Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alle dürfen schon

Der große Schmerz. Leicht verkrampft

  • Judith von Sternburg
    vonJudith von Sternburg
    schließen

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.

Die frühe Erinnerung Alle anderen dürfen schon Tatort gucken, nur ich nicht. Mist.

Die Erkenntnis fürs Leben Entweder ziehen Opernarien Perverslinge und Mörder an wie das Licht die Motte oder der Tatort hat ein verkrampftes Verhältnis zu klassischer Musik.

Die Lieblingshilfskraft Roswitha Schreiner als Miriam Koch in Düsseldorf (1992-1997), provozierend helle, während Ballauf als dritter Mann von Kommissar Flemming viele Probleme hatte und keinen Freddy.

Die schlechteste Folge aller Zeiten „Der große Schmerz“, wie „24“ ohne Kiefer Sutherland.

Das schönste Auto Das dreirädrige Flucht-Duo aus Weimar in „Der harte Kern“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare