Fotostrecke

Kinostarts am 6. Februar 2020

1 von 4
Coma: Dieser russische Science-Fiction-Film über eine Reise in eine Welt, die nur Menschen erleben, die sich im Koma befinden,  sieht zwar aus wie ein Videospiel, verrät aber auch einen entfernten Einfluss von Andrej Tarkowskij. (Regie: Nikita Argunov, RUS 2019
2 von 4
Enkel für Anfänger: Maren Kroymann, Heiner Lauterbach und Barbara Sukowa sind nun auch schon reif für Rentnerrollen, allerdings der rüstigen Art: Im Kampf gegen die Langeweile bieten sie sich als Leih-Opas und Omas an, nicht ohne turbulente Folgen. (Regie: Wolfgang Groos, D 2020)
3 von 4
Birds of Prey: Margot Robbie ist als Ex-Psychiaterin Harley Quinn (aus „Suicide Squad“) der Star dieses Comic-Blockbusters mit weiblicher Note, inszeniert der chinesisch-amerikanischen Regisseurin Cathy Yan, Ewan McGregor ist als Black Mask ein würdiger Schurke. (USA 2020)
4 von 4
Das freiwillige Jahr: Ein Vater (Sebastian Rudolph) möchte in dieser klugen Komödie seine Tochter ins Auslandsjahr schicken, doch die will bei ihrem Freund bleiben. Wie im klassischen Slapstick bietet sich ein Blick hinter die Fassaden der menschlichen Existenz. (Regie: Ulrich Köhler, Henner Winckler, D 2019)

Vier neue Kinofilme, kompakt vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion