+
Fußballrestdeutschland hofft auf den Tag, an dem unser aller Olli Kahn übernimmt. 

Times mager

Videotext

  • schließen

E. Frankfurt? E. wie Energie? Der Bundesligatabellen-Videotextleser ist nicht dumm, aber er hadert - mit verwirrenden Namenskonventionen.

In diesen Tagen liest Ganzfußballdeutschland die Bundesligatabelle – und für Halbfußballdeutschland ist das gar nicht komisch. Jeder zweite Fan möchte sie sich also gar nicht erst antun, aber das Studium der Tabelle ist Pflicht! Man verschlingt die Fußballbundesligatabelle geradezu wie alle diejenigen Menschen, die auch eine Zeitung verschlingen oder früher eine Zeitung verschlangen und heute das Internet verschlingen, weil sie ohne Internet nicht (mehr) leben können. Wie gesagt, das ist keine Kann-, das ist eine Mussentscheidung, so dass Fußballdeutschland auch unter der Woche, während sich in der Tabelle nun wirklich nichts tut, die Tabelle verschlingt.

Fußballdeutschland könnte auch die ARD-Videotexttabelle aufrufen oder diejenigen der Privatsender. Aber um den Gipfel der Qualen perfekt zu machen, ruft der Videoabhängige die Bundesligavideotexttabelle des ZDF auf, S. 253, nur um zu lesen:

2. Dortmund 32 21 7 4 76:42 70

Der Videotextleser ist nicht dumm, aber er hadert, auch wenn er sich mit der Tatsachenentscheidung konfrontiert sieht, die sich so darstellt: 1. FC Bayern; 3. RB Leipzig. Auch andere Fußballklubs der deutschen Bundesliga werden nicht ignoriert, E. Frankfurt (E. wie Energie?). Oder W. Bremen (W. wie Waterkant?). Nun denn, hervorgehoben wird sogar Hannover 96 – oder auch der Verein Mainz 05 aus dem Ort der ZDF-Hochburg. Die regionale Verbundenheit des ZDF geht sogar so weit, dass sie den Drittligisten aus Wiesbaden nicht unter dem Städtenamen führt, sondern mit dem Eintrag „Wehen Wiesb.“ würdigt. Darüber Osnabrück sowie Karlsruhe, bloß die Ortsnamen. So enorm das regionale ZDF-Standbein, so erstaunlich die überregionale ZDF-Ignoranz – und das bereits in der dritten ZDF-Liga.

Was die Bundesliga angeht, so ist der Videotextleser bei dem Namen FC Bayern schwer gefordert. Denn hätte er nicht im Erdkundeunterricht gut aufgepasst, wie dann wollte er wissen, wo er diesen Eigennamen in Ganzdeutschland verorten soll? Auch stellt sich die Frage, ob es zwischen dem ZDF und dem FC Bayern oder RB Leipzig eine Geheimklausel (Produktplacementvereinbarung) gibt, von der Ganzfußballdeutschland nichts weiß?

Dortmund, Leverkusen, M’Gladbach, Wolfsburg, Hoffenheim, Freiburg, Augsburg, Nürnberg – so listet das ZDF den Bundesligarest auf, nicht die Vereinsnamen, die Ortsnamen, so dass sich Halbfußballdeutschland verschaukelt fühlt. Aber Fußballrestdeutschland hofft auf den Tag, in dem das „aktuelle sportstudio“ eingreift. Moderiert, kommentiert, durchexerziert von dem ZDF-Experten, Tippkönig, Ex-Vollprofi, zukünftigen Vollundganzfcbayernfunktionär, Ex-Titan, heutigen TV-Halbzeitgott – unser aller Olli Kahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion