Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In 80 Tagen um die Welt (2)
+
Phileas Fogg (David Tennant, m.), Jean Passepartout (Ibrahim Koma, l.) und Abigail Fix (Leonie Benesch, r.) durchqueren Italien in der ZDF-Miniserie „In 80 Tagen um die Welt“ per Zug.

Abenteuer-Serie im Zweiten

„In 80 Tagen um die Welt“ heute im ZDF: Drehorte, Schauspieler, Inhalt der Miniserie im Überblick

Mit „In 80 Tagen um die Welt“ zeigt das ZDF am Dienstag (21.12.2021) um 20.15 Uhr den Start einer Abenteuer-Serie. Die wichtigsten Infos zu Inhalt, Schauspielern und Drehorten gibt es hier.

Frankfurt – Drei Globetrotter zur rechten Zeit: Die Neuverfilmung von Jules Vernes Klassiker „In 80 Tagen um die Welt“ startet am Dienstag (21.12.2021) als achtteilige Serie im ZDF um 20.15 Uhr.

Die Serie beginnt in London im Jahr 1872. Der englische Gentleman Phileas Fogg (David Tennant) ist wohlhabend und verbringt seine Freizeit gern in einem förmlichen Upperclass-Salon, wo sich alte Weggefährten treffen, um über das Weltgeschehen zu palavern, von dem sie in ihren Zeitungen gelesen haben. Frauen sind hier natürlich unerwünscht.

Abenteuer-Mini-Serie „In 80 Tagen um die Welt“ im ZDF heute (21.12.2021): Eine Wette um 250.000 Euro

Eines Tages erhält Fogg eine rätselhafte Postkarte mit einer Botschaft, die nur aus einem einzigen Wort besteht: „Feigling“. Dadurch angestachelt wagt Fogg - belächelt von seinen Klub-Kameraden - eine Wette: Dass er es angesichts neuer globaler Verkehrswege schaffe, die Welt in unter 80 Tagen zu umrunden und pünktlich zu Weihnachten zurück zu sein. 20.000 Pfund - die immerhin einem heutigen Wert von über 250.000 Euro entsprechen - stehen auf dem Spiel.

Der Diener Jean Passepartout begleitet ihn auf der Reise. Ebenso Abigail Fix, eine junge, ehrgeizige Journalistin, die die Story ihres Lebens wittert und beschlossen hat, sich an die Fersen Foggs und Passepartouts zu heften. Doch von Anfang an verläuft die Reise anders als geplant.

Mini-Serie

Die TV-Kritik zu „In 80 Tagen um die Welt“ im ZDF

Abenteuer-Mini-Serie „In 80 Tagen um die Welt“ im ZDF heute (21.12.2021): Die Schauspieler

David Tennant gibt in der ZDF-Mini-Serie „In 80 Tagen um die Welt“ am Dienstag (21.12.2021) den britschen Exzentriker Phileas Fogg. Bekannt wurde der vielfach ausgezeichnete britische Schauspieler in den 2000er Jahren durch seine Darstellung des zehnten Doktors in der Science-Fiction-Kultserie Doctor Who. Die deutsche Schauspielerin Leonie Benesch wurde für die Rolle als Abigail „Fix“ Fortescue verpflichtet.

Die Schauspieler von „In 80 Tagen um die Welt“ im Überblick:

Phileas FoggDavid Tennant
Jean PassepartoutIbrahim Koma
Abigail Fix FortescueLeonie Benesch
Bernard FortescueJason Watkins
Nyle BellamyPeter Sullivan
Thomas KneedlingAnthony Flanagan
GerardLoïc Djani
LomeAndré Penvern
GraysonRichard Wilson

Abenteuer-Mini-Serie „In 80 Tagen um die Welt“ im ZDF heute (21.12.2021): Die Drehorte

Die Dreharbeiten für die Mini-Serie „In 80 Tagen um die Welt“ begannen im Februar 2020. Gedreht wurde in Südafrika und Rumänien. Im März 2020 musste der Dreh wegen der ausbrechenden COVID-19-Pandemie eingestellt werden. Die Dreharbeiten wurden im Oktober desselben Jahres wieder aufgenommen und konnten im Februar 2021 abgeschlossen werden.

In Deutschland ist die erste Staffel seit dem 11. Dezember 2021 in der ZDF-Mediathek abrufbar. Im Free-TV wird die Serie zwischen dem 21. und 23. Dezember 2021 im Hauptabendprogramm des ZDF erstausgestrahlt.

Mehr zu den Hintergründen der ZDF-Serie „In 80 Tagen um die Welt“, Kritiken und der Frage nach einer zweiten Staffel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare