Corona, der Protest und die Krise des neoliberalen Systems
Kolumnen

Essay

Corona, der Protest und die Krise des neoliberalen Systems

Es darf nicht sein, dass die extreme Rechte die müden Geschöpfe des Neoliberalismus zu Gefolgsleuten ihrer Ideologie macht. Wir müssen für die Idee des Rechtsstaats kämpfen. Ein …
Corona, der Protest und die Krise des neoliberalen Systems
Deutschland hat eine neue Regierung - aber der Fortschritt hält sich in Grenzen
Kommentare

Leitartikel

Deutschland hat eine neue Regierung - aber der Fortschritt hält sich in Grenzen
Deutschland hat eine neue Regierung - aber der Fortschritt hält sich in Grenzen

Kommentare

Kommentar

USA und Russland: Brücken bauen

Mahnen, warnen, drohen: Das ist der eher schrille Dreiklang, mit dem US-Präsident Joe Biden seinen russischen Kollegen Wladimir Putin von einer Invasion in der Ukraine abzuhalten versucht. So geschehen auch beim Videogipfel mit dem Kremlchef.
USA und Russland: Brücken bauen
Kommentare

Neue Bundesregierung

Mehr Fortschritt mit der Ampel-Koalition? Aufs „Wagen“ müssen wir noch warten

Die neue Ampel-Regierung mit Kanzler Olaf Scholz verspricht Fortschritt. Den wird es wohl hier und da auch geben. Aber Wagemut sieht anders aus, wenn es beim Koalitionsvertrag …
Mehr Fortschritt mit der Ampel-Koalition? Aufs „Wagen“ müssen wir noch warten

Gastbeiträge

Gastbeitrag

Joe Bidens „Demokratie“-Gipfel:Wo bleibt die Zivilgesellschaft?

Joe Bidens „Demokratie“-Gipfel:Wo bleibt die Zivilgesellschaft?
Kolumnen

Kolumne

Corona-Impfpflicht geht an Realität vorbei: Der Großteil wird zuhause gepflegt

Corona-Impfpflicht geht an Realität vorbei: Der Großteil wird zuhause gepflegt
Kolumnen

Kolumne

Afrozensus: Daten gegen Diskriminierung
Afrozensus: Daten gegen Diskriminierung

Kommentar

Afghanische Ortskräfte: Die Ampel muss sofort handeln

Die alte Bundesregierung hat der neuen einen handfesten Skandal hinterlassen. Der Kommentar.
Afghanische Ortskräfte: Die Ampel muss sofort handeln

Leitartikel

Konflikt mit Russland: Drohen und reden, beides muss sein

Zwischen Russland und der Ukraine droht Krieg. Was genau Wladimir Putin will, ist unklar. Aber eins steht fest: Neben der notwendigen Härte bedarf es …
Konflikt mit Russland: Drohen und reden, beides muss sein

Gastbeiträge

Gastbeitrag

Klima und Sicherheit: Schlechtes Klima im Sicherheitsrat

Klima und Sicherheit: Schlechtes Klima im Sicherheitsrat

FRAUENRECHTE

Das afghanische Desaster geht weiter – was tut die Politik?

Der Bericht von Amnesty International zur Gewalt gegen Frauen in Afghanistan dokumentiert erneut das Scheitern der westlichen Intervention. Wo bleibt die Aufarbeitung?
Das afghanische Desaster geht weiter – was tut die Politik?

Leitartikel

Das Kabinett Scholz: Eine Regierung mit Risiko

Die Ampel tritt in Zeiten der Krise an. Ist das Personal dafür erfahren genug? Oder bekommt das Kabinett des neuen Kanzlers Olaf Scholz schon bald selbst die Krise? Der Leitartikel.
Das Kabinett Scholz: Eine Regierung mit Risiko

Kommentar

Anti-Maßnahmen-Demos: Wo Regeln missachtet werden, ist klare Kante gefragt

Die Proteste der Coronaleugner schlagen in Gewalt um, und die Polizei schaut viel zu oft zu. Das muss sich ganz schnell ändern. Ein Kommentar.
Anti-Maßnahmen-Demos: Wo Regeln missachtet werden, ist klare Kante gefragt

Frankreich

Konkurrenz für Macron

Die Anwärter:innen für die französischen Präsidentschaftswahlen stehen fest. Der Kommentar.
Konkurrenz für Macron

Leitartikel

Bitte kein Scholzomat

Der künftige Kanzler wird sich – wie schon im Wahlkampf – als grundsolider Arbeiter für Deutschland präsentieren. Allzu emotionslos sollte er seine Politik aber nicht kommunizieren. Der Leitartikel.
Bitte kein Scholzomat

Kommentar

Jens Spahn: Mit Fehlentscheidungen hauptverantwortlich für das Corona-Debakel

Gut, dass Jens Spahn als Gesundheitsminister endlich abgelöst wird. Die Hinterlassenschaften seiner Regierungszeit werden uns aber noch länger verfolgen. Ein Kommentar.
Jens Spahn: Mit Fehlentscheidungen hauptverantwortlich für das Corona-Debakel

Gastbeitrag

Die Klimarechnung geht nicht auf: Was Unternehmen ändern müssen

Statt auf einen ökologischen Umbau zu setzen, wird Klimaschutz weiter verzögert. Dabei ist längst klar, wo man ansetzen muss. Ein Gastbeitrag von Helen Tacke.
Die Klimarechnung geht nicht auf: Was Unternehmen ändern müssen

Gastbeitrag

Türkei: Erdogan in der Zwickmühle

Will der türkische Präsident die hohe Inflation im Land stoppen, müsste er der Zentralbank erlauben, die Zinsen anzuheben – doch das würde wohl zu einer Rezession führen.
Türkei: Erdogan in der Zwickmühle

Gastbeitrag

Das Außenministerium braucht eine Reform

Für eine neue Politik muss das Auswärtige Amt andere Prioritäten setzen. Ohne Druck aus Bundestag und Zivilgesellschaft wird das nichts. Der Gastbeitrag.
Das Außenministerium braucht eine Reform

Gastbeitrag

Humanität verpflichtet

Die Ampelparteien müssen die Asylpolitik ändern. Geflüchtete etwa brauchen mehr Hilfe bei der Integration. Ein Gastbeitrag von Lukas Welz.
Humanität verpflichtet

Gastbeitrag

Afghanistan: Deutsche Politik muss jetzt Leben retten

Gastbeitrag von Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt: Warum wir ein 100-Tage-Programm zur Aufnahme von besonders gefährdeten Afghaninnen und Afghanen brauchen.
Afghanistan: Deutsche Politik muss jetzt Leben retten

Gastbeitrag

Unterfinanzierte Krankenhäuser – Ampel-Koalitionsvertrag lässt entscheidende Punkte offen

Die künftige Ampel-Regierung muss verhindern, dass weiter Krankenhäuser schließen. Der Koalitionsvertrag ermutigt – lässt aber auch einiges offen.
Unterfinanzierte Krankenhäuser – Ampel-Koalitionsvertrag lässt entscheidende Punkte offen

Kolumne

Erbschaft für alle!

Wer in eine reiche Familie geboren wurde, darf irgendwann auf einen ordentlichen Geldsegen hoffen. Die Ungleichheit wird damit immer größer. Aber es ginge auch anders. Die Kolumne.
Erbschaft für alle!

Kolumne

Angela Merkel tritt ab: Heute gibt‘s Kartoffeln

Angela Merkel tritt ab, wie sie 16 Jahre lang regierte: absichtsvoll unaufgeregt. Farbfilm? Nicht nötig. Die Kolumne.
Angela Merkel tritt ab: Heute gibt‘s Kartoffeln

Kolumne

Angela Merkel und die Botanik

Mit ihrer Musikauswahl zum Abschied hat die Wagner-Freundin neue Seiten offenbart. Aber was sollen uns Rosen und Sanddorn sagen? Die Kolumne.
Angela Merkel und die Botanik

Ampel-Koalition

Grüne Zugeständnisse: Partei degradiert sich zum Bettvorleger der Ampel-Koalition

Von wegen „neue Ära“: Die Grünen zeigen bei den Verhandlungen zur Ampel-Koalition kein Rückgrat. Die Kolumne.
Grüne Zugeständnisse: Partei degradiert sich zum Bettvorleger der Ampel-Koalition

KOLUMNE

Leben schützen

Die künftige Bundesregierung, darf kein Verständnis haben für unaufgeklärten, anti-modernen und in Teilen undemokratischen Populismus. Die Kolumne.
Leben schützen

Kolumne

If 6 was 9

Gitarrengott Jimi Hendrix ging es nicht um Äußerlichkeiten, sondern um seinen ganz eigenen Blick auf die Welt.
If 6 was 9

Plaßmanns Welt


Leitartikel

Gescheiterte Politik: Ein harter Advent gegen die Pandemie

Dass Corona jetzt vor Weihnachten erneut strenge Beschränkungen nötig macht, haben Bund und Länder gemeinsam verschuldet. Der Leitartikel.
Gescheiterte Politik: Ein harter Advent gegen die Pandemie

Gastbeitrag

Pandemie und arme Länder: Impfstoffspenden reichen nicht aus

Die Patente für Corona-Vakzine müssen global freigegeben werden - und die EU muss ihre Blockade aufgeben. Ein Gastbeitrag von Nelly Grotefendt.
Pandemie und arme Länder: Impfstoffspenden reichen nicht aus

Österreichs Ex-Kanzler

Sebastian Kurz: Viel zu lange hofiert

Sebastian Kurz: Viel zu lange hofiert

LEITARTIKEL

Corona-Pandemie: Olaf Scholz fährt ein knappes Manöver

Olaf Scholz hat sich bei der Bekämpfung der Pandemie schwer verkalkuliert. Wie er nun versucht, das Ruder bei Corona herumzureißen. Der Leitartikel.
Corona-Pandemie: Olaf Scholz fährt ein knappes Manöver

Kommentar

Angela Merkel: Sie weiß, was sie tut

Kanzlerin Angela Merkel ist hinter der Fassade der Ungerührtheit oft sehr zielstrebig zu Werke gegangen. Der Kommentar.
Angela Merkel: Sie weiß, was sie tut

Kommentar

Flüchtlingslager in Griechenland: Labor für Überwachung

Griechenland nimmt das Überwachungssystem „Centaur“ in Betrieb: Es soll Asylsuchende in den Camps auf beobachten und ihr Verhalten analysieren. …
Flüchtlingslager in Griechenland: Labor für Überwachung