Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kate Hudson ist dabei. Foto: Andrew Gombert
+
Kate Hudson ist dabei. Foto: Andrew Gombert

Kate Hudson spielt in Indie-Komödie mit

Die Besetzung für Zach Braffs Indie-Komödie «Wish I Was Here» wächst weiter an. «Variety» zufolge stößt nun auch Kate ...

Los Angeles. Die Besetzung für Zach Braffs Indie-Komödie «Wish I Was Here» wächst weiter an. «Variety» zufolge stößt nun auch Kate Hudson («Kein Mittel gegen Liebe», «Bride Wars - Beste Feindinnen») zu dem Cast von Anna Kendrick, Jim Parsons, Mandy Patinkin und Josh Gad.

Hudson soll die Ehefrau von Braffs Charakter spielen. Braff, der auch das Drehbuch schrieb und Regie führen wird, mimt einen erfolglosen Schauspieler, der die Privatschule seiner zwei Kinder nicht mehr bezahlen kann und sie deshalb zu Hause ausbildet. Zugleich flüchtet er sich in Tagträume, in denen er ein Weltraum- Ritter ist.

Mit einer Internetkampagne hat Braff in den letzten Wochen knapp drei Millionen Dollar für den Dreh zusammengetrommelt. Knapp 40 000 Unterstützer spendierten den Betrag beim Portal Kickstarter. Der Film soll rund 5 Millionen Dollar kosten. Braff, der 2004 mit «Garden State» ein erfolgreiches Regiedebüt gab, will im Sommer in Los Angeles drehen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare