Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Russell Crowe spielt den bibllischen Noah

Regisseur Darren Aronofsky, der zuletzt Natalie Portman mit «Black Swan» zu einem Oscar verhalf, will Russell Crowe ...

Los Angeles. Regisseur Darren Aronofsky, der zuletzt Natalie Portman mit «Black Swan» zu einem Oscar verhalf, will Russell Crowe in einen Bibel-Helden verwandeln.

Oscar-Preisträger Crowe («Gladiator») hat die Hauptrolle in dem Filmepos «Noah» angenommen, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet. Er sei froh, dass Crowe ihn bei diesem «Abenteuer» begleite, hieß es in einer Mitteilung des Regisseurs. Das Studio Paramount will den Film im März 2014 in die Kinos bringen. Ab Juli soll in Island und New York gedreht werden. Noah wird in dem Film als Tierliebhaber gezeigt, den der rücksichtslose Umgang der Menschen mit der Natur betrübt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare