Die „Letzte Generation“ in Zeiten imperialer Bequemlichkeit

Hebel meint

Die „Letzte Generation“ in Zeiten imperialer Bequemlichkeit

Die Welt kann sich die westliche Art zu wirtschaften nicht mehr leisten. Die Regierung verschläft den nötigen Wandel, doch die Wut darüber ergießt sich über jene, die das nicht …
Die „Letzte Generation“ in Zeiten imperialer Bequemlichkeit
Proteste in China: Xi Jinping steckt tief im Dilemma
Kommentare

Leitartikel

Proteste in China: Xi Jinping steckt tief im Dilemma
Proteste in China: Xi Jinping steckt tief im Dilemma

Kommentare

Leitartikel

Mehr als Munition: Für eine Zeitenwende reicht es noch längst nicht

Der Bundeswehr fehlt es an vielem. Und der Ampelkoalition noch an einem Konzept, um die Zeitenwende verteidigungspolitisch umzusetzen. Der Leitartikel.
Mehr als Munition: Für eine Zeitenwende reicht es noch längst nicht

Meinung

Hebel meint

Ganz anders wohnen

Es gibt gute Ideen, wie Wohnraum gerechter verteilt werden kann. Bundesbauministerin Klara Geywitz sollte sich mit ihnen befassen.
Ganz anders wohnen

Kommentar

Ein Herz für Härtefälle

Ein Herz für Härtefälle
Kommentare

Kommentar

Weniger Wartezeit, mehr Doppelpässe: Lebensnahe Einbürgerung

Weniger Wartezeit, mehr Doppelpässe: Lebensnahe Einbürgerung
Kommentare

Leitartikel

Klimaschutz-Bewegung „Letzte Generation“ – Radikal richtig
Klimaschutz-Bewegung „Letzte Generation“ – Radikal richtig
Kommentare

Kommentar

Zwischen Extremen
Zwischen Extremen

Kolumne

Lässt sich der Fußball retten?

Bei dem Ballspiel geht es vielfach nicht mehr um den Sport, sondern um andere Dinge. Schuld daran ist nicht allein der Einfluss des Geldes. Das ist …
Lässt sich der Fußball retten?

Kommentar

Gefährliches Säbelrasseln in Nordkorea

Zwar wird es der koreanische Machthaber Kim Jong-un nicht schaffen, Korea zur weltweit stärksten Atomstreitmacht zu machen. Doch gefährlich bleibt es …
Gefährliches Säbelrasseln in Nordkorea

Kommentare

Kommentar

Die Ukraine bestärken

Die Ukraine bestärken

Kommentar

Mit offenem Visier

Eine Kennzeichnung von Polizistinnen und Polizisten gehört seit Jahren zu den berechtigten Forderungen von Bürgerrechts-Organisationen. Gut, dass sie nun auch im Bund kommt. Der Kommentar.
Mit offenem Visier

Leitartikel

EU-Flüchtlingspolitik: Europas Schande

Seit Jahren nimmt die EU Tote an ihren Außengrenzen in Kauf. Das muss ein Ende haben. Der Leitartikel.
EU-Flüchtlingspolitik: Europas Schande

Kommentar

Zeit bis zum Abzug nutzen

Der Rückzug der Bundeswehr aus Mali bis 2024 ermöglicht es Berlin, Paris und den UN, die Mission mit Bamako so zu entwickeln, dass der Sahel-Staat doch noch stabiler werden kann. Der Kommentar.
Zeit bis zum Abzug nutzen

Gedenken an Mölln

Rassismus in Deutschland: Der Hass ist nicht weg

Der rassistische Anschlag in Mölln hat Leben und Vertrauen gekostet. 30 Jahre später gibt es in der Gesellschaft zu viele negative Stereotype. Der Leitartikel.
Rassismus in Deutschland: Der Hass ist nicht weg

Kommentar

Frauenquote in Aufsichtsräten: Zu spät, zu verwässert

Zehn lange Jahre hat die EU gebraucht, um eine 40-Prozent-Quote für Aufsichtsräte festzulegen. Die Quote kommt zu spät und sie ist zu niedrig. Der Kommentar.
Frauenquote in Aufsichtsräten: Zu spät, zu verwässert

Kommentar

Bürgergeld: Ende eines Machtspiels

Der SPD und den Grünen ist das Kernstück aus ihrer Arbeitsmarkt-Reform herausgebrochen worden, mit dem sie den Abschied von Hartz IV umsetzen wollten. Die Hoffnung, dass sich Betroffene weniger gegängelt und stärker unterstützt fühlen, sinkt damit. Der Kommentar.
Bürgergeld: Ende eines Machtspiels

Gastbeitrag

Schluss mit dem Schneckentempo!

Die Inklusion kommt zu schleppend voran. Das sehen wir hierzulande, aber auch im Globalen Süden. Der Gastbeitrag.
Schluss mit dem Schneckentempo!

Klimabrief

Liebe Klimakonferenz,

zum siebenundzwanzigsten Mal bist du letzte Woche zum Abschluss gekommen – diesmal im ägyptischen Scharm El-Scheich. Für mich und viele andere Aktivist:innen, die vor Ort waren, ist das Ergebnis frustrierend.
Liebe Klimakonferenz,

Gastbeitrag

Rohstoffe sichern – sozial und ökologisch

Deutschland muss Partner finden, um unabhängiger von China zu werden, schreibt die parlamentarische Staatssekretärin Franziska Brantner (Grüne). Sie skizziert die Strategie des Wirtschaftsministeriums. Der Gastbeitrag.
Rohstoffe sichern – sozial und ökologisch

Klimabrief

Lieber Protest,

ich bin gerade in Ägypten und vermisse dich.
Lieber Protest,

Gastbeitrag

Mehr Medien und Technik für die Bildung

Die EU trägt mit Education Technology dazu bei, dass Lernen in europäischen Staaten weiter digitalisiert wird. Der Gastbeitrag.
Mehr Medien und Technik für die Bildung

Gastbeitrag

Ändert die Rollen- und Machtverhältnisse!

Sexuelle Selbstbestimmung ist mehr als ein Recht auf Abtreibung. Es ist die Bedingung für ein freies Leben. Ein Gastbeitrag von Ulle Schauws und Susanne Menge von den Grünen.
Ändert die Rollen- und Machtverhältnisse!

Kolumne

Empowerment statt Opferstatus

Insassen des Gefängnisses St. Quentin können studieren. Sie wissen, was sie angerichtet haben. Ihre Lehrkräfte oft nicht. Die Kolumne.
Empowerment statt Opferstatus

Kolumne

Vertane Chancen für Klimaschutz und Artenvielfalt

Zwei globale Konferenzen haben es verpasst, die Zeitenwende einzuläuten. Wenigstens in der dritten keimt etwas Hoffnung. Der Fußball wird zur Nebensache. Die Kolumne.
Vertane Chancen für Klimaschutz und Artenvielfalt

Kolumne

Königin mit Rädern unten dran

Wie man von Sorge nach Elend kommt und welche Schlaglöcher der Weg in das krisenfeste Deutschland aufweist. Die Kolumne.
Königin mit Rädern unten dran

Kolumne

„Springer-Deutscher“ – der Homo sapiens der „Bild“ 

Man kann den Youtuber Reichelt aus der „Bild“ entfernen, das ändert nichts an teils rassistischen Ressentiments des Blattes. Die Kolumne.
„Springer-Deutscher“ – der Homo sapiens der „Bild“ 

TV-Kritik

Markus Lanz (ZDF): TV-Moderator empört sich über die USA

Die Whistleblowerin Chelsea Manning ist zu Gast bei Markus Lanz. Außerdem geht es um die WM in Katar im Politik-Talk.
Markus Lanz (ZDF): TV-Moderator empört sich über die USA

Kolumne

Spiegel der Seele

Eine Volkszählung boykottiert heute niemand mehr. Eher wirkt die Mitwirkung am Mikrozensus wie eine Bürgerpflicht – und zwar eine extrem nervige. Die Kolumne.
Spiegel der Seele

Kommentar

Klimalabel: Nicht flunkern

Wenn die Lebensmittelindustrie ihre Produkte mit „klimaneutral“ anpreist, dann müssen sie das nachweisen können - oder sollten sich große …
Klimalabel: Nicht flunkern

Kommentar

Null-Covid-Strategie: Chinas Irrtum

Peking sollte die schädliche Null-Covid-Strategie aufgeben und stattdessen vor allem alte Menschen mit effizienten Wirkstoffen impfen. Der Kommentar.
Null-Covid-Strategie: Chinas Irrtum

Leitartikel

Gelassen teilen

Gelassen teilen

Kommentar

Lindners Herz für Ölmultis

Es ist politisch unklug, dass der Bundesfinanzminister bei der Übergewinnsteuer bei grünem Strom und Kernkraft hinlangt, sich bei der Ölindustrie …
Lindners Herz für Ölmultis

Gastbeitrag

„Doppelwumms“: Falscher Schwerpunkt

Statt in der Energiekrise Geld mit der Gießkanne zu verteilen, sollte die Ampel-Koalition lieber Anreize für Investitionen in erneuerbare Energien …
„Doppelwumms“: Falscher Schwerpunkt

Kolumne

Debatte ums Bürgergeld: Ein Armutszeugnis für die Union

CDU/CSU wollen das Bürgergeld verhindern. Mit ihrer Kampagne zeigen sie, welch erbärmliches Menschenbild sie pflegen. Die Kolumne.
Debatte ums Bürgergeld: Ein Armutszeugnis für die Union