Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Taylor Swift nimmt Joni Mitchell-Rolle ins Visier

Country-Star Taylor Swift könnte sich auf der Leinwand in die Sängerin Joni Mitchell verwandeln. «Variety» zufolge hat ...

Los Angeles. Country-Star Taylor Swift könnte sich auf der Leinwand in die Sängerin Joni Mitchell verwandeln. «Variety» zufolge hat der Popstar die Rolle in der geplanten Buchverfilmung «Girls Like Us» ins Visier genommen.

Es wäre Swifts erste große Rolle nach ihrem kleineren Auftritt in der Ensemble-Komödie «Valentinstag» (2010). Autorin Sheila Weller beschreibt in ihrem Buch die Karriere der Sängerinnen Joni Mitchell, Carly Simon und Carole King. Alison Pill («Midnight in Paris») ist ebenfalls für eine Rolle im Gespräch. Katie Jacobs, Produzentin der TV-Serie «Dr. House», hatte sich die Filmrechte gesichert und will selbst Regie führen. Sony Pictures und Di Bonaventura Pictures stehen hinter dem Projekt. Die Dreharbeiten könnten noch in diesem Jahr beginnen. Die gebürtige Kanadierin Joni Mitchell war in den 60er Jahren als Folk-Sängerin bekannt geworden. Swift wurde im April bei der Gala der Akademie der Countrymusik erneut zum «Entertainer des Jahres» gekürt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare