Kartenspiel "Magic - The Gathering" wird verfilmt

Das Fantasy-Kartenspiel "Magic - The Gathering" ("Magic - Die Zusammenkunft") hat weltweit Millionen Fans. Nun will Hollywood die Zaubercharaktere auf die Leinwand bringen.

Das Fantasy-Kartenspiel "Magic - The Gathering" ("Magic - Die Zusammenkunft") hat weltweit Millionen Fans. Nun will Hollywood die Zaubercharaktere auf die Leinwand bringen.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge hat sich das Studio 20th Century Fox von dem Spieleverlag Hasbro die Filmrechte gesichert. Eine Serie ähnlich wie "Harry Potter" oder "Herr der Ringe" sei geplant, heißt es. Produzent Simon Kinberg, der auch den "X-Men"- und "Fantastic Four"-Serien vorsteht, soll das Projekt leiten.

Das strategische Kartenspiel kam 1993 auf den Markt. Es dreht sich um duellierende Magier, gefährliche Kreaturen und Zaubersprüche, mit denen die Spieler gegeneinander kämpfen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion