Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Selbst Darsteller von diesem Kaliber machen allein noch keinen großen Film: Nina Hoss und Stellan Skarsgård in "Rückkehr nach Montauk".
+
Selbst Darsteller von diesem Kaliber machen allein noch keinen großen Film: Nina Hoss und Stellan Skarsgård in "Rückkehr nach Montauk".

"Rückkehr nach Montauk"

Fehler und Versäumtes

  • Daniel Kothenschulte
    VonDaniel Kothenschulte
    schließen

Noch eine Berlinale-Wettbewerbs-Enttäuschung: Volker Schlöndorffs Max-Frisch-Hommage "Rückkehr nach Montauk".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare