+
Vielerorts erinnern nur noch ins Pflaster eingelassene Markierungen daran, dass eine Mauer Ost und West trennte.

Berliner Mauer

Was wäre #ohneMauerfall passiert?

Die Berliner Mauer ist vor 28 Jahren und 88 Tagen gefallen - ebenso lange hatte sie gestanden. Twitter-Nutzer berichten zum Zirkeltag von den Veränderungen durch den Mauerfall.

Anlässlich des Zirkeldatums von 28 Jahren und 88 Tagen mit und ohne Berliner Mauer haben zahlreiche Twitter-Nutzer auf Initiative der Berliner Zeitung ihre Lebensgeschichten erzählt. Unter dem Hashtag #ohneMauerfall berichten am Montag viele Menschen davon, wie sehr der Wegfall des innerdeutschen Grenzwalls ihr Leben prägte.

„Ich hätte die Frau meines Lebens nicht kennengelernt, meine Tochter wäre nicht geboren worden“, schreibt Nutzer Stefan – und Ami erzählt: “#ohneMauerfall hätten sich meine Eltern nie kennengelernt, und ich wäre nicht da.“ Viele andere Twitter-Nutzer berichteten ebenfalls von Partnern, Verwandten und Freunden, die sie in einem geteilten Deutschland nicht getroffen hätten.

#ohneMauerfall hätte ich nie die Liebe meines Lebens kennengelernt und mit ihm drei wunderbare Kinder bekommen. Dass ich die Freiheit habe, ihnen die Welt zu zeigen, macht mich glücklich! pic.twitter.com/k4QTegXien

— Claudia S. (@claudiacucao)

5. Februar 2018

Viele Deutsche scheinen den Wegfall der Mauer vor allem mit Reisefreiheit zu verbinden. „#ohneMauerfall hätte ich nie nach England reisen oder mit dem Zug quer durch Deutschland fahren können“, twittert Steffi. Eine andere Userin hätte ihren letzten Familienurlaub ihrem Tweet zufolge nicht auf Rügen verbracht.

Hätte nie das Abi machen dürfen
Hätte nie studieren können
Wäre nie Journalistin geworden
Hätte nicht die Welt sehen dürfen
Hätte nicht auswandern dürfen

Hätte Zeit meines Lebens als Verkäuferin gearbeitet#ohneMauerfall

— Jenny Laue (@JennyLaue)

3. Februar 2018

Allerdings gab es auch kritische Töne. Nutzer „Karaoke Frosch“ glaubt, „#ohneMauerfall gäbe es in Ostdeutschland noch Industrie“. „POS 'Anton Saefkow'“ ist überzeugt:  „#ohneMauerfall hätten meine Eltern nie ihre sicheren Berufe in DDR und Teile ihres Privatvermögens verloren.“ Angelique_Co twittert: „#ohneMauerfall wäre mir die ganze bucklige Verwandtschaft erspart geblieben.“

Auch unter dem Stichworten #Zirkeltag sowie weltweit unter dem Hashtag #BerlinWall beschäftigte das historische Datum viele Nutzer. (afp/mo)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion