Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Diese Grafik bei Markus Lanz im ZDF sorgte für Kritik.
+
Diese Grafik bei Markus Lanz im ZDF sorgte für Kritik.

Corona-Talk im Zweiten in der Kritik

Markus Lanz: Corona-Chaos im ZDF - Sender entschuldigt sich für „irreführende“ Grafik

  • Melanie Gottschalk
    VonMelanie Gottschalk
    schließen

Eine Corona-Grafik, die in der Talkshow Markus Lanz im ZDF zu sehen war, sorgt für Ärger. Nun hat sich der Sender zu Wort gemeldet.

Hamburg - Mal wieder Wirbel um Markus Lanz. In seiner ZDF-Sendung wurde eine Corona-Grafik präsentiert. Deren Auslegung sorgt nun für Unmut. In den sozialen Medien wurde mehrfach kritisiert, dass die Grafik nicht richtig eingeordnet wurde und deshalb missinterpretiert werden könnte. Die Redaktion der Sendung meldete sich nach knapp einer Woche nun zu Wort: „Die Redaktion bedauert die irreführende Interpretation dieser Statistik.“

Am vergangenen Mittwoch (10.11.2021) wurde in der Talkshow von und mit Markus Lanz (ZDF) eine Grafik mit der Überschrift „Der Impfeffekt“ bezogen auf die Altersgruppe 60+ gezeigt. Sie zeigte ohne sichtbare Quellenangabe ein Balkendiagramm mit mehreren Kategorien. Die prozentualen Anteile, die auf Ungeimpfte und Geimpfte in der Altersgruppe 60+ entfallen sollen, wurden farblich hervorgehoben: Zu sehen war das prozentuale Verhältnis von Geimpften und Ungeimpften an sich, der jeweilige Anteil unter den Infektionen, den Infektionen mit Krankenhausaufenthalt, den Infektionen mit intensivmedizinischer Behandlung sowie der jeweilige Anteil an gestorbenen Infizierten. Die Zahlen bezogen sich auf mehrere Wochen im Oktober.

Corona-Grafik wird bei Markus Lanz im ZDF nicht richtig eingeordnet

So weit, so gut. Doch in der Sendung Markus Lanz wurde die Grafik nicht richtig eingeordnet, es konnte der Eindruck entstehen, die Grafik zeige auf, dass eine Corona-Impfung nicht den gewünschten Effekt habe – das ist jedoch falsch. Vom ZDF hieß es: „Dabei kam es zu einer irreführenden Interpretation dieser statistischen Darstellung. Der daraus resultierende Eindruck, die Impfung wirke in der genannten Altersgruppe weniger als bisher angenommen, ist unzutreffend.“

Bei Markus Lanz (ZDF) wurde eine Corona-Grafik nicht richtig eingeordnet.

Moderator Markus Lanz sprach in der Talkshow die Geimpften-Anteile in der Grafik an und bat unter anderem Virologin Melanie Brinkmann, die an diesem Abend zu Gast war, um eine Einschätzung. Nach der Sendung im ZDF kritisierte Brinkmann dann aber in der Braunschweiger Zeitung den Verlauf der Diskussion. Sie betonte, die Grafik sage ganz klar: „Die Impfung ist nicht nur wirksam, sie ist sogar sehr wirksam!“ Es sei eine sehr schwierige Situation, diese recht missverständliche Grafik spontan kommentieren zu müssen, wird Brinkmann zitiert.

Markus Lanz (ZDF): Einfaches Rechenspiel hätte Corona-Grafik richtig erklärt

Dabei hätte Moderator Markus Lanz mit einem einfachen Rechenspiel alle Missverständnisse aus dem Weg räumen können, wie Twitter-User „RogerRyf“ erklärt. Denn laut der Grafik sind 91 Prozent der über 60-Jährigen in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft, lediglich neun Prozent nicht. Bedeutet: Von 1000 Menschen sind 910 geimpft, 90 nicht.

Von diesen 1000 Menschen infizieren sich 100 mit dem Coronavirus, 60 Geimpfte, 40 Ungeimpfte. Absolut gesehen infiziert sich also nur rund jeder 15. Geimpfte mit dem Virus, während sich fast jeder Zweite bei der Gruppe der Ungeimpften infiziert. Es infizieren sich also deutlich mehr Ungeimpfte als Geimpfte. Eine Erklärung wie diese blieb bei Markus Lanz im ZDF allerdings aus, weshalb die Grafik vielfach kritisiert wurde. (msb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare