Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ray Liotta mit Jeffrey Dean Morgan in Indie-Drama

Jeffrey Dean Morgan («Watchmen - Die Wächter») hat mit Ray Liotta («Good Fellas») Verstärkung für den Indie-Film «The ...

Los Angeles. Jeffrey Dean Morgan («Watchmen - Die Wächter») hat mit Ray Liotta («Good Fellas») Verstärkung für den Indie-Film «The Rut» bekommen. Während Morgan einen hartherzigen Vater spielt, soll Liotta die Rolle eines Jägers übernehmen, der mit dem Mann im Clinch liegt, wie «Variety» berichtet.

Der Film unter der Regie von Karyn Kusama dreht sich um ein junges Mädchen, «Hugo Cabret»- Darstellerin Chloe Moretz, das sich die Anerkennung des Vaters mit Mutproben erkämpfen will. Unter anderem geht sie allein in die Wildnis, um Tiere zu jagen. Liotta hat vor kurzem mit Brad Pitt den Gangsterfilm «Killing Them Softly» abgedreht, der im November in die deutschen Kinos kommen soll. Ab September ist er an der Seite von Ryan Gosling und Bradley Cooper in «The Place Beyond the Pines» zu sehen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare