Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Elijah Wood wechselt ins Horror-Genre

«Herr der Ringe»-Star Elijah Wood (31) macht sich mit seiner Produktionsfirma The Woodshed für Horrorfilme stark.

Los Angeles. «Herr der Ringe»-Star Elijah Wood (31) macht sich mit seiner Produktionsfirma The Woodshed für Horrorfilme stark.

«Variety» zufolge bringt der Schauspieler und Produzent den iranischen Vampirstreifen «A Girl Walks Home Alone at Night» und den Gruselthriller «Toad Road» in die Kinos. Als Horror-Darsteller ist er demnächst in «Maniac», einem Remake des Kultschockers der 1980er Jahre, auf der Leinwand zu sehen. Der Streifen unter der Regie von Franck Khalfoun («P2») wurde von dem Horrormeister Alexandre Aja («Piranha 3D», «The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen») produziert. «Maniac», mit Wood als grausamer Serienkiller, läuft Ende Dezember in den deutschen Kinos an. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare