+
Tausende Besucher strömen am Donnerstag (17.03.2011), auf die Leipziger Buchmesse, die am Morgen ihre Pforten öffnet

Leipziger Buchpreis 2011

In vollem Gange

Die Leipziger Buchmesse 2011 ist eröffnet, Besucher strömen in Massen in die Ausstellungshallen. Für den Buchpreis, der heute Abend vergeben wird, sind fünf Autoren mit ihren aktuellen Werken nominiert. Wir stellen Ihnen die Bücher vor.

Die Leipziger Buchmesse 2011 ist eröffnet, Besucher strömen in Massen in die Ausstellungshallen. Für den Buchpreis, der heute Abend vergeben wird, sind fünf Autoren mit ihren aktuellen Werken nominiert. Wir stellen Ihnen die Bücher vor.

Mit großem Publikumsandrang hat am Donnerstag die Leipziger Buchmesse ihre Pforten geöffnet. Vier Tage lang werden die Messehallen und viele Orte in der Stadt zum Paradies für Literaturfans. 2150 Aussteller präsentieren die literarischen Neuheiten des Frühjahrs. 1500 Autoren lesen aus ihren Werken.

Am ersten Messetag wird traditionell der Preis der Leipziger Buchmesse verliehen. Nominiert sind diesmal unter anderem die Autoren Karen Duve, Arno Geiger, Clemens J. Setz und Wolfgang Herrndorf. Der Preis wird in den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzung verliehen und ist mit je 15.000 Euro dotiert.

Das FR-Programm auf der Leipziger Buchmesse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion