1. Startseite
  2. Kultur
  3. TV & Kino

„Minions“ bislang Kinojahressieger 2022

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Premiere von „Minions - The Rise of Gru“ im TCL Chinese Theatre in Los Angeles.
Premiere von „Minions - The Rise of Gru“ im TCL Chinese Theatre in Los Angeles. © dpa/(Archivbild)

Der Animationsspaß „Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ ist bislang der erfolgreichste Film in diesem Jahr. Aber Cameron „Avatar“-Sequel könnte nach einem starken Kinostart noch vorbeiziehen.

Baden-Baden - Die Minions sind in diesem Jahr im Kino in Deutschland am meisten besucht worden. „Der Kino-Jahressieger 2022 heißt "Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss (3D)"“, teilte Media Control am Montag mit. „Der 3D-Animationsfilm für groß und klein schafft es mit 4,2 Millionen Zuschauern aufs Siegertreppchen.“ Im vergangenen Jahr hatte bei dieser Auswertung bis Mitte Dezember der 007-Film „Keine Zeit zu sterben“ mit Daniel Craig als James Bond vorne gelegen.

Allerdings könnte in den verbleibenden Tagen bis Jahresende noch der erst am 14. Dezember gestartete Film „Avatar: The Way of Water“ gut aufholen. Er holte sich in Deutschland den besten Start des Jahres. Seit Mittwoch wurden 1,33 Millionen Tickets verkauft; am eigentlichen Kinowochenende von Donnerstag bis Sonntag waren es 1,12 Millionen. dpa

Auch interessant

Kommentare