1. Startseite
  2. Kultur
  3. TV & Kino

Goldene Ehrenpalme für Michael Douglas

Erstellt:

Kommentare

Michael Douglas
Michael Douglas bei der Premiere von „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“. © Richard Shotwell/Invision/AP/dpa

Die Filmfestspiele in Cannes ehren Michael Douglas, der erstmals 1979 an die Croisette kam. Damals spielte er in „Das China-Syndrom“ mit.

Cannes – Der US-amerikanische Oscar-Preisträger Michael Douglas (78) erhält beim diesjährigen Festival von Cannes die Goldene Ehrenpalme. Damit werden seine brillante Karriere und sein Engagement für das Kino gewürdigt, wie das Festival am Mittwoch mitteilte. Die Trophäe soll ihm während der Eröffnungszeremonie am 16. Mai überreicht werden. Douglas, der 1988 für „Wall Street“ mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde, gehört zu den Stammgästen des Festivals.

Cannes sei ein wunderbarer Ort für Filmschaffende, künstlerische Kühnheit und schöne Geschichten, zitierte ihn das Festival. Erstmals kam der Darsteller und Produzent 1979 nach Cannes, als er in „Das China-Syndrom“ spielte. Zuletzt war er dort 2013 in „Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll“ zu sehen. Zu seinen weiteren Erfolgen gehören „Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten“, „Die WonderBoys“ und „Basic Instinct“. Als Produzent machte er mit dem Kultfilm „Einer flog über das Kuckucksnest“ von sich reden. Das Festival dauert bis zum 27. Mai. dpa

Auch interessant

Kommentare