Kolumne

Donald Trump und Lukaschenko: Anti-Demokraten auf dem Vormarsch

In jedem Zeitalter gibt es Leute, die für den Erhalt der Macht alles tun. Das schließt Gewalt und die Missachtung der Rechte anderer ein. Eine Kolumne.
Donald Trump und Lukaschenko: Anti-Demokraten auf dem Vormarsch

Top-Meldungen

Leitartikel

Ein Schiff für Moria?
Ein Schiff für Moria?

Kommentar

Strukturell gegen Rechte
Strukturell gegen Rechte

Kolumne

Donald Trump und Lukaschenko: Anti-Demokraten auf dem Vormarsch
Donald Trump und Lukaschenko: Anti-Demokraten auf dem Vormarsch

Kolumne

Filmreise nach Israel
Filmreise nach Israel

Kolumne

Filmreise nach Israel

Dany Cohn-Bendit fragt, was ist jüdische Identität. Seine Antwort ist sehenswert.
Filmreise nach Israel

Leitartikel

Ein Schiff für Moria?

Ein Schiff für Moria?

Kommentar

Strukturell gegen Rechte
Strukturell gegen Rechte

Kommentar

Steiniger Weg aus der Krise

Der Vorstand der Lufthansa wird den Konzern drastisch umbauen und Gehälter drücken müssen, damit er nach der Corona-Krise vor allem als …
Steiniger Weg aus der Krise

Klimabrief

An alle Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Frankfurt und an alle künftigen

Hier schreiben alle zwei Wochen Aktivistinnen und Aktivisten der Fridays-for-Future-Bewegung.
An alle Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Frankfurt und an alle künftigen

Contra

Keine Schnellschüsse

Keine Schnellschüsse

Kommentar

Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen: Die Mitte nimmt Maß

Das Ergebnis der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen deutet auf schwarz-grün hin - oder politischen Stillstand. Ein Kommentar.
Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen: Die Mitte nimmt Maß

Kommentar

Behandlung von Flüchtlingen auf Lesbos: Ignorant und unmenschlich

Die EU will nur 400 von 13.000 Flüchtlingen von Lesbos bringen und setzt damit die kalkulierte Härte und die scheinheilige Flüchtlingspolitik fort.
Behandlung von Flüchtlingen auf Lesbos: Ignorant und unmenschlich

Leitartikel zu den Koalitionsoptionen

Koalition aus Grün-Rot-Rot: Ein Bündnis, dem die Basis fehlt

Eine Regierung aus Grünen, SPD und Linkspartei scheint in immer weitere Ferne zu rücken. Eine Wende von oben kann nicht gelingen. Der Leitartikel zu den Koalitionsoptionen.
Koalition aus Grün-Rot-Rot: Ein Bündnis, dem die Basis fehlt

Haushalt

Jetzt hilft nur noch eins: Scholz muss die Löcher stopfen

Dem Staat brechen in der Krise die Einnahmen weg. Das ist schon länger klar. Aber jetzt wird deutlich, wie viel er auch noch zusätzlich ausgeben muss. Daran führt kein Weg vorbei.
Jetzt hilft nur noch eins: Scholz muss die Löcher stopfen

Kommentar

Wo bleibt die Luftbrücke?

Nach dem Brand es Flüchtlingslagers auf der griechischen Insel Lesbos hilft nur eins: Nicht mehr taktieren, sondern den Menschen helfen und sie evakuieren.
Wo bleibt die Luftbrücke?

Kommentar

Asylpolitik in Trümmern

Die Flammen im Flüchtlingslager Moria haben nicht nur Container zerstört, sondern auch die Glaubwürdigkeit Europas schwer beschädigt.
Asylpolitik in Trümmern

Gastbeitrag

Teilhabe braucht Grundbildung

Analphabetismus darf kein Stiefkind der Bildungspolitik sein. Die Mittel müssen verdoppelt werden, um den Betroffenen besser helfen zu können.
Teilhabe braucht Grundbildung

Gastbeitrag von Alexander Kriwoluzky

„Riskanter Preisrutsch“ – die kontroverse Strategie der Europäischen Zentralbank in der Wirtschaftskrise

Wenn es keine Inflation mehr gibt, wächst die Gefahr einer schweren Krise. Was lässt sich dagegen tun? Die Europäische Zentralbank orientiert sich im Krisenmodus an der „Fed“ aus den USA.
„Riskanter Preisrutsch“ – die kontroverse Strategie der Europäischen Zentralbank in der Wirtschaftskrise

Gastbeitrag von Jürgen Trittin

Donald Trump oder Joe Biden - Bei der Wahl geht es um die Demokratie in den USA

Die USA haben in ihrer Geschichte aus der Widersprüchlichkeit immer wieder Stärke gezogen. Die Wahl zwischen Donald Trump und Joe Biden stellt diese Stärke auf die Probe. Ein Gastbeitrag von Jürgen Trittin.
Donald Trump oder Joe Biden - Bei der Wahl geht es um die Demokratie in den USA

Meinung zum Trennungskonflikt

EU und Russland: Raus aus der destruktiven Spirale

Die Mehrheit der westlichen Forschung gibt Moskau die Schuld für den Bruch des russisch-westlichen Verhältnisses. Das wird nur besser, wenn die Trennung akzeptiert wird. Ein Gastbeitrag von Matthias Dembinski.
EU und Russland: Raus aus der destruktiven Spirale

Fairer Handel

Lieferkettengesetz statt Freiwilligkeit

Firmen brauchen und wollen Regeln für ein nachhaltiges und faires Handeln. Und die Regierung muss dafür sorgen.
Lieferkettengesetz statt Freiwilligkeit

Der Gastbeitrag

Atomwaffen verbieten

Nicht nur der Start-Vertrag muss verlängert werden. Es ist Zeit für einen Richtungswechsel. Nukleare Bomben müssen geächtet werden. Der Gastbeitrag.
Atomwaffen verbieten

UN-Ziele

Debatte über Nachhaltigkeit im Bundestag: Politik im Quasselmodus

Der Bundestag diskutiert über die UN-Ziele zur Nachhaltigkeit. Fast nichts ist bisher umgesetzt. Das heißt: Man muss umso härter dafür kämpfen. Die Kolumne.
Debatte über Nachhaltigkeit im Bundestag: Politik im Quasselmodus

Kolumne

Schroff statt verständnisvoll bei Rechten und Corona-Leugnern

Es fällt zunehmend schwer, gelassen zu bleiben. Bei den Trumps dieser Welt kann man schon mal die Contenance verlieren. Kolumnist Michael Herl über seine Sicht.
Schroff statt verständnisvoll bei Rechten und Corona-Leugnern

Kolumne

Moria brennt: Katastrophe mit Ansage

Die Taktik des Innenministers bringt vielleicht Stimmen aus dem rechten Lager, löst aber nicht die Probleme der Flüchtlinge. Die Kolumne von Manfred Niekisch.
Moria brennt: Katastrophe mit Ansage

Kolumne

Unverhüllt rechts: Wie in der CDU die konservative Karte gespielt wird – in schöner Einigkeit mit der AfD

Kopftücher sollen jetzt für vorpubertäre Kinder verboten werden – das findet nicht nur die AfD, sondern auch die lokale CDU. Die Meinungskolumne von Richard Meng.
Unverhüllt rechts: Wie in der CDU die konservative Karte gespielt wird – in schöner Einigkeit mit der AfD

Kolumne

„Querdenker“ und Corona-Egoisten: Freiheit definiert nicht, wer am lautesten schreit

Was würden Hegel, Kant und Sartre zu jenen sagen, die gegen die Folgen der Corona-Krise demonstrieren und zugleich ihre Freiheit gefährdet sehen? Die Kolumne.
„Querdenker“ und Corona-Egoisten: Freiheit definiert nicht, wer am lautesten schreit

Corona-Pandemie

Leben wir in einem Ausnahmezustand?

Leben wir im Ausnahmezustand? Wenn ja, in welchem? Und führen ihn nicht manche, die ihn bekämpfen wollen, selbst herbei?
Leben wir in einem Ausnahmezustand?

Plaßmanns Welt


Pro

Mehr Teilhabe

Britta Haßelmann von den Grünen befürwortet das Wahlrecht für Jugendliche ab 16 Jahren.
Mehr Teilhabe

Leitartikel

Nicht gut genug

Von der Leyen hat zwar das Klimaziel verschärft. Sie hat sich aber nicht klar genug zur Flüchtlingskrise geäußert.
Nicht gut genug

Kommentar

Wahl nicht verschlafen

Wahl nicht verschlafen

Leitartikel

Exempel beenden

Deutschland muss Griechenland helfen, die Katastrophe von Moria zu stoppen. Berlin sollte aber auch Bedingungen stellen.
Exempel beenden

Leitartikel

Nicht kompatibel

Die EU-Staaten werden in der Auseinandersetzung mit China nur bestehen können, wenn sie ihre Interessen gemeinsam vertreten.
Nicht kompatibel

Gastbeitrag

Klimaschutz muss Teil aller Gesetze werden

Alle Vorhaben müssen nachhaltig sein. So kommen Umweltschutz und andere Themen zusammen voran.
Klimaschutz muss Teil aller Gesetze werden