De Niro und Weaver drehen Thriller mit Jungstar

Robert De Niro und Sigourney Weaver werden im Thriller "Red Lights" Verstärkung bekommen. Hollywoods 21 Jahre alte Nachwuchsschauspielerin ...

Los Angeles. Robert De Niro und Sigourney Weaver werden im Thriller "Red Lights" Verstärkung bekommen. Hollywoods 21 Jahre alte Nachwuchsschauspielerin Elizabeth Olson wird eine junge Studentin spielen, die von einer bekannten Psychologie-Professorin (Weaver) ausgebildet wird.

Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, tritt De Niro als Medium mit übersinnlichen Kräften auf. Die Regie übernimmt der Spanier Rodrigo Cortes ("Buried"). Olson hatte für ihren Debütspielfilm "Martha Marcy May Marlene" beim Sundance Festival viel Kritikerlob erhalten. Die junge Schauspielerin studiert derzeit an einer New Yorker Universität Psychologie. Sie ist die jüngere Schwester der prominenten TV-Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare