentare

Kommentar

Da helfen nur Erneuerbare

Wir erleben aktuell eine Krise der fossilen Energie. Doch die Mondpreise hat auch das Opec+-Kartell zu verantworten. Der Profitgier der Konzerne sollte der konsequente Ausbau der Erneuerbaren entgegengesetzt werden. Der Kommentar.
Da helfen nur Erneuerbare

Kommentare

Kommentar

Erdoğans Ernte

Finnlands Deal ist ein Beispiel dafür, wie der türkische Präsident von seiner Nato-Veto-Kampagne profitiert. Der Kommentar.
Erdoğans Ernte

Kolumnen

Kolumne

Der Name des Kaisers

Der Name des Kaisers

Hebel meint

Friedrich Merz in der Rolle des „Maaßen light“

Friedrich Merz in der Rolle des „Maaßen light“
Kommentare

Leitartikel

AfD: Die Partei des Rassismus
AfD: Die Partei des Rassismus
Kommentare

Leitartikel

Waffenlieferungen im Ukraine-Krieg: An der roten Linie
Waffenlieferungen im Ukraine-Krieg: An der roten Linie

Kommentar

Entscheidende Brandmauer

Die Frage „Wie hältst du’s mit Maaßen?“ birgt für die CDU überschaubare Sprengkraft. Die für die CDU entscheidende Frage lautet „Wie hältst du’s mit …
Entscheidende Brandmauer

Kommentar

Krise ist das neue Normal

Bach Pandemie und Kriegen wird sich jede Regierung mit der Klimakrise und weltweiten Fluchtbewegungen auseinandersetzen müssen. Eine kaputtgesparte …
Krise ist das neue Normal

Gastbeitrag

Vision für die Schule

Vision für die Schule

Kommentar

Sondertribunal gegen Russland: Ein Signal setzen

Ein von der UN-Generalversammlung initiiertes Sondertribunal könnte sich mit der russischen Aggression befassen. Den Krieg würde das nicht beenden, aber es würde den Druck erhöhen. Der Kommentar.
Sondertribunal gegen Russland: Ein Signal setzen

Kommentar

Sprengstoff im Spähballon

Im besten Fall war der chinesische Spähballon ein plumper Versuch der Machthaber in Peking, zu testen, wie weit sie gehen können. Im schlimmsten Fall eine bewusste Demütigung und Provokation Washingtons. Der Kommentar.
Sprengstoff im Spähballon

Leitartikel

Landtagswahlen in Hessen werden für Faeser zu einem Drahtseilakt

Die Kandidatur von Bundesinnenministerin Faeser in Hessen birgt Risiken. Ihre Chancen hängen von dem Erfolg der Ampel ab. Der Leitartikel.
Landtagswahlen in Hessen werden für Faeser zu einem Drahtseilakt

Afrikareise

Das Dilemma des Papstes

In Afrika wird Franziskus daran erinnert, wo er herkommt und wofür er angetreten ist. Das steht im Widerspruch zum überzüchteten höfischen Herrschaftsapparat im Vatikan.
Das Dilemma des Papstes

Leitartikel

Organspenden: überfällige Hilfe

Ein neuer Anlauf für mehr Organspenden ist dringlich. Er muss mehr umfassen als eine Widerspruchslösung. Der Leitartikel.
Organspenden: überfällige Hilfe

EU-Gipfel in Kiew

Zeit für Wahrheiten

Der EU-Gipfel sollte die Menschen in der Ukraine nicht nur moralisch in deren Kampf gegen Russland unterstützen, sondern auch die Zukunfstperspektive für das Land verdeutlichen
Zeit für Wahrheiten

Gastbeitrag

Werkzeug des Kreml

Der russische Atomgigant Rosatom ist in den Angriffskrieg in der Ukraine verwickelt. Dennoch liefert Siemens Energy Leittechnik für Reaktoren an das Unternehmen. Der Gastbeitrag.
Werkzeug des Kreml

Klimabrief

Liebe Autobahn,

manchmal fasse ich es nicht, wie alt Du bist. Nur ein Jahr jünger als mein Großvater, hast du am 6. August 1932 die Welt erblickt. Du hast deine Furchen durch die Landschaft gegraben.
Liebe Autobahn,

Gastbeitrag

Reichsbürger, Bürgerwehren und Querdenker: Vigilantismus gefährdet Demokratie

Der Rechtsstaat muss gegen Personen vorgehen, die das Recht in die eigene Hand nehmen. Der Gastbeitrag.
Reichsbürger, Bürgerwehren und Querdenker: Vigilantismus gefährdet Demokratie

Gastbeitrag

Schiene statt Straße

Die SPD muss sich entscheiden, ob sie für eine soziale und nachhaltige Mobilität steht. Ein Gastbeitrag von Benjamin Stephan (Greenpeace).
Schiene statt Straße

Gastbeitrag

Deutschland verschenkt sein Potenzial

Menschen aus Ostdeutschland sind hierzulande zu selten in führenden Positionen. Der Gastbeitrag.
Deutschland verschenkt sein Potenzial

Gastbeitrag

Bildung für alle

Immer mehr Kinder können wegen Krieg und Flucht nicht zur Schule gehen. Der Gastbeitrag.
Bildung für alle

Kolumne

Edel und gut

Es gibt eine große deutsche Stadt, mit der man gnädig umgehen sollte. Auch wenn dort erneut gewählt werden muss. Die Kolumne.
Edel und gut

Öko-logisch

Der Müll der FDP

„Fortschrittstechnologien“ sollen sich im freien Wettbewerb durchsetzen können. In Sachen Klimaschutz sind ihnen Atomenergie, Kernfusion, E-Fuels und CCS besonders wichtig. Die Kolumne „Öko-Logisch“.
Der Müll der FDP

Kolumne

Vom Süden aus gesehen

Eine Reihe von Staaten Afrikas nimmt zum Ukraine-Krieg eine andere Haltung ein als der Westen wünscht. Er ist für sie kein Anlass, sich global neu zu verorten. Die Kolumne.
Vom Süden aus gesehen

10 Jahre AfD

AfD ist nicht vom Himmel gefallen: Wer einen Roland Koch hat, braucht keinen Gauland

Zehn Jahre gibt es nun die AfD. Doch das Kernproblem in Deutschland liegt nicht bei teils extremen Rechten. Die Kolumne.
AfD ist nicht vom Himmel gefallen: Wer einen Roland Koch hat, braucht keinen Gauland

Kolumne

Leopard-Panzer für die Ukraine: Der Tod bleibt ein Meister aus Deutschland

Die Deutschen wollten schon vieles. Nun liefern sie Leopard-Panzer in die Ukraine. Die Kolumne.
Leopard-Panzer für die Ukraine: Der Tod bleibt ein Meister aus Deutschland

Kolumne

Im Namen des Batteriebetriebs

Lithium ist unverzichtbar geworden. Doch die Förderung ist problematisch und in den Anden regt sich Widerstand., schreibt der Biologe Manfred Niekisch.
Im Namen des Batteriebetriebs

dr. hontschiks diagnose

Das im Dunkeln sieht man nicht

Immer mehr ist geheim – vor allem die Verträge, die die Politik mit der Privatwirtschaft aushandelt. Aber warum eigentlich? Was soll da verborgen …
Das im Dunkeln sieht man nicht

Kolumne

Vom Eigenwert des Nichttuns

Um die Welt zu retten, brauchen wir neue Worte. Das, was man nicht mehr tun sollte, muss benannt werden, damit es etwas bedeutet und Spaß macht.
Vom Eigenwert des Nichttuns

Kommentare

Leitartikel

Von der Leyen stößt Debatte um klimafreundliche Technologien an: ein längst …

Von der Leyen stößt Debatte um klimafreundliche Technologien an: ein längst überfälliger Schritt

Kommentar

Industriepolitik wirkt

Der US-Chiphersteller Wolfspeed will ein Werk im Saarland, weil das Bundesland mit einem Transformationsfonds die Investition unterstützt. Der …
Industriepolitik wirkt

Migration

Das Dilemma des Migrationsbeauftragten Stamp

Der Migrationsbeauftragte Stamp wird mit seiner angekündigten „Rückführungsoffensive“ nicht weit kommen
Das Dilemma des Migrationsbeauftragten Stamp

Brexit

Brexit: Noch mal von vorn

Die Einsicht vieler in Großbritannien, dass Europa die Zukunft ist, sollte dem Kontinent in Erinnerung rufen: Der Brexit nahm seinen Anfang in der …
Brexit: Noch mal von vorn