Das Problem des islamistischen Terrors wird vernachlässigt
Kommentare

Kommentar

Das Problem des islamistischen Terrors wird vernachlässigt

Nach vielen Terrortoten hat Frankreich begonnen, mehr in Prävention zu investieren. Doch das ist lange nicht genug. Und derzeit verliert das Thema auch noch an Aufmerksamkeit.
Das Problem des islamistischen Terrors wird vernachlässigt
Bewerber mit Sorgen
Kommentare

Leitartikel

Bewerber mit Sorgen
Bewerber mit Sorgen
Meinung

Kommentar

Erste gute Schritte

Der Bundeskanzler agiert klug: Gemeinsam mit anderen G7-Staaten versucht er große Demokratien wie Indien und Südafrika für eine gemeinsame Position gegen Russland zu gewinnen.
Erste gute Schritte

Kommentare

Leitartikel

Eine Chance für die Linke

Die Linke sucht den Erfolg durch mehr Einigkeit. Doch französische Verhältnisse wird sie nicht erreichen. Der Leitartikel.
Eine Chance für die Linke

Kolumnen

Kolumne

Hektischer Stillstand

Hektischer Stillstand

Gastbeitrag

Vertreibung mit verheerenden Folgen

Vertreibung mit verheerenden Folgen
Kommentare

Kommentar

Das Elend von Melilla
Das Elend von Melilla

Kolumne

Meister der Technik

Reparaturen in Afrika und Deutschland gelingen höchst unterschiedlich gut. Unser Autor hat Erfahrungen gesammelt. Die Kolumne.
Meister der Technik

G7-Gipfel

Das Gegenteil von Idylle

Krisen stehen wie Ausrufezeichen im Raum beim G7-Gipfel. Je weniger wolkig die Communiqués, je deutlicher die Abkehr von der eigenen Bequemlichkeit, …
Das Gegenteil von Idylle
Kolumnen

„Midtermwatch“

Abtreibungsdebakel: Die Demokraten sind lächerlich schwach, die Republikaner offen …

Abtreibungsdebakel: Die Demokraten sind lächerlich schwach, die Republikaner offen rechtsextrem

Paragraf 219a

Abtreibungsparagraf 218: Schluss mit dem Gezerre

Lange genug hat es gedauert, bis der Paragraf 219a gestrichen wurde. Konsequenterweise sollte das auch für 218 gelten. Der Kommentar.
Abtreibungsparagraf 218: Schluss mit dem Gezerre

Kommentar

Überfällige Rechnung

Die Industriestaaten sind die Hauptverursacher der Klimaveränderungen, doch sie leisten zu wenig Hilfe für die betroffenen, ärmeren Staaten – trotz vieler Versprechen. Ein Kommentar.
Überfällige Rechnung

Leitartikel

Ukraine-Krieg: Die Bundesregierung geht richtige Schritte – muss aber wesentlich mehr tun

Kanzler Scholz will zu Recht einen Marshall-Plan für die Ukraine. Lässt aber zu viele Fragen unbeantwortet. Der Leitartikel.
Ukraine-Krieg: Die Bundesregierung geht richtige Schritte – muss aber wesentlich mehr tun

Kommentar

Besser Kohle als Atom

Mit CDU/CSU und FDP empfehlen ausgerechnet jene Parteien, die uns energiepolitisch im letzten Jahrzehnt so verletzbar gemacht haben, AKW länger laufen zu lassen. Der Kommentar.
Besser Kohle als Atom

Verkehr

Deutsche Bahn: Der steinige Weg zum Hochleistungsnetz

Verkehrsminister Volker Wissing und Bahnchef Richard Lutz verkünden, wie sie das Bahnnetz flott machen wollen. Reisenden bringt das erstmal eine harte Zeit.
Deutsche Bahn: Der steinige Weg zum Hochleistungsnetz

Leitartikel

Documenta der Ignoranz

Die Kunstschau droht all das zu verspielen, wofür sie zu stehen vorgibt: Respekt, Dialogfähigkeit und Menschlichkeit.
Documenta der Ignoranz

Gastbeitrag

Schmerz, Traumata – und keine Hilfe

Der Bund will seinen Beitrag zur Finanzierung Psychosozialer Zentren reduzieren – trotz absehbar gravierender Folgen. Der Gastbeitrag.
Schmerz, Traumata – und keine Hilfe

Gastbeitrag

Klimaziele müssen umgesetzt werden

Die Ampelkoalition sollte – wie vereinbart – die Hilfen für ärmere Länder erhöhen. Der Gastbeitrag von Jan Kowalzig.
Klimaziele müssen umgesetzt werden

Gastbeitrag

Wegschauen führt in die Katastrophe

Immer mehr Menschen hungern. Trotz vieler Erfolge ist dies global ein so großes Problem wie nie zuvor.
Wegschauen führt in die Katastrophe

Gastbeitrag

Erneuerbare statt fossiler Energien

Die Menschen in Afrika wollen nicht weiter nach Gas bohren lassen. Das aber will Kanzler Olaf Scholz. Der Gastbeitrag von Aliou Ba und Andree Böhling.
Erneuerbare statt fossiler Energien

Gastbeitrag

„Die Mehrheit der Gesellschaft steht hinter der Polizei“

Jens Mohrherr, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Hessen, reagiert in diesem Gastbeitrag auf eine Reportage, die kürzlich bei fr.de erschien.
„Die Mehrheit der Gesellschaft steht hinter der Polizei“

Gastbeitrag

Lützerath muss erhalten bleiben

Die Braunkohle unter dem Dorf in NRW sollte wegen des Klimaschutzes nicht mehr verfeuert werden. Das Projekt muss gestoppt werden. Der Gastbeitrag.
Lützerath muss erhalten bleiben

Kolumne

Schluss mit dem Vertrösten

Endlich findet die Konferenz zur Biodiversität statt. Die Zeit drängt. Bedauerlich ist, dass private Initiativen die Vorbereitungen nicht begleiten dürfen. Die Kolumne.
Schluss mit dem Vertrösten

Dr. Hontschiks Diagnose

Essen als Kür

Vom Elend mit dem Essen im Krankenhaus. Die Kolumne „Dr. Hontschiks Diagnose“.
Essen als Kür

Soziales Pflichtjahr

Frank-Walter Steinmeier plädiert fürs Pflichtjahr: Der Boomer traut sich was

Der Bundespräsident schlägt einen Pflichtdienst vor und bekommt dafür mehr Beifall, als er verdient. Die Kolumne.
Frank-Walter Steinmeier plädiert fürs Pflichtjahr: Der Boomer traut sich was

Kolumne

Der Höhlenbär und wir

Wir können Tiere klonen und Schwarze Löcher erforschen, aber gegen den Raubfraß der Kleidermotten in unseren Schränken sind wir offenbar machtlos. Die Kolumne.
Der Höhlenbär und wir

Kolumne

Ego und Denken

Auch Forschende können Vorurteile haben. Allerdings müssen auch ihre Ergebnisse wissenschaftlichen Kriterien genügen. Die Kolumne.
Ego und Denken

Kolumne

Schrecklich simpel

Manchmal ist die Welt einfacher, als wir denken. Das macht manchen Schrecken allerdings noch furchtbarer. Die Kolumne.
Schrecklich simpel

Plaßmanns Welt


Klimabrief

Liebe G7-Regierungschefs,

Hier schreiben alle zwei Wochen Aktivistinnen und Aktivisten der Fridays-for-Future-Bewegung, heute Asuka Kähler.
Liebe G7-Regierungschefs,

Analyse

Das Denkkorsett ablegen

In Sachen Sterbehilfe sollte der Gesetzgeber der Versuchung widerstehen, das Rad zurückzudrehen.
Das Denkkorsett ablegen

Tesla

Alarm soll beruhigen

Alarm soll beruhigen

Afghanistan

Helfen – trotz Taliban

Wer an der Macht ist, ist unerheblich, denn es geht bei der notwendigen Hilfe für Afghanistan nicht um die Taliban, sondern um die Menschen. Ein …
Helfen – trotz Taliban

Leitartikel

Schwierig, aber lösbar

Der Mangel an Gas als Folge des Ukrainekriegs könnte uns einen harten Winter bescheren. Doch die Aufgabe lässt sich bewältigen. Der Leitartikel.
Schwierig, aber lösbar

Corona

Vorbeugen für die Freiheit

Die Bundesländer fordern zu Recht ein schärferes Infektionsschutzgesetz, um im Herbst handeln zu können, falls es wieder eine Corona-Welle geben …
Vorbeugen für die Freiheit