Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Schauspielerin Charlize Theron möchte nach "Mad Max: Fury Road" nun einen kleineren Film zusammen mit Jason Reitman drehen. Foto: Christian Charisius
+
Die Schauspielerin Charlize Theron möchte nach «Mad Max: Fury Road» nun einen kleineren Film zusammen mit Jason Reitman drehen. Foto: Christian Charisius

Charlize Theron plant weiteren Film mit Jason Reitman

Nach ihrem Erfolg mit dem Blockbuster «Mad Max: Fury Road» plant Charlize Theron (40, «Monster») wieder einen kleineren Film.

Nach ihrem Erfolg mit dem Blockbuster «Mad Max: Fury Road» plant Charlize Theron (40, «Monster») wieder einen kleineren Film.

«Deadline.com» zufolge will die Oscar-Preisträgerin erneut mit Regisseur Jason Reitman (38, «Thank You for Smoking», «Up in the Air») und Drehbuchautorin Diablo Cody (37) arbeiten. Das Trio brachte 2011 die Tragikomödie «Young Adult» in die Kinos.

Reitman und Cody bewiesen sich schon mit «Juno» (2008) als erfolgreiches Regie- und Autorenduo. Das noch titellose neue Projekt soll sich um Mutterschaft drehen.  (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare